Alle Artikel Verschiedenes Filme

Im Bann der wilden Tiere

Den sympathischen Tierfilmer Andreas Kieling kennt man seit vielen Jahren durch seine Arbeit für das Fernsehen, aber auch seine Filmshows für die ganze Familie sollte man nicht verpassen. In seiner neuen Live-Show erzählt er von Abenteuern in Alaska, Namibia und Australien. In Alaska lebt er seit langem mit wilden Grizzlys und Wölfen zusammen. Einige der braunen Riesen haben zu ihm sogar ein Vertrauensverhältnis aufgebaut. Fast surreal muten die Filmaufnahmen an, wenn sich Andreas zwischen den Bären hindurch bewegt oder eine Bärin mit Jungen filmt und fotografiert. Afrika lässt ihn stets neu ins Staunen geraten. Die Wüstenelefanten Namibias, Berggorillas in Ruanda, die Suche nach den letzten Wölfen Afrikas im Hochland von Äthiopien sind weitere Highlights der Show. Auch Australien übt auf ihn eine magische Anziehungskraft aus. Viel Zeit hat er mit den urtümlichen Salzwasserkrokodilen verbracht und immer wieder gab es atemberaubende Begegnungen. Als erster Tierfilmer der Welt tauchte er mit einer der großen Panzerechsen und filmte sie unter Wasser. 
 
> So 21. Januar 2018 schon um 17.30 Uhr, Konzerthaus, Festplatz, Karlsruhe 

Konzerthaus Karlsruhe

>>Festplatz
76133 Karlsruhe

Termine

Sonntag, den 21.01.2018
17:30 • Im Bann der wilden Tiere • (Abenteuer in Alaska, Namibia & Australien) - Live-Film-Show mit Andreas Kieling