Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Kunst, Ausstellungen Ausstellungen

 

Arrtist Duo

Bild - Arrtist Duo
Das Künstlerpaar Nathalie Franz und Alexander Suvorov, das unter Arrtist Duo firmiert, verbindet Bild und Buchstabe, Objekt und Poesie. Seine Ausstellung mit Buchvorstellung zeigt Visuelle Gedichte, Grafiken, Malereien, Objekte und dokumentiert Murals. Der Band „Visual Poems“ ist konzipiert wie ein Gedicht mit seinem eigenen Rhythmus: Titel und kurze Texte sind Fortführungen der Bilder, zeigen Wege, auf denen Betrachter und Leser sich der Reise ins künstlerische „Poetenland“ anschließen können. Jene poetische Region und die Realität begegnen sich in kleinen Objekten, die Nase und Buchstabe zugleich sind und sich seit einigen Jahren an Karlsruher Wänden entdecken lassen. Das Duo, das an der Kunstakademie Karlsruhe studiert hat, ist Teil des Künstlerlollektivs „Studio Nordbecken“ im Karlsruher Rheinhafen.
--
Gedok Karlsruhe
Markgrafenstraße 14

Sa, 27. Mai (Eröffnung Fr, 26. Mai 2023, 19:00 Uhr) – Sonntag, 18. Juni 2023
Mi–Fr 17:00–19:00 Uhr
Sa+So 14:00–16:00 Uhr

--
Foto: Arrtist Duo, Zeitspinnen, Graphik

Gedok

Markgrafenstr. 14

76131 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Kunst, Ausstellungen

Ausstellungen

Ausstellungen
Bild: „Die 80er – Sie sind wieder da!“

„Die 80er – Sie sind wieder da!“

Monchichi und Gameboy, orangene Telefonapparate und tragbare Radiorekorder – alles wieder da: Objekte, Moden und politische Themen der 1980er Jahre werden als Zeitreise und Erlebnisausstellung präsentiert. Mehr als 150 Leihgaben sowie 150 Objekte, die neu für die Sammlung des Badischen Landesmuseums...
Ausstellungen
Bild: „Deutschlands Bodenschätze“

„Deutschlands Bodenschätze“

Von der Steinzeit bis zur aktuellen Handy-Produktion prägen Bodenschätze die Geschichte der Menschheit. Natursteine, Ton, Kupfer, Salz, Eisen, Kohle, Erdöl oder Sand gehören als Rohstoffe zu den wichtigsten Grundlagen unserer Wirtschafts- und Lebensweise. Die Kleine Sonderausstellung zeigt, welche...
Ausstellungen
Bild: Heinz Mack

Heinz Mack

Eine Hauptrolle in den Werken des Bildhauers und Malers spielt das Licht. Der 1931 geborene Heinz Mack, Mitbegründer der Düsseldorfer Künstlergruppe Zero, ließ es in den 1960er und 70er Jahren von glänzenden Metallobjekte reflektieren, bringt es in Skulpturen zum Vibrieren und schuf Arylglasobjekte,...
Ausstellungen
Bild: Criminal Women

Criminal Women

Wie kriminell sind Frauen? Die Statistik des Bundeskriminalamts für das Jahr 2020 stellt fest: Frauen sind zu 25 Prozent an der Gesamtkriminalität beteiligt. Die Ausstellung Criminal Women blickt in die Geschichte vom 19. Jahrhundert bis in die Zeit des Nationalsozialismus und fragt, wer nach jeweils...
Ausstellungen
Bild: Simone de Beauvoir

Simone de Beauvoir

Die Französin war Mitbegründerin der Philosophie des Existenzialismus und eine der bedeutendsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Bis zu ihrem Tod 1986 setzte sich Simone de Beauvoir für Frauenrechte ein, und ihre bahnbrechenden Beiträge wie das Manifest „Das andere Geschlecht“ („Le deuxième...
Ausstellungen
Bild: Heinz Mack

Heinz Mack

„Jardin Artificiel“

„Jardin Artificiel“ > Der 1931 geborene Künstler Heinz Mack setzte in seinem Sahara-Projekt von 1959 mit einer monumentalen Lichtplantage die Vision des großflächigen Einfangens von Licht und Energie in einem künstlerischen Projekt um: Er entwarf für die Sahara einen Jardin Artificiel, einen...
Ausstellungen
Bild: „Parallele Leben“

„Parallele Leben“

Die lebenslange Freundschaft der beiden Künstler Karl Albiker (1878–1961) und Karl Hofer (1878–1955) begann, als sie sich mit Anfang 20 während ihres Studiums an der Karlsruher Kunstakademie kennenlernten. Sie verbrachten einige Jahre zur gleichen Zeit in Rom und gründeten dort nahezu zeitgleich...
Ausstellungen
Bild: Jardin Artificiel

