Klappeauf - Karlsruhe
Zur Übersicht

ARCHIV 02.2018

Verschiedenes

DinnerKrimi

Bei einem 4-Gang Menü können die Gäste an der Lösung eines Mordfalls mitwirken. "Mord an Bord, Mylord" handelt in England im Jahr 1930. Ein exzentrischer und patriotischer Admiral lädt Freunde und Familie zum Royal-Navy-Dinner ein. Alle, die in Sussex Rang und Namen haben erscheinen zum Festmahl auf dem Herrensitz des Admirals, alte Weggefährten und die gesamte Verwandtschaft. Als ein Mord geschieht könnte jeder der Anwesenden der Täter sein, denn alle scheinen in den Fall verwickelt zu sein....
Musik

Kid Francescoli

Elektro-Pop-Duo > Kid Francescoli lässt Kritiker jubeln. Das Duo entführe sein Publikum in ein traumhaftes Pop-Universum – „mit kräftigen Beats und himmlischem Electro-Überzug entsteht eine Art orchestrale Folktronica, in dem sich ein sehr vertrauter männlich-weiblicher Dialog abspielt: Julias grazile Anmut und Mathieus Charisma“ sind die Stimmen zweier Engel mit einem Herz. Das neue, vierte Album „Play Me Again“ ist ein Meisterwerk moderner elektronischer Dream-Pop Musik. Mathieu...
Musik

Pat Fritz

Musik für die Straße > Pat Fritz sagt über sein bislang neuestes Album: „Going For A Car Ride“ ist…..als ob man bei einem guten Freund im Auto mitfährt, mit guter Musik an Bord, die man mitsingt. Es sind zeitlos-schöne R&B- und AOR-Songs, die das Leben feiern und die all das transportieren, was die Fans an dem gebürtigen Badener lieben: Authentizität, Hingabe und Leidenschaft. Seine seelenvolle, sonore Stimme beeindruckt, wenn er scheinbar mühelos zwischen kraftvollem Ausdruck und zartschmelzendem...
Verschiedenes

100. Allmede

Literatur als Allgemeingut

Aalende > Im Rahmen der Karlsruher Bücherschau feierte die 1981 gegründete Literaturzeitschrift allmende am 30. November 2017 das Erscheinen ihrer 100. Ausgabe. „Der Höhepunkt ist die Kontinuität“, antwortet Hansgeorg Schmidt-Bergmann, der die Zeitschrift im Namen der Literarischen Gesellschaft herausgibt und zusammen mit Matthias Walz redigiert. „ Seit 36 Jahren erscheint die allmende regelmäßig und ist damit eine von wenigen Literaturzeitschriften, die es geschafft haben, sich am Markt...
Verschiedenes

Abenteuer Trailrunning

Klappe Auf Mitarbeiter Günter Kromer läuft nicht nur seit vielen Jahren bei außergewöhnlichen Trailrunning-Wettkämpfen, er fotografiert unterwegs auch sehr viel für ein Laufmagazin. Bei seiner Multimedia-Show zeigt er die besten Fotos und kurze Filme seiner mehr als 60 Trail-Abenteuer und erzählt live von spannenden, lustigen oder emotional unvergesslichen Erlebnissen. Der Schwerpunkt liegt bei Marathon des Sables (237 km in 6 Tagen durch die Sahara), Ultratrail du Mont Blanc (168 km und 9600...
Kunst, Ausstellungen

Andi Reck alias Paul Aseck

„Scheibenhardt Arbeiten“ > „Ein malerisches Schloss für kreative Köpfe / Umgeben von Wild und Wald / Decken voller Stuck / Böden gleich bunten Regenbögen,“ so beschreibt Andi Reck alias Paul Aseck seinen Studienort Schloss Scheibenhardt, wo er bei Erwin Gross studiert. In der Poly-Galerie, in deren Vorstand er sich engagiert, zeigt er exemplarische Zeichnungen und Malereien aus seiner bisherigen Studienzeit in der Außenstelle der Karlsruher Akademie, die Reck als „Ort sich zu verlieren...
Musik

Andreas Kümmert

Keep my heart beating > Wir erinnern uns: Beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2015 trat der bärtige Bluesrocker Andreas Kümmert als einer der Favoriten an und sorgte dann für eine große Überraschung, als er nach seinem Sieg im Finale gegen Ann Sophie zugunsten seiner Gegnerin darauf verzichtet, beim Eurovision Song Contest am 23. Mai in Wien anzutreten - eine Spontanverweigerung, die ihm damals nicht nur Freunde bescherte, die ihm aber den weiteren musikalischen Weg ebnete. Mit einer...
Theater, Comedy, Show

Andreas Thiel

Satirische Betrachtungen über den Humor > Der Schweizer Satiriker Andreas Thiel betrachtet die Dinge aus großer Distanz und versteht es, die kulturelle Brille zu wechseln. Wenn Politiker die Satire als Sicherheitsrisiko sehen und vor humoristischer Betrachtung warnen, wird es für ihn interessant. Er geht der Frage nach, wie ein Satiriker mit der absurden Kombination von Terror, Angst und Humorlosigkeit umgehen soll. In einer Welt selbsternannter Rassismusexperten und Revolutionswächter, in der...
Verschiedenes

Anne Clark – I´ll Walk Out Into Tomorrow

Der deutsche Filmemacher Claus Withopf hat die britische Musikerin, Poetin und New Wave-Ikone, die mit unterkühlt-elektronischen Hits wie „Sleeper In Metropolis“ und „Our Darkness“ die Musikszene der 80er prägte, über einen Zeitraum von zehn Jahren begleitet, immer wieder Interviews mit ihr gemacht, sie bei Proben mit ihrer Band, Konzertauftritten und den Aufnahmen zu einem Album beobachtet. Herausgekommen ist ein faszinierendes und intimes Porträt einer Künstlerin, die allen Schwierigkeiten...
Musik

Annie Questions?

Paradiesvögel des Funk > Annie Questions? Stehen für Hip Hop-Beats, Deephouse- und Falsett-Vocaltracks, den Slap-Bass eines Funksongs. Die Musik dieser Pfälzer „Paradiesvögel des Funk“ ist seit bald drei Jahrzehnten ein lautstarker, groovender Appell an die Vielfalt: Funky. P und seine musikalische Großfamilie haben angefangen Ende der 80iger-.Jahre, als man sich durch die Vorliebe zum Dancefloor-Jazz und den treibenden Soulbeats der ‚Jazz It Up‘ Ära in dem vom süsslichen Rauch geschwängerten...
Kunst, Ausstellungen

Ariel Schlesinger

„Objects that are not me“ > Er hatte in den vergangenen Jahren bereits einige beachtliche Erfolge mit seinen rauminstallativen Arbeiten. Den bislang aber vermutlich größten Coup dürfte der 1980 in Israel geborene Ariel Schlesinger wohl aber in diesem Jahr mit der Realisierung einer 350.000 Euro teuren Skulptur landen, die ab Herbst beim frisch renovierten und erweiterten Jüdischen Museum Frankfurts stehen soll. Nahe des Mainufers will Schlesinger zwei Bäume, Krone auf Krone, zu einer etwa...
Theater, Comedy, Show

Arnulf Rating

Klappe auf präsentiert: Das neue Kabarett Programm > Auch wenn es keine drei Tornados mehr sind, sondern nur noch einer, mit seinem neuen Kabarettprogramm, das kurz und prägnant „Tornado“ betitelt ist, fegt Arnulf Rating derzeit über die Bühnen Deutschlands und entführt das Publikum in die Welt der digitalen Manipulation. Rating ist seit über 40 Jahren unterwegs, er gilt als einer der originellsten und schlagfertigsten Politkabarettisten Deutschlands. In allen einschlägigen Kabarettsendungen...
Kunst, Ausstellungen

Art Karlsruhe

„Kunst. Raum. Emotion.“ - unter diesem Slogan präsentieren auf der internationalen Messe für klassische Moderne und Gegenwartskunst 215 Galerien aus 15 Ländern Werke der von ihnen vertretenen Künstler. 20 Skulpturenplätze bieten dem bildhauerischem Schaffen großzügig Raum, die Sonderschau Druckgrafik zeigt Holzschnitte, Lithografien, Radierungen und Siebdrucke, und unter der Marke „ContemporaryArt 21“ sind neueste Arbeiten junger Künstlerinnen und Künstler zu entdecken. Eine Sonderschau...
Musik

