Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 07.2006
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Cruz-Diez

Bild - Cruz-Diez
Galerie Emilia Suciu Ettlingen, Pforzheimer-129, Vernissage: 1.7. 18 Uhr)

Arbeiten von ihm hängen im MoMa in New York, in der Tate in London, im Centre Pompidou in Paris. Im Juli auch in der Ettlinger Galerie Emilia Suciu. Der in Deutschland nahezu unbekannte Carlos Cruz-Diez (geb. 1924 in Caracas/ Venezuela, dort lehrte er auch als Professor für Kunstgeschichte) gilt als Legende der konstruktiv-konkreten Kunst. Bei Emilia Suciu - ein Wallfahrtsort für Liebhaber dieser Kunstrichtung, an dem mit einer heutzutage ganz seltenen Strenge auf allerhöchste Qualität geachtet wird, werden Farbereignisse präsentiert, die sich selbst genügen. Chromatische "Induktionen", die in etwas hineinführen, was die Dominanz des Nur-Nützlichen durchbricht (Etwas Spirituelles´). Mit ihnen entkonditioniert Carlos Cruz-Diez nicht nur Galerieräume, sondern auch öffentliche Plätze, Gärten, Parkanlagen, Fußgängerüberwege, Hochhausfassaden …