Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Klassik

 

ZeitGenuss 2019 mit Klang und Reflexion

Bild - ZeitGenuss 2019 mit Klang und Reflexion
Der Komponist, Konzept- und Medienkünstler Johannes Kreidler kuratiert die siebte Ausgabe von ZeitGenuss, dem „Festival für Musik unserer Zeit“, das vom 24. bis 27. Oktober in Karlsruhe auf dem Alten Schlachthof und in der Musikhochschule stattfindet. Johannes Kreidler gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Konzeptmusik. Der 1980 in Esslingen am Neckar geborene Künstler, der in Freiburg bei Mathias Spahlinger studierte, verknüpft in seinen teils provokanten Aktionen, Werken und Schriften vielfältige scheinbar außermusikalische Aspekte. So reflektiert er wirtschaftliche, technologische und erkenntnistheoretische Aspekte ebenso wie Fragen des Konsums, der Wahrnehmung und Wertschätzung von Musik. Ein ebenso unterhaltsames wie kluges Beispiel dafür verspricht am Eröffnungsabend des Festivals am Donnerstag, 24., seine Performance „Das Ding an sich“ in der frisch renovierten Fleischmarkthalle, in der auch visuelle Arbeiten von Kreidler unter dem Titel „Musik an der Wand“ zu sehen sind. Das anschließende Eröffnungskonzert im Wolfgang-Rihm-Forum bietet Kompositionen des Festivalkurators sowie von Studierenden der Karlsruher Musikhochschule. Beim Abschlusskonzert am 27. Oktober begegnen Kompositionen von Kreidler denen seiner renommierten Kollegen Carola Bauckholt und Enno Poppe. Der Programmfolder ist unter www.karlsruhe.de/zeitgenuss downloadbar.

WEITERE ARTIKEL

Musik

Klassik

Klassik
Bild: ARD-Musikwettbewerb

ARD-Musikwettbewerb

ARD-Wettbewerbspreisträger > Der ARD-Musikwettbewerb gilt als der größte Wettbewerb für klassische Musik weltweit. Auch in diesem Jahr bewarben sich wieder zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Kontinenten für den 68. internationalen Musikwettbewerb, der in diesem Jahr in den Fächern...
Klassik
Bild: „Ein Deutsches Requiem op. 45“ und Mahlers „Kindertotenlieder“

„Ein Deutsches Requiem op. 45“ und Mahlers „Kindertotenlieder“

Eine Woche vor Totensonntag bieten der Stephanschor und die Kammerphilharmonie Karlsruhe ein thematisches Konzertprogramm mit Brahms „Ein Deutsches Requiem op. 45“ und Mahlers „Kindertotenlieder“. Zwei sehr unterschiedliche Herangehensweisen an das Trauerspiel: gestaltete Brahms sein Deutsches...
Klassik
Bild: Bläserphilharmonie des Durlacher Musikforums

Bläserphilharmonie des Durlacher Musikforums

„Erhellend!“ > Kompositionen alter Meister und zeitgenössischer Komponisten von Bach bis Eric Clapton stehen am Sonntag, 24., in der Kirche St. Peter und Paul Durlach auf dem Programm der großen Bläserphilharmonie des Durlacher Musikforums. Die rund fünfzig Musikerinnen und Musiker des Musikforums...
Klassik
Bild: Karlsruher Bachchor

Karlsruher Bachchor

Bach und Reger > Max Reger hatte Johann Sebastian Bach sehr verehrt. Beiden Komponisten widmet sich am Sonntag, 24., ein Konzert des Karlsruher Bachchors in der Evangelischen Stadtkirche. Ein großartiges Zeugnis Regers Bachverehrung ist die Choralfantasie über Bachs Kantate „Wachet auf, ruft uns...
Klassik
Bild: Peter Eötvös

Peter Eötvös

Bereits im zarten Alter von 14 Jahren begann Peter Eötvös sein Studium an der Musikakademie Budapest und ging so die ersten Schritte einer langen Karriere in der klassischen Musik. Ab 2002 lehrte er auch an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Mit einem Sinfoniekonzert präsentiert er nun mehrere...