Astrokraut

Psychedelic Progressive Stoner Doom oder einfach: Astrokrautrock. Die Karlsruher Band Astrokraut gibt es seit 2008. „Anfangs mit zwei Gitarren. Wir haben dann noch einen Basser gebraucht und luden einfach unseren Kumpel Maik zum Jammen ein, der bis dato noch nichts mit Bass spielen zu tun hatte. Ab 2009 haben wir dann zu viert gegroovt“, erinnert sich Max Mörmann, der Gitarrist und Sänger. Derzeitige Besetzung: Manuel (Gitarre), Maik (Bass), Max (Gitarre, Gesang) und Sean (Drums). „Wir mussten...
Theater, Comedy, Show

Atze Schröder

Lockenkopf > Bei Atze Schröder geht es im neuen Programm auch um die Antwort auf eine der großen Fragen unserer Zeit: Turbo oder Sauger? Die Reichen huldigen gelangweilt dem Turbokapitalismus, dem Turbosex und der Turbokommunikation in den sozialen Netzwerken. Der Rest saugt die Argumente der Bedenkenträger auf und zerredet die Solidargemeinschaft, das Sommermärchen und die alternative Sonnenenergie. Einer leistet anarchistischen Widerstand. Die Turbo-Ikone: Atze Schröder. Er driftet uns elegant...
Kunst, Ausstellungen

„Island Hoping“

Urlaubsparadies oder Krisenort, Hoffnungsweg oder Endstation einer Flucht, das Mittelmeer hat heute höchst unterschiedliche Konnotationen. Mehrdeutig auch sind die unzweifelhaft hochästhetischen Fotografien der griechisch-deutschen Fotografin Christina Dimitriadis, die sich mit Bild und Mythos des Mittelmeeres auseinandersetzen und Inseln zwischen einladender Idylle und abweisender Schroffheit zeigen. Sie sind in der neuen Studioausstellung zu sehen, mit denen das Badische Landesmuseum in seiner...
Musik

‏An Erminig

Seit Mitte der 70er Jahre ist das aus Barbara Gerdes, Andreas Derow, Hans Martin Derow bestehende Trio unterwegs, um die keltischen Klänge der Bretonen zu pflegen und unermüdlich zu verbreiten. In ihrem neuen Programm „Plomadeg“ greifen sie die Tradition der fahrenden Musiker auf, die in ihren Liedern lange vor der Erfindung von Zeitungen und anderen Medien Neuigkeiten, Skurriles, Erheiterndes oder Trauriges verbreiteten. So erzählen An Erminig in Tanzliedern und Balladen heitere, bewegende,...
Verschiedenes

‏„Jackie – Die First Lady

‏Der Film von Pablo Larraín mit Natalie Portman und Peter Sarsgaard konzentriert sich vor allem auf ein Interview mit Jackie Kennedy im Time Magazine, das nur eine Woche nach der Ermordung von John F. Kennedy in Hyannis Port, dem Sommersitz der Familie, stattfand. Von diesem Ausgangspunkt an blickt der Film zurück in die Vergangenheit des Paares, auf private Momente sowie ikonisch gewordene Ereignisse. Jacqueline Kennedy – gespenstisch präzise gespielt von Natalie Portman - erinnert sich nicht...
Musik

‏Daniel Kahn & The Painted Bird

‏In den vier Jahren, die seit „Bad Old Songs“ vergangen sind, hat Daniel Kahn, der Songpoet, den es 2005 von Detroit nach Berlin-Neukölln verschlagen hat, seine Band The Painted Bird mit neuen und alten Freunden und Weggefährten neu formiert und mit ihnen ein neues Album aufgenommen. Auf „The Butcher’s Share“, wie das Werk heißt, machen sie ihrem Ruf als „Radical Yiddish Borderland Bandistas“ alle Ehre. Mit Punk-Klezmer und Arbeiterliedern stellen sie sich darauf den großen politischen...
Verschiedenes

‏Der lange Sommer der Theorie

‏ ‏Freiheit, Kunst, Leben, Arbeit, Revolte und das Recht auf Faulheit, Theorie und Praxis, das sind die Themen mit denen Irene von Albertis Hybrid aus Spielfilmkomödie und Dokumentarfilm spielerisch-leicht jongliert. Interviews, die die an einem Filmprojekt werkelnde Hauptfigur Nola mit realen Personen wie dem in Karlsruhe bestens bekannten Philosophen Boris Groys, dem Kulturwissenschaftler Philipp Felsch oder der Soziologin Jutta Allmendinger führt, werden durch die internen Diskussionen und...
Theater, Comedy, Show

‏Der Vogelhändler

‏Wilddieberei und Korruption, allerlei fragwürdigen Existenzen, und mitten drin der Vogelhändler Adam aus Tirol und die Briefträgerin Christel, die versuchen zueinander zu finden. Beinahe verlieren sie die Orientierung in dem ständeübergreifenden Verwirrspiel, bis sie schließlich, auch ohne feste Anstellung Adams, heiraten und der fidelen pfälzischen Unmoral ins idyllische Tirol entfliehen. Seit der Uraufführrung ist Carl Zellers "Der Vogelhändler" ein Pfeiler des Operettenrepertoires...
Theater, Comedy, Show

‏Die Welle‏

Offener Antisemitismus an Schulen und Mobbing jüdischer Mitschüler, das Verbrennen israelischer Fahnen und ein Berufsschullehrer, der seine Schüler zum Hitlergruß aufgefordert haben soll - faschistoides Gedankengut scheint in unserer Gesellschaft nicht verschwunden zu sein. Die Auseinandersetzung mit den Hintergründen und Mechanismen, mit deren Hilfe dumpfer Rechtsradikalismus nach wie vor seine Blüten treiben kann, ist ein wichtiges Unterfangen, dem sich der Jugendclub am Sandkorn-Theater...
Musik

Balkan- und Gypsyparty

‏Taxi Sandanski laden zur Balkan- und Gypsyparty. Sieben heiße Karlsruher bearbeiten Trompete, Tuba, Saxofone, Klarinette, Akkordeon, (E-)Gitarre, Perkussion und Gesang, lassen Balkan-Hits in neuer Interpretation vom Stapel oder machen Dampf mit Stücken aus eigener Produktion. Die Band ist der Stimmungsmacher schlechthin auf Balkanparties, als Weddingband, auf Open Airs oder sonstigen Konzerten. Dazu tanzen Folklorefreunde den traditionellen Čoček zwischen hüpfendem Partyvolk, und wer nicht...
Musik

Barbara Clear

Alles in Eigenregie > Barbara Clear ist eine außergewöhnliche Frau mit einem außergewöhnlichen Konzert-Konzept. 2004 spielte Barbara Clear als erste Musikerin in Eigenregie, ohne Management und Plattenfirma und ohne jemals einen Hit gehabt zu haben, in der Olympiahalle München vor über 8000 Menschen - eine Sensation. Sie komponiert, textet, singt, spielt Gitarre, und hat heute mit ihrer Musik alles erreicht: Mehr als fünfzehn CD und DVDs, rund 300.000 Konzertbesucher in über 800 Konzerten...
Musik

Bateau Ivre

Benannt nach dem großen, düster-visionären Gedichtepos Arthur Rimbauds schafft das Münchner Trio um den deutsch-schwedischen Sänger und Multiinstrumentalisten Paul Kuchenbuch einen wehmütig-apokalyptischen Soundtrack, dessen Worte hinab in die Tiefen der menschlichen Existenz führen und dessen Musik folkig-poppig zwischen atmosphärischem Artrock, Western-Folk und Chanson-Pop changiert. Während seines Studiums als Affenforscher reiste Kuchenbuch in die Regenwälder des Kongobeckens, von wo...
Kunst, Ausstellungen

Benno Blome

„Stilles Land“ überschreibt der 1979 in Dresden geboren Benno Blome seine Arbeit aus den Raum umspannendem Wandbild, Installation und Tafelbildern. Das Environment lässt sich als eine formale Beschreibung der Ausstellungssituation verstehen, die eine abstrakte Landschaft bildet, wodurch die Ausstellung selbst zum Abbild des „stillen Landes“ wird. Zugleich kann der Titel assoziativ Fragen aufwerfen nach den Themen, von denen die Ausstellung erzählen will: Um welches Land geht es? Warum...
Musik

Bliss

"Mannschaft"

‏Bizeps, Bier und Haarausfall, Fußball, Sex und ein bisschen Heimwerker-Charme - stimmgewaltige Männlichkeit bringen die fünf Schweizer A-cappella-Komödianten von Bliss in ihrem aktuellen Programm auf die Bühne. Tiefe Einblicke in die eigenen Biografien, fette, mundgemachte Arrangements von Pop- und Rockkrachern, dazu eine Reihe von eingängigen Melodien mit eigenen schweizerdeutschen Texten sind die Trümpfe mit der diese Mannschaft in den Ring steigt und im Handumdrehen ihr Publikum umhaut....
Musik