Jardin Artificiel

Als „Gärten, die noch kein Gärtner erträumt hat“ beschreibt Heinz Mack seine Installationen, die er in die Weiten der Wüsten setzte. Für die Sahara schuf der 1931 geborene Künstler einen Jardin Artificiel, einen künstlichen Garten: Skulpturale Objekte, darunter hohe lichtreflektierende Stelen...
Ausstellungen
Bild: „Leben auf der Burg“

„Leben auf der Burg“

Als Mittelalter-Mitmachausstellung, in der sich die Lebenswelt rund um die Ettlinger Burg in der Zeit zwischen 1200 und 1350 erkunden lässt, ist die Ausstellung „Leben auf der Burg“ gestaltet. An 20 Mitmachstationen auf rund 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche können Kleine wie Große aktiv werden...
Ausstellungen
Bild: Leben=Hoffnung=Kunst

Leben=Hoffnung=Kunst

Malerei, Zeichnung und Performance sind die Ausdrucksmittel der Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Behinderung, die in der Malwerkstatt Bad Dürkheim aktiv sind. Das Atelier ist eines der ältesten für Menschen mit Behinderung in der Bundesrepublik. Gegründet wurde die Werkstatt vor 25 Jahren...
Ausstellungen
Bild: Art Karlsruhe

Art Karlsruhe

Noch mehr Skulpturen als bislang präsentiert die internationale Kunstmesse vor den Toren Karlsruhes: Neben den Skulpturenplätzen und dem Skulpturengarten im Atrium gibt es nun zusätzlich Skulpturenspots, die den Blick auf Bildhauerarbeiten lenken. 177 Galerien – 32 aus dem Ausland – bestücken...
Ausstellungen
Bild: „Gabi Dziuba & Friends“

„Gabi Dziuba & Friends“

Die Schmuckdesignerin Gabi Dziuba arbeitet seit rund 40 Jahren in den Überschneidungen und Begegnungen von Handwerk, Kunst, Gestaltung, Musik und Mode. Nahezu alles kann bei ihr – in Gold und Silber gegossen und minimal bearbeitet – zu Schmuck werden: Streichhölzer, Tablettenverpackungen, Münzen,...
Ausstellungen
Bild: „Portraits“

„Portraits“

Gesichter von Menschen und Tieren, expressiv und mit impulsivem Pinselstrich gestaltet, zeigen die farbstarken Bilder der mehrfach ausgezeichneten, sehr produktiven Karlsruher Künstlerin und Schmuck- und Gerätedesignerin Anna Sewanian. Sie male „aus dem Bauch heraus“, sagt die seit der Schulzeit...
Ausstellungen
Bild: Enrico Bach

Enrico Bach

Wie die Titel seiner Werke lässt sich auch die Überschrift der Ausstellung mit Arbeiten von Enrico Bach wie ein Code aus Großbuchstaben lesen: H.T.L. Dechiffrierbar zum Beispiel als hold the line und so das Augenmerk auf etwas Kommendes, Werdendes, noch nicht Greifbares lenkend. Präsentiert werden...
Ausstellungen
Bild: „Niedlich Nützlich Unheilvoll“

„Niedlich Nützlich Unheilvoll“

Menschen können Tiere vergöttern, vermenschlichen und verhätscheln, sie fürchten sich vor Haien, verspeisen Kühe, rupfen Gänse und lieben ihre Kuscheltiere. Der Mensch und die Tiere – so der Untertitel dieser Schau – verbindet ein äußerst facettenreiches Verhältnis. Im Internet dienen tierische...
Ausstellungen
Bild: Malerei und Installation

Malerei und Installation

Die Doppelausstellung mit Arbeiten des Malers Tenki Hiramatsu und der Bildhauerin Peco Kawashima trägt als Titel das Hölderlin-Zitat „und mir ist, als öffnet ein verwandter Geist mir die Arme“. Beide haben, aus Japan stammend, an der Karlsruher Kunstakademie studiert. Die Bilder von Hiramatsu,...

MELDUNGEN

Gemeinsam Lernen, Gemeinsam Wachsen

Empowering Female Founders

Bild: Gemeinsam Lernen, Gemeinsam Wachsen
Zum ersten Mal veranstaltet die Hoepfner Stiftung zusammen mit dem CyberForum e.V. eine Empowering Female Founders Workation. An zwei Tagen sollen Gründerinnen in einem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm unterstützt werden, ihr Startup mutig zum Erfolg zu führen, gemeinsam mit anderen Gründerinnen...

weiterlesen