Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 07.2006
Verschiedenes Meldungen

 

Schilderflohmarkt

Bild - Schilderflohmarkt
> Ein Stopp-Schild für die Bürotür, ein Einbahnstraßenschild ins Treppenhaus, das “Radfahrer absteigen”-Schild an die Klotür oder die eigene Parkuhr vor das Haus´ Ausgediente Verkehrsschilder, alte Parkuhren und Ampeln gibt es am 15. Juli von 10 bis 14 Uhr beim 7. Schilderflohmarkt beim Bauhof der Verkehrslenkung in der Neureuter Straße 21 zu erwerben. Darüber hinaus kann man sich an diesem Vormittag Straßennamenschilder nach persönlichem Wunsch zum Selbstkostenpreis neu anfertigten lassen. Dass diese Veranstaltung weithin einzigartig ist, belegen die BesucherInnen, die bei der letzten Aktion vor zwei Jahren teilweise aus Mainz, Stuttgart oder anderen Städten angereist waren. Der Erlös aus dem Verkauf kommt den Karlsruher Kindergärten zu Gute.