Boybands Forever

Die Show mit den Hits der größten Boygroups aller Zeiten! > Bei der Musical-Show „Boybands Forever“ entfacht Thomas Hermanns, der Moderator des Quatsch Comedy Clubs, von dem das Buch stammt und der Regie führt, zusammen mit seinem Ensemble das Boyband-Fever erneut und vereint darin die besten Songs von New Kids On the Block, Take That, Backstreet Boys, East 17, One Direction und anderen. Massenhysterie und gebrochene Herzen: Was macht den Reiz dieser Bands aus und wie sieht das Erfolgsgeheimnis...
Musik

Buchi trifft Ina Boo

‏„Buchi trifft“ heisst eine neue musikalische Montags-Reihe des Treacy-Band-Schlagzeugers Stefan Buchholz. Er begrüßt jeweils einen musikalischen Gast, mit dem er spontan und ungeprobt musiziert. Den intimem Rahmen gibt eine eigens hergerichteten Wohnzimmerecke in Judys Pflug in Durlach. Buchis nächster Gast ist eine stimmgewaltige Frau: Ina Boo. Die Sängerin und Gitarristin, die aus Thüringen stammt, vor rund 20 Jahren im Badischen sesshaft wurde und ihre Stimme zunächst einer Country-Band...
Verschiedenes

Budo-Club Karlsruhe

Japanische Kampfkunst > Wer Wert auf Fitness, Kraft und Ausdauer legt und etwas Neues probieren will, ist beim Budo-Club Karlsruhe goldrichtig. Mit neuen Einsteigerkursen haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Gelegenheit, zehn Wochen lang japanische Kampfsport-Luft zu schnuppern. Ab Februar 2018 starten Kurse in Judo (ab 5 J.), Aikido, Ju-Jutsu, Karate, Kendo und Gewaltprävention (ab 8J bis Erw.). Für Spätentschlossene gibt es ab April noch einmal die Chance, Judo, Budo-Kindergarten, Budo-Fit...
Musik

Christina Lux

Songwriterjazz mit Weltmusik Anklängen > Christina Lux ist seit den 80ern als Musikerin, Sängerin und Komponistin unterwegs. Minimalistische Fingerpickings wechseln sich bei ihrer Musik ab mit fetten Jazzakkorden - Man hört ihr die Einflüsse aus Jazz und Soulmusik an, die sie geprägt haben. Dazu singt die in Köln lebende Karlsruherin mit einer vielschichtigen Stimme, die ebenso schmettern wie zart streicheln kann und packt ihre innige Poesie in berührende Songs. Christina Lux wird an diesem...
Musik

Cream of Clapton

Tribute to Clapton > spielen Songs des 20-fachen Grammy-Gewinner Eric Clapton. Gitarrist und Sänger Gerald Sänger ist bekennender Clapton-Fan. Mit einer 5-köpfigen Band von Gleichgesinnten interpretiert er nun die Musik aus Eric Claptons Zeit bei Cream, Blind Faith, Derek & The Dominos bis heute authentisch und zugleich eigenständig, randvoll mit Klassikern und eher unbekannten Clapton-Perlen. > Sa 3. Februar 2018 um 20:00 Uhr, Traube Durlach, Marstallstr. 8
Kunst, Ausstellungen

Daniel Richter

„Vor uns die Mühlen der Ebene“ > Daniel Richter ist einer der wichtigsten Maler seiner Generation, er versteht sich als politischer Künstler, ob er nun abstrakt oder gegenständlich malt, stets setzt er sich durch das Verbinden kunst­his­to­ri­scher, massen­me­dia­ler und popkul­tu­rel­ler Versatz­stü­cke mit der gesell­schafts­po­li­ti­schen Wirk­lich­keit auseinander, ohne allzu plakativ zu werden oder romantische Utopien zu entfalten. Die Viel­schich­tig­keit und Wand­lungs­fä­hig­keit...
Verschiedenes

Das große Bulli-Abenteuer

Der renommierte Fotograf Peter Gebhard zeigt eine spektakuläre Tour mit dem kultigen Oldtimer quer durch Europa. 15000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage von Istanbul bis hoch ans Nordkap. Er erzählt wunderbare Geschichten von seiner Reise – mal nachdenklich und tiefgründig, mal humorvoll und skurril. Erstmals kombiniert er auch Fotos mit spektakulären Luftaufnahmen und Videoszenen. > Do 22. Februar 2018 um 20:00 Uhr, Kulturhalle, Hauptstr. 115, Remchingen,
Verschiedenes

Das Leben ist ein Fest

In der Komödie der „Ziemlich beste Freunde“-Macher Olivier Nakache und Eric Toledano geht es um die kleinen und aberwitzigen Dramen, die sich hinter der Kulisse einer pompösen Hochzeitsfeier abspielen. Max (Jean-Pierre Bacri) ist einer der erfahrensten und professionellsten Hochzeitsplaner, die es in Frankreich gibt. Doch sein aktueller Auftrag, die Hochzeit von Pierre (Benjamin Lavernhe) und Héléna (Judith Chemla), entwickelt sich nach und nach zu einer absoluten Katastrophe: Das Essen auf...
Theater, Comedy, Show

Dänische Delikatessen

Die Vorlage für die neue Eigeninszenierung „Dänische Delikatessen“ der kleinen bühne ettlingen lieferte der dänische Regisseur Anders T. Jensen mit seinem gleichnamigen Film, in dem – passenderweise – der spätere „Hannibal“- Darsteller Mads Mikkelsen mitspielte und der 2003 in die Kinos kam. Die Bühnenfassung der rabenschwarzen Komödie entstand 2011. Die beiden Metzger Svend und Bjarne, zwei Außenseiter und Verlierertypen, die ihren dominanten Chef leid sind, eröffnen eine eigene...
Theater, Comedy, Show

Der Steppenwolf

Als „Geschichte eines Menschen, welcher komischerweise darunter leidet, dass er zur Hälfte ein Mensch, zur Hälfte ein Wolf ist. Die eine Hälfte will fressen, saufen, morden und dergleichen einfache Dinge, die andere will denken, Mozart hören und so weiter, dadurch entstehen Störungen, und es geht dem Mann nicht gut, bis er entdeckt, dass es zwei Auswege aus seiner Lage gibt, entweder sich aufzuhängen oder aber, sich zum Humor zu bekehren,“ so charakterisierte Hermann Hesse seinen 1927...
Theater, Comedy, Show

Der Tod

„Happy Endstation“ – ein Last-Minute-Reiseführer.“ Unter anderem mit einem Besuch in Teufels Küche, einer Bootsfahrt auf dem Jordan und einem Trip zur Wolke 7 führt der Tod in seinem schwarzen Kapuzenumhang seine bisher äußerst erfolgreiche Imagekampagne fort. Das ist Death Comedy zum gemeinsamen totlachen. Nach diesem Auftritt dürften auch die letzten Angsthasen endgültig ihre Ruhe finden. > Freitag 16.Februar 2018 um 20:00 Uhr. Tollhaus, Alter Schlachthof 35
Verschiedenes

Deutsch-Französischer Tag 2018

Zum 15. Mal lädt das Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe zusammen mit zahlreichen Partnern zum Deutsch-Französischen Tag. Das Programm richtet sich an SchülerInnen, Studierende, LehrerInnen, Eltern sowie alle Frankreichinteressierten. Highlight des Tages stellt die Eröffnung der Ausstellung "Mit der Spitze des Zeichenstiftes" von und mit Karlsruher SchülerInnen dar. Neben Vorträgen und Informationsständen gibt es Workshops. Weitere Informationen sowie Anmeldung bei Frau Nina-Maria Göbeler:...
Musik

Die Feisten

‏Als einer nicht mehr wollte, da waren’s nur noch zwei. Aus dem Nonsens-Musiktrio Ganz schön feist wurden schlicht die Feisten. Doch auch als Duo sind C. und Rainer eine komische Macht, was der Gewinn des Deutschen Kleinkunstpreis im vergangenen unterstrich. Neue Lieder wie der „Nussschüsselblues“, der in drastischer Ausmalung heftig vor dem Hineingreifen in herumstehende, nur vermeintlich leckere Knabbereien warnt, können es locker mit „Gänseblümchen“, „Es ist gut wenn du weißt...
Theater, Comedy, Show

Die Russen kommen wieder

Während man sich im Figurentheater marotte schon voll auf die bevorstehende marottinale freut, die am 8. März eröffnet wird und für ein langes Wochenende wieder herausragende Figurentheater-Ensembles nach Karlsruhe bringt, muss das Haus erst einmal nach längerer Zeit wieder einen winterkalten Russen-Salon über sich ergehen lassen. Liebe, Streit, Suff und Versöhnung, Kalinka, Wodka und Lenin, Planwirtschaft und Misswirtschaft und tolle Zustände im Gesundheitswesen, dazu gibt es Ausschnitte...
Verschiedenes

