Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 12.2017
Musik Klassik

 

Karlsruher Meisterkonzerte

Wintermärchen

Bild - Karlsruher Meisterkonzerte
Winterlich märchenhaft entführt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit der letzten Ausgabe der Karlsruher Meisterkonzerte das Publikum in eine Welt atmosphärischer Träume. Zum Auftakt dirigiert Christian Reif die bunt orchestrierte Fantasieouvertüre „Ein Wintermärchen“ des polnisch-armenischen Komponisten Stanisław Moniuszko, ehe sich die lettische Pianistin Aurelia Shimkus Beethovens viertem Klavierkonzert widmet, dessen langsamer Satz viel zu seinem Zauber beiträgt. Zum Abschluss erklingt dann mit Antonín Dvořáks Neunter einer der großen Hits des klassischen Orchesterrepertoires. Inspiriert vom Geist nativer Volkslieder, Spirituals und Indianertänzen verspricht die „Aus der Neuen Welt“ überschriebene Sinfonie eine Fernreise in der Fantasie. > Konzerthaus am Karlsruher Festplatz, 19.30 Uhr

Konzerthaus Karlsruhe

Festplatz

76133 Karlsruhe

| Infos