Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Meldungen

 

"„Der Goldene Schnabel" für den Schorsch

Bild - "„Der Goldene Schnabel" für den Schorsch
> Er sei der Schorsch unter den Komikern und "Ohne Schorsch No Fun" heißt es über den häufig mit Zollstock oder wundersam mutierten grünen Gießkannen durch die Gegend turnenden Georg Schweitzer. Dabei steckt der elegant zwischen den Abgründen der Bildenden Kunst und der Clownerei auf hohem Seil Balancierende voll gewitzem Schalk und tiefründigem Witz. Nun verleiht ihm das Karlsruher Haus der Erzählkunst der Wirkstatt den Goldenen Schnabel für die erfolgreiche Bemühung "über das gesprochene Wort eine lebendige Gesprächs- und Beziehungskultur zu schaffen".

> Preisverleihung 17. Juni 2022, 19 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Karlsruhe, Hardtstraße 37a, Anmeldung erforderlich, telefonisch 0721-378076, oder per mail an erzaehlkunst@wirkstatt.com oder tempel@email.de

Tempel

Hardtstraße 37a

76185 Karlsruhe

0721 / 554174

| | Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Meldungen

Meldungen
Bild: Junge Talente

Junge Talente

Wissenschaft und Musik

Bei dieser Veranstaltungsreihe trifft aktuelle und populärwissenschaftlich aufbereitete Forschung am KIT auf junge Talente aus dem Umfeld der Hochschule für Musik Karlsruhe, denn im Anschluss an einen wissenschaftlichen Vortrag präsentieren junge Musikerinnen und Musiker ein zumeist kammermusikalisches,...
Meldungen
Bild: Kongress für kreative Unternehmen

Kongress für kreative Unternehmen

Wie wir uns durch KI selbst automatisieren, welche Auswirkungen insbesondere auf die Kultur- und Kreativwirtschaft drohen und wo neue Geschäftsmodelle entstehen, davon handelt der Kongress KreativStart des K³-Büros der Stadt Karlsruhe, der sich an kreative StartUps und an Interessierte aus Medien,...

MELDUNGEN

Pinguine, Klimarettung, Bier

Bild: Pinguine, Klimarettung, Bier
„Guter Ausblick für Wirtschaftsminister Habeck: Das Klimaziele bis 2030 ist laut Prognosen zu schaffen….Aktuell läuft es auch wegen der Rezession gut fürs Klima.“ Na also, wirtschaftlich geht es bergab, fürs Klima bergauf. Wobei: wenn man bedenkt, dass der Mensch an sich schon der größte...

weiterlesen