Dietlind Falk

Von liebenswert-verschrobenen Außenseitern, tiefer Melancholie und ungewollten Veränderungen, die manchmal auch etwas Gutes haben können erzählt Sieglind Falk in ihrem Debütroman „Das Letzte“, aus dem sie im Jubez Café vorliest (22.02./20:30 Uhr).
Verschiedenes

Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen

Die französische Komödie von Lorraine Levy führt Omar Sy als betrügerischen Arzt Dr. Knock in die Provinz, wo er, um Geld zu verdienen, die Dorfbewohner davon überzeugt, imaginäre Krankheiten zu haben. Zunächst läuft alles nach Plan und der sympathische Gauner freut sich über eine klingende Kasse. Der Trick: Er muss für jeden Einzelnen nur das passende Zipperlein finden, was für den Meister der Verführung und Manipulation kein großes Problem darstellt. Doch dann kommt es zu zwei neuen...
Musik

Don Quixote und Pierrot Lunaire

‏Auf die Spuren der Abenteuer zweier tragisch-melancholischer Helden begeben sich Bassbariton Claus Temps und Pianistin Heike Bleckmann in einem gemeinsamen Liederabend. Sowohl der Beginn des 17. Jahrhunderts in Spanien von Miguel de Cervantes Saavedra erfundene Ritter von der traurigen Gestalt Don Quixote als auch der der italienischen commedia dell’arte und dem frühen französischen Theater entsprungene Pierrot Lunaire haben immer wieder Komponisten zu Musik angeregt. Zwei reisende Narren...
Verschiedenes

Dr. Mark Benecke

Serienmord > Dass Wissenschaft nicht immer nur etwas für Fachleute ist sondern auch ganz allgemein ein großes Publikum ansprechen kann, sieht man unter anderem bei den erfolgreichen Auftritten von Dr. Mark Benecke, einem der bekanntesten und erfolgreichsten Kriminalbiologen der Welt. Sein Job ist nicht der Tod sondern das Leben danach. Wie Maden oder andere Insekten auf einer Leiche den Mörder entlarven und vieles mehr zeigt er bei seinem Vortrag, dessen detaillierte Bilder bei manchen Betrachtern...
Theater, Comedy, Show

Dracula

Nach zwei Stücken zu aktuellen Romanen führt das Neue Hoftheater seit Januar den Bram-Stroker-Klassikers Dracula auf. Nur wenige Romane in der Literaturgeschichte wurden so oft und so unterschiedlich interpretiert. Die Geschichte um den Vampir vereint meist Grusel mit einer erotischen Liebesgeschichte. Es gibt wohl niemanden, der noch nie von Dracula gehört hat, in Kino, Theater, Musicals und heutzutage auch in der digitalen Spielewelt. Der Grötzinger ‚Dracula‘ ist ein gruseliges und zugleich...
Musik

Duo Atembogen

Klezmermusik in einer ungewöhnlichen Instrumentierung mit Violoncello (Dorothea Lehle) und Akkordeon (Helga Betsarkis) verspricht das Karlsruher Duo Atembogen. Ihre Melodien sind freudig und tänzerisch, melancholisch-versonnen oder tragisch-expressiv, manchmal feierlich, manchmal wüsten-wild, aber immer von einer eigentümlichen Intensität. Für dieses Konzert hat sich das Duo Dirk Bretschneider als Gastmusiker eingeladen, der einige Stücke mit Flöte, Bassklarinette und diversen Perkussionsinstrumenten...
Musik

Duo Chuzpe

Von Klezmer bis Tango > Das Duo Chuzpe hat sich den „Klassikern“ verschrieben. Den Melodien aus jeder Musikrichtung, die schon beim Erklingen der ersten Töne (wieder-)erkannt werden und zum Mitträllern, Mitsingen oder Mitwippen animiert. Solche Klassiker sind gemeint, wenn Vladimir Ivanov (Knopfakkordeon) Hubert Leonhard Graf (Klarinette) zusammen musizieren. Dann sitzen Sidney Bechet, Johann Sebastian Bach, Astor Piazzolla, Georges Bizet, Lili Marleen und der schwarze Zigeuner beschwingt...
Musik

Echoes of Swing

Das Quartett mit Colin T. Dawson an der Trompete, Chris Hopkins am Altsaxofon, Bernd Lhotzky am Piano, und Oliver Mewes am Schlagzeug ist seit zwei Jahrzehnten in der deutschen Jazzszene mit großem Erfolg unterwegs. „Travelin’“ heißt denn auch passenderweise das gerade erschienene neue Album der ohne Bass kompakt besetzten Band, die sich in ihrem Repertoire gemäß dem Bandname der swingenden Tradition des Jazz verpflichtet fühlt und dies mit eigenem Ansatz und gehöriger Virtuosität tut....
Musik

Eclecta

Von Jazz zu Pop zu Rock, die beiden Schweizer Musikerinnen Andrina Bollinger und Marena Whitcher schöpfen aus allen möglichen Einflüssen ihre kreative Energie und entladen sie mit Leidenschaft. Die Liebe zur Vielseitigkeit und reichliche Unverfrorenheit, musikalisch alles zu verwenden, was gefällt, zeichnet das Duo Eclecta aus, das mit seiner Veröffentlichung „A Symmetry“ 2016 als die Schweizer Entdeckung des Jahres gefeiert wurde. Hier verschmelzen zwei unterschiedliche Persönlichkeiten...
Verschiedenes

Ein Strauß saurer Heringe

...und ein Doppelbockbier

Der Traum aller Fischhändler wird wahr, denn in diesem Jahr fallen Valentinstag und Aschermittwoch zusammen. Da müssen die Blumenhändler mit merklichen Umsatzeinbußen rechnen. Schließlich sollte man bedenken, dass heuer dieser Tag auch der Beginn der Fastenzeit ist, die außerdem die sexuelle Enthaltsamkeit einschließt. Deutlicher und erfolgreicher, als mit einem duftenden, im sinnlich- zarten, edel-lässigen Look arrangierten Strauß von sauren Heringen oder gegurkten Rollmöpsen kann...
Musik

Elvis - Das Musical

Am 16. August 1977 verstarb in Memphis, Tennessee, mit Elvis Presley eine der größten Legenden der Musikgeschichte. Mit dem Gedenken an diesen Tag, der die (Musik-)Welt erschütterte, beginnt auch das erfolgreichste Musical über das musikalische Leben des King of Rock´n´Roll. Die Show zeigt in kleinen Szenen, original Filmsequenzen, aufwändigen Choreografien und mit fast zwei Stunden live interpretierter Musik die wichtigsten Stationen von Elvis musikalischer Karriere vom Gospel über den Blues...
Gastronomie

Fasching in den Kneipen

In der Traube Durlach (Marstallstr. 8) kann am 10.2. mal wieder zu Funk & Soul Klassikern von Master Hope & Friends getanzt werden. Am Sonntag legt hier gleich nach dem Durlacher Umzug DJ Rafael auf, am Rosenmontag spielen abends Paule Popstar & The Burning Elephants mitreißende Klassiker und eigene Songs. In der Dorfschänke (Am Künstlerhaus 33) spielen am 9. Madhouse Rocksongs der letzten 30 Jahre, am 10. covern die King Cruisers Rockabilly, Rock´n´Roll und Sonstige und am Rosenmontag wird...
Verschiedenes

FOM Hochschule

Weiterbildung > Die FOM Hochschule in Karlsruhe bietet unter anderem sechs Studiengänge aus dem Bereich Gesundheit & Soziales – den Bachelorstudiengängen Angewandte Pflegewissenschaft, Gesundheitspsychologie & Medizinmanagement, Pflegemanagement, Soziale Arbeit und den Masterstudiengängen Medizinmanagement und Public Health. Vor allem der Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit“ wird stark nachgefragt, denn neben dem akademischen Titel „Bachelor of Arts“ dürfen Absolventen auch die Berufsbezeichnung...
Musik

Forró de KA

Brasilianische Lebensfreude > Forró de KA ist eine brasilianische Band, die die Energie und Hitze des Forró nach Europa bringt. Der Forró ist ein traditioneller Musikstil Brasiliens, ursprünglich geprägt von Gesang, Akkordeon, Triangel und Basstrommel. Dazu kommen hier noch Flöte und Bass – und so erweitert spielen die Musiker Forró-Klassiker und eigene Kompositionen voller musikalischer Überraschungen. Sie buchstabieren das Geheimnis der brasilianischen Lebensfreude nach Noten. Selbstredend...
Verschiedenes

