Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 05.2009
Musik Querbeet

 

Claus von Wagner

> Mi 6.5., Klag-Bühne Gaggenau, Luisenstraße 17, 20 Uhr; Do 7.5., Kabarett in der Orgelfabrik, Karlsruhe-Durlach, Amtshausstraße 17, 20.15 Uhr

Bild - Claus von Wagner
„Drei Sekunden Gegenwart“ > „Messerscharfe Politsatire und die sensible Ernsthaftigkeit einer gut erzählten Geschichte begegnen sich auf Augenhöhe“, hieß es in der Laudatio zum Förderpreis des Deutschen Kabarettpreises für Claus von Wagner, der in seinen Soloprogrammen einen kabarettistisch-komödiantischen Stil pflegt, der ziemlich unverwechselbar ist. Als Solist und Mitglied des Jungkabarettisten-Triumvirats Mach 3 wurde er in den vergangenen Jahren richtiggehend überhäuft. Mit seinem neuen Programm hat sich von Wagner eine Ein-Mann-Kabarett-Komödie auf den Leib geschrieben, in der Gerechtigkeit auf Justiz, Persönliches auf aktuelle Politik und der Held auf Spuren aus der Vergangenheit trifft. Als „Kafka zum Totlachen – ohne Möglichkeit zur Berufung“, bezeichnet die Presse das neue Stück.

Weiterführende Links

Weitere Infos