Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Lesungen / Vorträge

 

Gerhard Johann Lischkas - Gedankenkunst

Die Gedankenkunst von Gerhard Johann Lischkas vermischt Kunst, Medien und Theorie. Die neue Werkschau „Tanz die Medien“, die im Vortragssaal des ZKM vorgestellt wird, präsentiert sich selbst als Reigen: Texte vom und über den Mendienkünstler mischen sich in loser Ordnung und vorsichtiger Kategori sierung mit Collagen und Bildern – und schaffen ein Leseerlebnis, das in der Betrachtung zu dem wird, was die Texte der vorliegenden Werkschau sind: zu Diamanten gepresste Kopfbilder von Kunst, die selbst zu Kunst werden. Mind Art.

Im Anschluss an die Buchpräsentation diskutieren der Autor, der Direktor der Schirn Kunsthalle Frankfurt Sebastian Baden, der Literaturwissenschaftler und Vorstandsvorsitzende der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe Hansgeorg Schmidt-Bergmann, der Grafikdesigner und Professor für visuelle Kommunikation Uwe Göbel und der Vorstand des ZKM | Karlsruhe Peter Weibel (30.11./19:00 Uhr). -kaho

ZKM

Lorenzstr. 19

76135 Karlsruhe

| | Infos

Termin

Mi, 30.11.2022 - 19:00

GJ Lischka: Tanz die Medien • Buchpräsentation/ Diskussion - mit GJ Lischka, Sebastian Baden, Hansgeorg Schmidt-Bergmann, Uwe Göbel, Peter Weibel - Vortragssaal - Eintritt frei

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Lesungen / Vorträge

Lesungen / Vorträge
Bild: Ettlinger Sagen bei Nacht

Ettlinger Sagen bei Nacht

Mirko Sommer, der junge, innovative Mitarbeiter der Ettlinger Stadtverwaltung spürt bei Nacht die Gespenster der Vergangenheit auf. Mit Hilfe eigens von ihm entwickelter modernster Technik gelingt es ihm, den Geist eines verfluchten Ettlinger Bäckermeisters aus dem Mittelalter einzufangen, der nur...
Lesungen / Vorträge
Bild: Quantenwissenschaft im täglichen Leben

Quantenwissenschaft im täglichen Leben

EFFEKTE-Reihe

Ist Quantenwissenschaft noch aus unserem Leben wegzudenken? > Die Quantenmechanik ist eine der Hauptsäulen der modernen Physik. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion bei der monatlichen EFFEKTE-Reihe erklären Prof. Dr. Armin Grunwald vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse und andere...
Lesungen / Vorträge

get shorties Lesebühne

„Lesen und lesen lassen“ heißt es bei den Spiegelfechtern, dem Kabarett der Orgelfabrik Durlach, wenn die Stuttgarter get shorties Lesebühne zu Gast ist. Keiner anderen Lesebühne gelingt so mühelos die Verknüpfung von Literatur, Kabarett und Comedy wie der dienstältesten Lesebühne Süddeutschlands. Es darf gelacht, gestaunt und gegrübelt werden. Gemeinsam kann man Kurzgeschichten der Autoren und Autorinnen erleben, darüber lachen, rätseln oder nachdenken.
Lesungen / Vorträge
Bild: Beiträge zu einer friedlichen Welt

Beiträge zu einer friedlichen Welt

Der 15. Kongress von attac Karlsruhe widmet sich notgedrungenermaßen dem Thema Krieg, vor allem aber den Grundlagen für Frieden. Man weiß viel über Ursachen und Interessen, die zum Krieg führen; viel seltener wird thematisiert, welche Bedingungen für Frieden, Mitmenschlichkeit und Kooperation...
Lesungen / Vorträge

Heinz Becker

„Die große Welt und die kleine Paula“

Die 1928 geborene Bremerin Paula Kleine überlebte die Euthanasie und die Psychiatrie. Heinz Beckers Buch „Die große Welt und die kleine Paula“ über ihr Leben erzählt zugleich die Geschichte der Behindertenhilfe. Aus Anlass des Welttag der Menschen mit Behinderungen hat der Landkreis Karlsruhe den Autoren und Lehrbeauftragten an der Uni Bremen, Heinz Becker, in die Kulisse Ettlingen eingeladen. Heinz Becker präsentiert Filmausschnitte, zeigt Bilder und liest aus seinem Buch.
Lesungen / Vorträge