Freiheit

„Freiheit“ ist der zweite Spielfilm des Berliner Regisseurs Jan Speckenbach nach dem vielbeachteten Debüt „Die Vermissten“. Eines Tages verlässt Nora (Johanna Wokalek) ohne Erklärung ihren Mann Philip (Hans-Jochen Wagner) und die beiden gemeinsamen Kinder Lena (Rubina Labusch) und Jonas (Georg Arms). Sie macht das einfach so nach dem Essen, ohne sich zu verabschieden. Weder von ihren beiden Kindern, die sie über alles liebt, noch von ihrem Mann, mit dem sie 14 Jahre zusammen ist. Sie...
Theater, Comedy, Show

Gerd Dudenhöffer

Déja Vu > Gerd Dudenhöffer, ist seit nunmehr über 30 Jahren als Heinz Becker auf der Bühne und hat aus seinen 16 Programmen die Highlights herausgepickt. Immer konterkariert durch die Sparsamkeit der Gesten, die nichts Böses signalisiert und mit ihren Pausen doch ahnen lässt: unter der Batschkapp braut sich was zusammen. Die Figur Becker bedient sich der Themen unterschiedlichster Größenordnung, um ihnen gnadenlos ihre Philosophie überzustülpen: „So is das mit dem Lewe: Fängt mit der...
Theater, Comedy, Show

Harald Hurst & Gunzi Heil

„Leif – Was sonscht?“ sind Harald Hurst & Gunzi Heil im großen Saal des Jubez zu sehen und zu hören. Zu den beiden „Badisch Heroes“ braucht man nichts mehr zu sagen, außer: na dabbe ! (23.02./ 20:00 Uhr)
Musik

Harriet Lewis

Harriet Lewis > Die in Philadelphia geborene Harriet Lewis feierte in den Siebzigern ihre ersten Erfolge als Blues-Sängerin und teilte die Bühne mit Eric Clapton, Luther Vandross oder Mariah Carey, wobei ein Höhepunkt das Engagement als Backgroundsängerin an der Seite von Michael Jackson war. Blues liegt ihr sehr am Herzen, aber auch Standards, Pop und Rock zählt sie zu ihrem Repertoire. Die Sängerin, die mittlerweile wieder in den USA lebt, ist heute unter anderem als Leadsängerin mit ihrer...
Theater, Comedy, Show

Helge Schneider

Ene mene Mopel > Helge Schneider hat einmal gesagt: „Adenauer hat einmal gesagt, legt mein Gesicht nicht so sehr in Falten, Mädchen.“ Darüber lohnte es sich bislang nachzudenken. Genauso wie über das weltbewegende Thema, dem internationale Verhaltensforscher laut Schneider auf der Spur sind: Popel essen stärkt das Immunsystem und ist außerdem noch chic. „Ich habe es immer gewusst, aber nie darüber diskutiert!“ kommentiert der Allround-Entertainer in einem Selbstgespräch. Pete York,...
Verschiedenes

Herbies Cartoon

Musik

Himmelblau

„Gedankenkrieg” CD-Release > Die von Beatsteaks und Foo Fighters, Turbostaat und den Beatles gleichermaßen beeinflusste Indie-Punk-Band Himmelblau aus Karlsruhe macht sich auf ihrem Debütalbum „Gedankenkrieg“ Gedanken um den Zustand der Welt und um ihren eigenen. Was tun, wenn die Helden der Jugend sterben wie die Fliegen, die Welt ins Chaos zu stürzen scheint und der Kater auch nach drei Tagen noch schmerzt? Mit „Egotrip“ hatten die vier Karlsruher Anfang des Jahres schon einen Teaser...
Musik

Holler My Dear

‏‏Die junge international besetzte und in Berlin ansässige Band bezaubert mit herzhaft folkig-jazzigen Akustik-Pop-Songs. Kopf der Band ist die österreichische Sängerin Laura Winkler, die in ihren liebevoll und detailreich arrangierten Liedern aufhorchen lässt: mal sanft und verträumt und dann wieder kraftvoll und tanzbar. Wenn die Welt schwer auf den Schultern liegt, müssen die Beine umso leichtfüßiger zum Beat wippen. Mit „Steady As She Goes“, ihrer dritten Veröffentlichung, kommt...
Musik

Internationale Händel-Festspiele

Unter dem Motto „Liebe - Zerstörung“ präsentieren die Händel-Festspiele des Badischen Staatstheaters ein vielfältiges Programm barocker Opern-, Chor- und Instrumentalwerke. Die Magiern Alcina eröffnet als Protagonistin der gleichnamigen Oper den vom 16. Februar bis 2. März dauernden Festspielreigen. Der aus Los Angeles stammende James Darrah gibt mit der Neuinszenierung von Alcina sein Deutschland-Debüt als Regisseur, die musikalische Leitung übernimmt der zu den führenden Spezialisten...
Verschiedenes

Island Film mit Live-Konzert

Der Filmemacher Stefan Erdmann begeistert mit seinen außergewöhnlichen Aufnahmen aus Island schon seit Jahren das Publikum. Für den Soundtrack nutzt er seit 2010 die hervorragend dazu passende Musik von Isgaard. Nun tritt die Sängerin beim Vortrag sogar live auf. In "Island 63° 66 ° N - Eine phantastische Reise durch ein phantastisches Land" zeigt Erdmann spektakuläre Bilder von der Vulkaninsel, aufgenommen am Boden und aus der Luft. Auf 17 Reisen legte er über 30.000 Kilometer durch alle...
Musik

JJ67

Neue alte Rockmusik > JJ67 sagen über sich: "In den 60ern und 70ern würden wir uns sicher am wohlsten fühlen. Da waren die Hippies gegen alles und schrieben einen Song nach dem anderen – so auch JJ67. Nur, dass wir knapp 50 Jahre später damit anfingen." Mit eigener Musik im Stile der 60er und 70er Rockgeschichte lassen sie die Wände wackeln. > Fr 16. Februar 2018 um 20:00 Uhr, Dorfschänke, Am Künstlerhaus 33, Karlsruhe
Theater, Comedy, Show

Kabarett-Doppel

„Es reicht!“, meint Jens Neutag (Foto). Da Trump, Erdogan und all die unzähligen Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben, holt Neutag in seinem Programm „Mit Volldampf” zum ultimativen Gegenschlag aus: Er geht als Kabarettist in die Politik – denn wenn er das Sagen hat, dann wird alles anders. Im neuen Programm „Hauptsache, es knallt!” des Kabarettisten Robert Griess können sich die Zuschauer endlich über die politischen Themen amüsieren, die...
Musik

Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi

Verschwurbelt surrealistische Poesie und ein Soundtrack der von der DIY-Attidüde lebt, ein Mix aus deutschem Hiphop, Mitsing-Hooks, schrägem Humor, zappaesken Haarsträubereien, hintergründigem Witz und tanzbaren Beats, Käptn Peng alias Autor, Schauspieler und Musiker Robert Gwisdeck und seine Band Tentakel von Delphi zählen auch mit ihrem zweiten Studioalbum „Das nullte Kapitel“ zu den originellsten Erscheinungen der deutschsprachigen Musikszene. Galten die Tentakel mit ihrem musikalischen...
Musik

KIT-Orchester mit Gulda

„Da wird gerockt und gejazzt, da erklingen Bläsermotive aus der Alpenwelt (Salzkammergut!) und mitten drin im Geschehen der Solist mit aberwitzigen technischen und musikalischen Herausforderungen,“ so Dieter Köhnlein über das Cellokonzert des vor allem als grandiosem, aber aber auch unorthodoxem Pianisten in Erinnerung gebliebenen Friedrich Gulda. Das ungewöhnliche, 1980 entstandene Werk steht am Samstag, 10., im Zentrum des Auftritts des Sinfonieorchester des KIT im Karlsruher Konzerthaus...
Theater, Comedy, Show

Kleider machen Leute - die neue Kollektion

Die Studierenden des UniTheaters bringen eine von Otto Wolff und Sigmar Walter selbstgeschriebene neue Variante der berühmten Vorlage von Gottfried Keller auf die Bühne und lassen ihr Publikum über Schein und Sein, Hoch- und Demut, Liebe und Vertrauen nachdenken. Ben Strapinski ist ganz unten angekommen. Kein Job, kein Zuhause, nur seine Kleider am Leib. Er verlässt seine Heimatstadt und wird unterwegs für einen wohlhabenden Schauspieler gehalten. Anfangs sträubt er sich und will die Missverständnisse...
Kunst, Ausstellungen

