Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Meldungen

 

Effekte

Wissenschaftsfestival

Bild - Effekte
Der Mars gesellt sich zur Karlsruher Pyramide: Mit sieben Metern Durchmesser und bedruckt mit Fotografien der NASA ist der Rote Planet auf dem Marktplatz zu bestaunen (So 23. – Di 25. Juni). Das Werk des britischen Installationskünstlers Luke Jerram bereist im Zuge des Wissenschaftsjahrs 2023 – Unser Universum mehrere deutsche Städte und wird in Karlsruhe beim Effekte-Wissenschaftsfestival ausgestellt.

Das Festival bietet einen abwechslungsreichen Blick in den Wissenschaftskosmos der Stadt: Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen erklären verständlich und unterhaltsam, woran sie forschen und wie die Gesellschaft davon profitiert. Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Kunstinstallationen, Konzerte, Kunstimbisse und Wissenschafts-Shows sowie spannende und überraschende Experimente sind geboten, vieles zum Anfassen und Mitmachen. Erstmals seit vier Jahren, pandemiebedingt, veranstaltet das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf dem Campus Nord wieder einen Tag der offenen Tür (Sa 17. Juni). Er bildet mit dem Campustag an der Hochschule Karlsruhe und den offenen Türen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, der Karlshochschule und der FOM Hochschule den Auftakt zum Effekte-Festival.

Mit 36 Kooperationspartnern beteiligen sich mehr Institutionen als je zuvor an dem Wissenschaftsfestival, das zum zehnten Mal stattfindet und vom Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe organisiert wird. Es gibt „Science Seeing Touren“ durch die Stadt, Open-Air-Kino, und die Reihe „Wissensdurst“ behandelt in Gaststätten aktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz, Stadtplanungsfragen und die Wirkung sozialer Netzwerke. Die Ausstellung „Unser Planet – Bilder aus dem All“ zeigt eindrückliche Satellitenbilder der Erde, die auch die fortschreitende Umweltzerstörung erkennen lassen.

Zum Abschlusswochenende (Sa 24. + So 25. Juni) wird der Schlossplatz zur Wissenschaftsstadt mit Zelten und Bühnenprogramm, in dem die Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen zum Staunen, Anfassen und Experimentieren einladen und Wissenschaft und Forschung hautnah erleben lassen. Am Sonntag wird zusätzlich der Experimentepark öffnen. Auf der Bühne gibt es unter anderem eine Robotershow des FZI Forschungszentrums Informatik, den beliebten Science Slam und die Quizshow „Geistesblitze“.

Karlsruhe
Sa, 17. – So 25. Juni 2023
Infos: effekte-karlsruhe.de

Schloss Karlsruhe

Schlossplatz

76131 Karlsruhe

Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Meldungen

Meldungen
Bild: Junge Talente

Junge Talente

Wissenschaft und Musik

Bei dieser Veranstaltungsreihe trifft aktuelle und populärwissenschaftlich aufbereitete Forschung am KIT auf junge Talente aus dem Umfeld der Hochschule für Musik Karlsruhe, denn im Anschluss an einen wissenschaftlichen Vortrag präsentieren junge Musikerinnen und Musiker ein zumeist kammermusikalisches,...
Meldungen
Bild: Kongress für kreative Unternehmen

Kongress für kreative Unternehmen

Wie wir uns durch KI selbst automatisieren, welche Auswirkungen insbesondere auf die Kultur- und Kreativwirtschaft drohen und wo neue Geschäftsmodelle entstehen, davon handelt der Kongress KreativStart des K³-Büros der Stadt Karlsruhe, der sich an kreative StartUps und an Interessierte aus Medien,...

MELDUNGEN

Pinguine, Klimarettung, Bier

Bild: Pinguine, Klimarettung, Bier
„Guter Ausblick für Wirtschaftsminister Habeck: Das Klimaziele bis 2030 ist laut Prognosen zu schaffen….Aktuell läuft es auch wegen der Rezession gut fürs Klima.“ Na also, wirtschaftlich geht es bergab, fürs Klima bergauf. Wobei: wenn man bedenkt, dass der Mensch an sich schon der größte...

weiterlesen