Jutta Speidel

„Lady sings the Blues“

„Man hat mir gesagt, dass niemand das Wort ’Hunger’ so singt wie ich. Genauso das Wort ’Liebe’. Vielleicht liegt das daran, dass ich weiß, was diese Worte bedeuten … Alles, was ich bin und was ich vom Leben will, sagen diese beiden Wörter“, schreibt Billie Holiday. Im großen Saal des Kulturhauses Osterfeld liest die Schauspielerin und Autorin Jutta Speidel spannend berührende Ausschnitte aus deren Autobiographie „Lady sings the Blues“ - in Abwechslung mit Liedern der berühmten...
Lesungen / Vorträge
Bild: Torsten Poggenpohl

Torsten Poggenpohl

„einfach!ch“

Schwul. Bipolar. Positiv. Die Doppeldiagnose HIV und bipolare Störung katapultierte Torsten Poggenpohl aus einem gut bürgerlichen Leben an den Abgrund der Gesellschaft. Im Rahmen des Welt-Aids-Tages 2022 liest er bei Marc Ephraim in der Herrenstraße 26 aus seinem Buch „einfach!ch“, in dem er beschreibt,...
Lesungen / Vorträge

August Zirner / Kai Uwe Struwe

"Der kleine Prinz"

Die großen Themen des Lebens wie Liebe, Freundschaft und humanitäre Werte werden in „Der kleine Prinz“, der wunderbaren und zeitlosen Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry groß geschrieben. August Zirner (Stimme und Querflöte) und Kai Uwe Struwe (Kontrabass) präsentieren im Sandkorn eine Lesung aus dem Roman mit Musik zu den Zeichnungen von Antoine de Saint-Exupéry. In ihrer Bühnenbearbeitung fasziniert der Schauspieler dabei nicht nur als einfühlsamer Erzähler, der den einzelnen...
Lesungen / Vorträge
Bild: Antanas Skéma

Antanas Skéma

Das ist mein Gesang, der sein musste

Das Leben des großen litauischen Schriftstellers Antanas Škėma ist von den Katastrophen des zwanzigsten Jahrhunderts gezeichnet. „In diesem Buch verbirgt sich eine der schönsten und schmerzlichsten Liebesgeschichten, die ich kenne,“ so die Schauspielerin Corinna Harfouch, die nun gemeinsam mit...
Lesungen / Vorträge
Bild: Die SWR-Bestenliste

Die SWR-Bestenliste

Literaturkritik live:

Literarische Geschenkideen für Kurzentschlossene: Die SWR Bestenliste ist eine monatlich erscheinende Liste von literarischen Neuerscheinungen, die nach Empfehlungen einer Jury aus 30 Literaturkritiker und -Kritikerinnen erstellt wird. Wer jetzt noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, findet hier bestimmt...
Lesungen / Vorträge
Bild: Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer

„Wie sage ich es meiner Mutter“

Seine „Russendisko“ ist mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt und mit seinen zahlreichen Büchern avancierte Wladimir Kaminer zu einem der beliebtesten Autoren Deutschlands. In seinem neuesten Roman „Wie sage ich es meiner Mutter“, mit dem er wieder einmal im Tollhaus zu Gast ist, gibt es...
Lesungen / Vorträge

Finn-Ole Heinrich

Im Anschluss an die 9. Poetik-Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und dem Hausacher LeseLenz liest der Autor und Dozent Finn-Ole Heinrich im Prinz-Max-Palais aus seinen Erzählbänden „Die Taschen voller Wasser“ (2005) und „Gestern war auch schon ein Tag“ (2009) sowie neue, noch nicht publizierte Texte. Finn-Ole Heinrich erhielt unter anderem den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012.
Anzeige
Bild: Effekte Karlsruhe