Kunst aus Zentralasien

Sechs Künstlerinnen aus den einstigen Sowjetrepubliken Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Usbekistan zeigen Digital-Art, Zeichnung, Fotografie und Video-Arbeiten. Ihre Werke reflektieren Themen wie politische Grenzen, kulturelle Identität, sozialen Kampf und persönliche Neuorientierung. Demokratisierung und Marktentwicklung spiegeln sich darin ebenso wie Rückgriffe auf vorsowjetische und vorislamische Zeiten und Kulturen. > GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe, Markgrafenstraße 14,...
Musik

Kvelertak

Im Würgegriff des Metal > Kvelertak ist norwegisch und heißt übersetzt „Würgegriff“. Spätestens seit Metallica sie für ihre Europatourdaten 2018 als Vorband pickten, dürfte klar sein, in welcher Liga die Band aus Stavanger mit ihrem außergewöhnlichen Stilbastard aus Metal, Punk, Hardcore und Rock’n’Roll mit norwegischen Texten spielt. Ihre Freude daran, artverwandte Genre zu vermischen und deren Aggressionspotential herauszudestillieren, fasziniert Fans aus allen Lagern. Daran sind...
Musik

Leuchtstoffmöhre

Ska, Funk & Rock > Die Leuchtstoffmöhre animiert seit 2012 das Publikum zum Tanzen. „Popowackelmusik“ haben sie ihre Kunst mal selbst genannt. Die mit zwei Gitarren, drei Saxophonen, Bass, Drums und Vocals zum Mitsingen Ska, Rock und Crossover-Funk ausströmt. Schweiß und Partylaune sind garantiert! Jetzt hat die Leuchtstoffmöhre ihre Erleuchtungen im Studio für einen EP eingespielt und möchte sie dem geneigten Publikum vorstellen. Sie teilen die Bühne mit den Pantasonics, sechs erfahrenen...
Musik

Livin’ the Blues

Chicago Blues > Die Entfernung zwischen dem Schwarzwald und Chicago scheint nicht gross zu sein. Seit fast drei Jahrzehnten spielen Livin’ the Blues aus Südbaden erdigen und schweißtreibenden Gitarren - und Harp-lastigen Chicago Blues und bluesige Balladen, wobei die Partystimmung nie zu kurz kommt. > Sa 17. Februar 2018 um 20:00 Uhr, Traube Durlach, Marstallstr. 8
Musik

Locas in Love

Saurus-Nostalgie > Locas in Love sind eine Kölner Band um Björn Sonnenberg und Stefanie Schrank. Sie sind nicht nur ein langjähriges Liebespaar, sondern seit 2001 auch Herz und Hirn der Band, „die mit den Mitteln des Indiepop von ihrer ganz eigenen Utopie“ erzählt (laut.de) : „In der reiben sich freiheitliche Ideale und das Einrichten in der westlichen Gesellschaftsordnung mächtig aneinander, ohne einem grundlegendem Trotz-allem-Optimismus zu entsagen.“ Vor zehn Jahren erschien ihr zweites...
Theater, Comedy, Show

Magischer Zirkel Karlsruhe

Zaubergala > Künstler des Magischen Zirkels Karlsruhe bieten mit ihrer Show „Alles nur Magie“ einen Abend voller zauberhafter Unterhaltung mit klassischer und moderner Zauberkunst. Mit dabei sind Mr. Black, mehrfach national und international preisgekrönter Zauberkünstler der Spitzenklasse, Sebastian Wohlbrecht, Deutscher Jugendmeister der Kartenmagie, Benji Wiebe, Steffen Jegle, Florian Forster, Benjamin Blake und Michael Pott in einer abwechslungsreichen Zaubergala. Der 1. Vorsitzende des...
Musik

Marion Fiedler

„Sie hat eine tolle Stimme und Ausstrahlung, sowie viel Energie. Sie weiß, wo sie hinwill“, attestierte die prominente Kollegin Silje Nergaard der Sängerin Marion Fiedler. Die Sängerin, Komponistin und Bandleaderin Marion Fiedler hat sich in den letzten Jahren durch ihre unverwechelbare Stimme, einem ständig wachsenden Repertoire an eigenen Songs und Kompositionen, sowie ihrer starken Persönlichkeit enorme Beachtung erarbeitet. Musikalisch hat sie ihre Wurzeln im Jazz, ihre Musik lässt...
Verschiedenes

Martin Mosebach

„Standhalten, aber wie“ lautet das Motto des Abends mit Martin Mosebach , der im Frühjahr 2017 nach Ägypten reiste und dort mit den Familien der 21 koptischen Männer sprach, die zwei Jahre zuvor von IS-Terroristen ermordet worden waren und der sein daraus entstandenes Buch „Die 21 - Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer“ präsentiert (27.02./19:00 Uhr, Literaturhaus).
Theater, Comedy, Show

Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk und Sabine Urig

Vier mit Erfahrung > In ihrem Programm „Alte Mädchen“ besingen, betanzen und bespielen die vier Kabarettistinnen Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk und Sabine Urig die Fragen die sich für alle über 50 stellen. Sollen wir als späte Mütter, total gelassen präpubertäre Knalltüten bespassen? Wir sollen die Liebe des Restlebens finden, während wir, komplett weise, unsere frischplissierte Rosinenvisage lieben lernen? Wo bleibt denn die Weisheit und Gelassenheit, von der immer alle reden? Fragen...
Musik

Matthew Logan Vasquez

It´s only Rock´n´Roll > Diesen Rock´n´Roller aus Texas muss man einfach live erleben! Ein Jahrzehnt als Frontmann und einer der Hauptsongschreiber von Delta Spirit brachten Matthew Logan Vasquez auf so ziemlich jede Konzertbühne Nordamerikas, von kleinen Clubs bis zu den großen Festivals wie Coachella, Bonnaroo oder Lollapalooza, aber auch die TV-Bühnen von Jimmy Kimmel, David Letterman und Jools Holland. Nun hat Matthew Logan Vasquez sein zweites Soloalbum „Does What He Wants“ veröffentlicht,...
Musik

Matthias Bergmann Quintett

Auch wenn man den Namen des 1972 in Emden geborenen Trompeters nicht auf dem Schirm haben mag, zählt der seit Ende der 90er Jahre nach Köln übersiedelte zu den gefragtesten Sidemen der Domstadt-Jazzszene. Auf mehr als fünf Dutzend Alben hat Matthias Bergmann seither mitgewirkt, bei Peter Herbolzheimers legendärer Rhythm Combination & Brass ebenso wie in den Bands von Axel Fischbacher oder Florian Ross. Entsprechend hochkarätig besetzt ist denn auch das eigene Quintett, mit dem Bergmann bislang...
Musik

Matthias Brandt &Jens Thomas

Psycho - Fantasie über das kalte Entsetzen > Mit ihrer harmlos als musikalische Lesung angekündigten Bühnenfassung der als Alfred-Hitchcock-Klassiker berühmt gewordenen Geschichte „Psycho“ von Robert Bloch präsentieren der Starschauspieler Matthias Brandt und der Sänger und Jazzpianist Jens Thomas mit minimalstem Aufwand, aber virtuosem Stimm- und Tasteneinsatz eine Version des Stoffes, die dem legendären Film in Sachen Suspense in nichts nachsteht. Der Abend lebt dabei von der intensiven,...
Verschiedenes

Max Goldt

Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, wissen inzwischen alle Literaturinteressierten Deutschlands, seine Lesungen sind Kultveranstaltungen. Den Grundstein dafür legte er bereits mit der Avantgarde-Pop-Band Foyer des Arts, die er Anfang der 80er zusammen mit Gerd Pasemann gründete und bei der er eigene Texte vortrug. Jetzt liest der vielfach ausgezeichnete Sprachzauberer im Tollhaus (23.02./20:00 Uhr).
Kunst, Ausstellungen

Max-Peter Näher

Mensch und Raum sind das zentrale Thema der Ausstellung mit Arbeiten des im Januar 2017 verstorbenen Ettlinger Künstlers. Mit seiner Malerei schuf er Assoziationsräume, in denen er Figuren, Objekten, Architektur und Landschaften eine Bühne bot, wobei er Perspektiven und Bildrhythmik über die Jahre subtil veränderte. Unter dem Titel „Eine Menge Leben“ sind malerische Werke seines Schaffens zu sehen, beginnend mit seiner von 1959 bis 1964 dauernden Studienzeit an der Karlsruher Kunstakademie,...
Musik

Mísia

Die Grande Dame und Anarchistin des Fado > Mísia ist ohne Zweifel ein absoluter Top-Star des Fado und wird von vielen Kennern als legitime Nachfolgerin der 1999 verstorbenen Fado-Legende Amália Rodrigues anerkannt. In den 25 Jahren ihrer Karriere hat Mísia dem Fado nicht nur in Portugal zu neuem Glanz und Gehör verholfen, sondern modernisierte sie ihn auch durch Hinzufügen neuer Instrumente und literarischer Inhalte, sie ist gleichzeitig ein Freigeist und eine Innovatorin. Viele von Mísias...
Musik

