Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Filme

 

Traumfabrik #25

Postmoderne reloaded

Bild - Traumfabrik #25
In der 25. Traumfabrik werden mit Kultfilmen der 80er und 90er-Jahre in der Schauburg Blicke in diese filmisch hoch kreative Zeit geworfen. Zu sehen ist eine bunte Mischung aus europäischen und amerikanischen Filmen namhafter unabhängiger Filmemacher. Wie üblich gibt es in der Traumfabrik vor jedem Film eine Mikroeinführung und danach, zum Gedankenaustausch, ein Kinogespräch.

„Shining“ von Stanley Kubrick ist ein Meilenstein des Gruselgenres. Die labyrinthartigen, einsamen Hotelflure, und das langsame Abgleiten in den Wahnsinn von Jack Torrance (Jack Nicholson), der sich anheuern ließ, um mit seiner Frau Wendy und Sohn Danny während des Winters das im Schnee völlig isoliertes Hotel zu beaufsichtigen, sind Nervenkitzel pur (05.11./15:00 Uhr).

In Federico Fellinis „Schiff der Träume“ versammelt sich kurz vor dem 1. Weltkrieg eine illustre Gesellschaft auf einem Luxusdampfer: Hochadel, Politik, Großbürgertum, Opernsänger. Fellinis musikalisch opulente, bildgroteske Vision persifliert Selbstgefälligkeit und verstellten Wirklichkeitssinn mit mehrfacher, gleichnishafter Selbstironie und ist ein europäisches Requiem auf die alte bürgerliche Zivilisation (12.11./15:00 Uhr).

„Diva“ (Foto) von Jean-Jacques Beineix zählt zu den Kultfilmen des französischen Kinos. Sein Regiedebüt ist eine künstlerische Hommage an den Film noir. Jules, ein junger Briefträger in Paris mit Liebe für die große Oper, schneidet heimlich ein Konzert mit, wird von internationalen Polizisten gnadenlos gejagt, kommt aber auch der verehrten Diva näher (19.11./15:00 Uhr).

„Der Himmel über Berlin“ von Wim Wenders mit Bruno Ganz, Otto Sanders, Peter Falk und Nick Cave ist ein magisches Kinomärchen über die Kraft der Liebe, die jede Grenze überwindet, die zwischen Menschen und Engeln, zwischen Ost und West, zwischen Schwarzweiß und Farbe, zwischen Film und Poesie (26.11./15:00 Uhr).

--
Schauburg
Marienstr. 16
Karlsruhe

Schauburg

Marienstr. 16

76137 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Filme

Filme
Bild: Kulisse Open Air

Kulisse Open Air

Direkt vor dem Kino Kulisse in Ettlingen wird es auch in diesem Jahr wieder Filme unter freiem Himmel zu sehen geben. Hier eine kleine Filmauswahl: Um Freundschaft in den Bergen geht es in den fünf Kurzfilmen der neuen Alpen Film Festival Tour. Moderiert wird der Abend von der Festivalchefin Sandra...
Filme
Bild: Schauburg Schloss Gottesaue Open Air

Schauburg Schloss Gottesaue Open Air

Die beliebten Kino-Nächte der Schauburg unter freiem Himmel am Schloss Gottesaue finden in diesem Jahr vom 19. Juli bis 08. September statt. Das vollständige Programm stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest, aber wie immer werden Kinohits der vergangenen Saison, Kultfilme, Kinoneuheiten, Filme...
Filme
Bild: Madame Sidonie in Japan

Madame Sidonie in Japan

Sidonie Perceval (Isabelle Huppert), eine etablierte französische Schriftstellerin, trauert um ihren verstorbenen Mann Anton (August Diehl), der ihr als Geist erscheint. Als sie für die Neuauflage ihres ersten Buches nach Japan eingeladen wird, empfängt sie ihr dortiger Verleger und nimmt sie mit...
Filme
Bild: Juliette im Frühling

Juliette im Frühling

In ihrer charmanten, warmherzigen Komödie erzählt die französische Regisseurin Blandine Lenoir („Madame Aurora und der Duft von Frühling“) auf tiefsinnige und gleichzeitig sehr unterhaltsame Weise eine Geschichte über familiäre Beziehungen, die Suche nach dem Sinn im eigenen Leben und über...
Filme
Bild: Zwei zu eins

Zwei zu eins

Halberstadt im Sommer 1990. Maren (Sandra Hüller), Robert (Max Riemelt) und Volker (Ronald Zehrfeld) sind seit ihrer Kindheit befreundet. Eher zufällig finden sie in einem alten Schacht die Millionen der DDR, die dort eingelagert wurden, um zu verrotten. Sie beschließen, das Geld zu stehlen und entwickeln...
Filme
Bild: 125 Jahre Alfred Hitchcock

125 Jahre Alfred Hitchcock

Am 13. August vor 125 Jahren wurde Alfred Hitchcock im Londoner Stadtteil Leytonstone geboren. Aus diesem Anlass zeigt das Schauburg Filmtheater einige seiner wichtigsten Filme in chronologischer Reihenfolge. In „Die 39 Stufen“ von 1935 macht der kanadische Tourist Richard Hannay die Bekanntschaft...
Anzeige
Bild: Effekte Karlsruhe