Microband

„Klassik für Dummies“ ‏Für die Frankfurter Allgemeine gelten Luca Domenicali und und Danilo Maggio als “Die Marxbrothers der Musikclownerie” und tatsächlich pflegen die beiden Italiener auf der Bühne einen ähnlich chaotisch-virtuosen Anarchismus, wie die amerikanischen Komikerlegenden, wenn sie sich Musikinstrumenten näherten. Da bleibt kaum ein Instrument heil und schon gar kein Auge trocken, wenn die Microband loslegt um jeden noch so abgedroschenen Klassikhit zum regelrechten Burner...
Musik

Miguel Zenón Quartet

‏‏Geboren und aufgewachsen im puertorikanischen San Juan unternimmt der mehrfach für den Grammy nominierte und mit Guggenheim- und MacArthur-Preis ausgezeichnete Saxofonist Miguel Zenón die Gratwanderung zwischen Innovation und Tradition. Als einer der einflussreichsten Saxofonisten seiner Generation beschäftigt er sich in seinen Kompositionen mit der Zusammenführung von lateinamerikanischer Folklore und Jazz. Er spielte mit Musikern wie Charlie Haden und Steve Coleman und ist Gründungsmitglied...
Musik

miri in the green

Handarbeit > miri in the green mischen bekannte und weniger bekannten Hits von Rock, Pop, Blues, Soul, sowie eigene Songs und französische Chansons, die sie voller Atmosphäre, Leichtigkeit und Leidenschaft zelebrieren. > Fr 23. Februar 2018 um 20:00 Uhr, Dorfschänke, Am Künstlerhaus 33, Karlsruhe
Musik

Mischa Maisky

& das SWR Symphonieorchester

Sein Spiel verbinde Poetik und hervorragendes Feingefühl mit viel Temperament und brillanter Technik, so kein geringerer als Cellisten-Legende Mstislaw Rostropowitsch über seinen Schüler Mischa Maisky (Foto: Mat Hennek). Rostropowitschs Urteil sollte sich in der Folge zweifellos einlösen, denn der gerade 70 Jahre alt gewordene Musiker und Kosmopolit gilt als der wohl berühmteste Cellist der Gegenwart. Sein Spiel ist emotional, voller Leidenschaft, brennt vor Intensität und ist zugleich edel...
Musik

Mit Pauken und Trompeten

Unter der Leitung ihres Dirigenten Peter Wüstner präsentieren sich die beiden großen Ausbildungsorchester des Musikforums Durlach DaCapo und Sonoro am Sonntag, 4., ab 14 Uhr in der Durlacher Karlsburg. Die rund 90 Musikerinnen und Musiker, die seit sechs beziehungsweise vier Jahren in Ausbildung sind, stellen ihre Orchesterreife unter Beweis und eröffnen das musikalische Jahr mit Highlights aus Klassik, Musical, Pop, Blues und Funk in großem Bläsersound. Zu einem Benefizkonzert kommt schließlich...
Verschiedenes

Moritz Netenjakob

„Das Ufo parkt falsch“ heißt es, wenn der Grimme-Preisträger und Bestseller-Autor Moritz Netenjakob im Studio des Kulturhauses Osterfeld seinen perfekten Mix aus brüllend komischen Beobachtungen, verrückten Einfällen und liebenswerten Figuren präsentiert. Unter anderem wird in diesen Programm eine Ufo-Attacke von Grönemeyer, Lindenberg und Calmund abgewehrt (02.02./20:30 Uhr).
Musik

Motörblast

Motörhead-Doppelgänger > Als Lemmy Kilmister 2015 starb, brachten fast alle großen Nachrichtensendungen in Deutschland einen Nachruf. Dies unterstreicht die große Bedeutung, die Motörhead für die Rockgeschichte haben. Selbst wer ihre schnelle Quersumme aus rhythmusorientiertem Hardrock, Rock´n Roll, Punk und Blues nicht mag, hat wohl schon von dieser Band gehört, die vor allem in der Heavy Metal Szene vielen als Vorbild gilt. Gitarre, Bass und Schlagzeug ständig auf Vollgas, dazu Lemmys...
Musik

Mr. Hurley & Die Pulveraffen

‏Sie verbreiten seit 2009 The Pogues-artige Folk-Vibes und sind damit mittlerweile auf großen Metal-Festivals wie dem Wacken Open Air aber auch auf Mittelalterfesten wie dem Feuertanz Festival oder dem Festival Mediaval gerne gesehene Gäste. Auf ihrem neuen Album „Tortuga“, das die Freibeuter aus dem „karibischen“ Osnabrück auf der Tour gerade vorstellen, vereinen sich wie gewohnt akustische Gitarren, Schifferklavier, Ukulele, Flöte und Drums zu eingängigem Hochsee-Folk, der mit alkoholgetränkten,...
Musik

Nacht der spirituellen Lieder

Liedernacht zum Mitsingen > Zum 8. Mal kann man bei der Nacht der spirituellen Lieder selbst in großer Gemeinschaft und ohne Noten und Leistungsdruck singen. Daniela Sauter de Beltré wird mit dem Pianisten und Sänger Joachim Goerke das gemeinsame Singen anleiten. Sängerische Erfahrung ist dabei nicht nötig, denn nur die Freude am gemeinsamen Singen zählt. > Sa 24. Februar um 20:00 Uhr, Stephanienbad (Paul Gerhard Kirche), Breite Str. 49, Karlsruhe
Musik

Najenko und Band

mmerhin den zweiten Platz beim new.Bands.Festival 2017 und der vom Vorjahressieger vergebene Musik-ist-Kunstpreis stehen bei Najenko, dem Solo-Projekt von Nicolai Dörr, dem Frontsänger der Karlsruher Band Endless Second, zu Buche. Begleitet von Bass, Sax und Schlagzeug macht der Singer/Songwriter deutschsprachigen Rock mit Jazz-Einschlag und Pop-Appeal. Dabei singt er mit markant-durchdringender Stimme intelligente Texte, die zwischen melancholischem Tiefsinn und skurril-poetischem Witz changieren....
Musik

Nathan Gray

Intimer Abend > Nathan Gray ist ein umtriebiges Kerlchen. Der amerikanische Punkrocker ist Gründer und Frontmann der Melodic Hardcore-Band Boysetsfire, gründete nach deren vorübergehendem Aus die Post-Hardcore-Truppe The Casting Out und dann auch noch die Metalcore-Band I Am Heresy mit seinem Sohn Simon an der Gitarre. Ganz nebenbei betreibt er auch noch seine Solo-Karriere und ist auch damit leidlich erfolgreich. Zurzeit ist der 45-Jährige akustisch unterwegs: Auf seiner aktuellen Tour ist er...
Verschiedenes

Neues von der Kinemathek

Mit frischem Schwung und einigen spannenden Projekten startet das Dreiergespann des neuen kuratorischen Teams, das im vergangenen Jahr die Arbeit aufgenommen hat, ins Jahr 2018. Die in Frankfurt geborene und lange in Lissabon tätige Filmregisseurin, Produzentin und jetzige Geschäftsführerin der Kinemathek, Dr. Christine Reeh-Peters steht Jens Geiger aus dem Team des Filmfest Hamburg als Programmleiter zur Seite, für die Werbung ist Kinemathek-Urgestein Michael Endepols zuständig. Mit dem fast...
Theater, Comedy, Show

Nix perfekt – Der Charme des Makels

Unsere Welt soll perfekt sein. Und was machen wir, wenn wir dem Chaos oder dem Unvollkommenen begegnen? Welche Idee steckt hinter dem Perfektionismus, hinter dieser makellosen Welt? In der Inszenierung „Nix perfekt – der Charme des Makels“ wird mit Mitteln des Figurentheaters, mit Figuren wie dem Maskenmann, dem Helmkopf und dem Denker ausgelotet, welche Arten von Fehlern tolerierbar sind, welche Vorteile sich aus einem Makel heraus ziehen lassen und wo die Schmerzgrenze liegt. Mit Figuren...
Musik

No Sugar, No Cream

Doppelkonzert > No Sugar, No Cream begeisterten die Zuhörer bereits im Tollhaus und in der Festhalle Durlach mit ihren eigenen Songs mit Wurzeln im Singer/Songwriter- und Americana-Sound. In eine musikalisch ähnliche Richtung geht es bei Alex Wernet, der an diesem Abend mit Matthew Gregory am Bass und Sebastian Kusenbach am Schlagzeug das neue Album präsentiert. > Fr 2. Februar 2018 um 20:00 Uhr, Dorfschänke, Am Künstlerhaus 33, Karlsruhe
Musik

Objekte einer Ausstellung

Ein außergewöhnliches, spartenübergreifendes Konzertvergnügen verspricht das Examenskonzert der Blockflötistin Carolin Elena Fischer am Freitag, 9., auf dem CampusOne beim Schloss Gottesaue. Fischer verspricht einen von den Kunstobjekten von Tobias Sebastian Schäfer visuell ausgestalteten musikalischen Rundgang mit Musik vorwiegend junger Komponistinnen und Komponisten, unter denen sich Igor Strawinskys „Three Pieces“ von 1919 als fast schon uralt ausmachen.
Musik

Orquesta Carlos Quilici

Auch wenn es in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts in Buenos Aires mehr als 600 große Tango-Orchester gab, stellt ein zehnköpfiges Ensemble wie es sich der argentinische Bandoneonvirtuose Carlos Quilici leistet, heute eine große Rarität dar. Zwei Bandoneons, Gitarre, Klavier, Kontrabass, Cello und vier Geigen produzieren einen authentischen Sound wie in den goldenen 40er Jahren Argentiniens, als in prunkvollen Tanzsälen rauschende Milongas gefeiert wurden. Auf ein einstündiges Konzert folgt...
Theater, Comedy, Show

Patric Heizmann

Ernährungs-Unterhaltung > Mit „Essen erlaubt! Verboten war gestern“ ist Ernährungs-Entertainer Patric Heizmann wieder unterwegs, um mit Diät-Mythen und populären Irrtümern aufzuräumen und vom ewigen Kampf zwischen Kopf und Bauch zu erzählen. Ohne Scheuklappen, mit profundem Fachwissen und Humor nimmt Heizmann Ernährungstrends wie Designer-Food und freundlichen Feinde bis hin zu Paläo-Diät und Frutariertum unterhaltsam aufs Korn. Sein Anfang 2017 gestartete Online Coaching „Leichter...
Theater, Comedy, Show

Patrick Salmen

Lebensbejahend & absurd > 2010 war der Autor und Lese-Kabarettist Patrick Salmen deutschsprachiger Meister im Poetry Slam. Mit Bart, herrlich sonorer Stimme, staubtrockenem Humor und dem Gespür für liebenswerte Details erzählt er satirische, herrlich abwegige Geschichten über die Idiotien der Menschheit, von orientierungslosen Jungvätern, Avocado-Junkies im Superfood-Wahn, Vorzeige-Pärchen mit Wandtattoos und Home-Fußmatten, sowie dem Kontrast von trister Realität und Instagram-Ästhetik....
Verschiedenes

Peru

Seit den 1990er Jahren bereist Martin Engelmann Peru. Immer wieder führt es ihn von den eisigen Höhen der Anden bis zum malerischen Titicacasee und den entlegenen Urwaldgebieten des Manu Nationalparks. In seiner bildgewaltigen Live-Reportage zeigt er dieses facettenreiche Land im Wandel der Zeit. Seine lebendige Live-Reportage gibt auch einen Einblick in das heutige Leben der Nachkommen dieser Hochkulturen. > Mo 19. Februar 2018 um 20:00 Uhr, Kulisse Kino, Dickhäuterplatz 16, Ettlingen
Verschiedenes

Peter Kohl alias Dr. Mabuse

„Was mal gesagt werden muss. Oder auch nicht.“

Dreißig Jahre lang schrieb der Journalist und Kulturkritiker Peter Kohl monatlich in seiner von ihm selbst erschaffenen Kolumne „Dr. Mabuse“ für die „Klappe auf“ und kritisierte, kommentierte mit Ironie und wunderbarer Formulierungskunst, aber ohne Verbissenheit oder gar Eitelkeit, was für ihn im Argen lag. Er mochte keine Rechthaber, keine rechts- oder linksextremen Schreihälse, keine hohlen Sprücheklopfer, auch keine, die andere erziehen wollen. Es ging in seinen Kolumnen um Dummheit...
Verschiedenes

Peter Kohl alias Dr. Mabuse > „Was mal gesagt werden muss. Oder auch nicht.“

Dreißig Jahre lang schrieb der Journalist und Kulturkritiker Peter Kohl monatlich in seiner von ihm selbst erschaffenen Kolumne „Dr. Mabuse“ für die „Klappe auf“ und kritisierte, kommentierte mit Ironie und wunderbarer Formulierungskunst, aber ohne Verbissenheit oder gar Eitelkeit, was für ihn im Argen lag. Er mochte keine Rechthaber, keine rechts- oder linksextremen Schreihälse, keine hohlen Sprücheklopfer, auch keine, die andere erziehen wollen. Es ging in seinen Kolumnen um Dummheit...
Verschiedenes

Prof. Jan Knopf

Brecht als Popstar der Golden Twenties, der mit der von Kurt Weill vertonten „Dreigroschenoper“ der etablierten Kultur den KO-Schlag verpasste: Prof. Jan Knopf, Leiter der Arbeitsstelle Bertolt Brecht (ABB) und Professor für Germanistik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) lädt im PrinzMaxPalais ein zur Lesung und zum Gespräch unter dem Motto „Bertolt Brechts politische und ästhetische Opposition“ (06.02./19:00).
Verschiedenes

Ralph Dutli

Der in Heidelberg lebende Romanautor, Lyriker und Essayist Ralph Dutli, liest im PrinzMaxPalais Texte des Pariser Dichters Rutebeuf (1230 – 1285), eines gesellschaftlichen Außenseiters des Mittelalters (08.02./19:00 Uhr).
Kunst, Ausstellungen

Reinhard Dassler / Lars Lehmann

„Sehnsucht Schönheit“ ist der Titel der Schau mit Arbeiten zweier gegenständlich malender Künstlerkollegen unterschiedlicher Generationen. Reinhard Dassler, 1933 geboren, an der Karlsruher Akademie unter anderem bei Wilhelm Schnarrenberger, HAP Grieshaber und Emil Wachter ausgebildet, war - wie Helmut Goettl und Klaus Langkafel - einst Mitglied der Künstlergruppe „Die Unzeitgemäßen“ und schuf unter anderem Altarbilder und Deckengemälde in Offenburg und Wiesbaden. Ihn und den aus Norddeutschland...
Musik

Reinhold Beckmann & Johannes Wennrich

Duo-Konzert > Man kennt Reinhold Beckmann (Foto) als Talkmaster, als renommierten TV-Moderator und als Journalisten. Bei seinem neuen Projekt ist er ganz Musiker, der Mann mit der Gitarre und der rauchigen Stimme. Es ist nicht der peinliche Versuch eines Fernsehmenschen, auch mal ein bisschen Musik zu machen. Was Reinhold Beckmann musikalisch zu bieten hat, hat Hand und Fuß. Er präsentiert sich als charmanter, nachdenklicher, (selbst-) ironischer und humorvoller Chansonnier, Singer/Songwriter und...
Theater, Comedy, Show

Roméo et Juliette

‏‏Als Ballett zur Musik von Sergej Prokofjew ist die berührendste Liebesgeschichte der Welt schon seit ein paar Monaten regelmäßig im Badischen Staatstheater zu erleben, nun kommt sie in der Gegenüberstellung auch als große französische Oper ins Repertoire des Hauses am Hermann-Levi-Platz. Allerdings in einer konzertanten Aufführung soll das Paradestück für große Stimmen von Charles Gounod mit schwungvollen Walzern, Liebesmusik zum Dahinschmelzen, schmissigen Trinklieder und einem Feuerwerk...
Musik

Sandie Wollasch lädt ein

Wenn die eingefleischte Weststädterin zum Get Together in ihr zweites Wohnzimmer, die Hemingway Lounge lädt, stehen stets außergewöhnlich stimmungsvolle Konzerte zu erwarten, denn Sandie Wolllasch präsentiert stets musikalische Freunde, die mit der Gastgeberin perfekt harmonieren und wie sie Jazziges mit einer Portion Popappeal verbinden. Diesmal zu Gast sind der aus dem Saarland stammende Saxofonist und Bassklarinettist Frank Spaniol und der Fender-Rhodes-Spezialist Ulf Kleiner, der in Spaniols...
Theater, Comedy, Show

Sarah Bosetti

Geschichten vom schönen Scheitern > Sarah Bosetti erzählt in ihrem Soloprogramm „Ich will doch nur mein Bestes“ Geschichten vom schönen Scheitern - charmant gehässig und gehässig charmant. Die Kabarettistin, Poetryslammerin und Autorin ist Feministin aus Überzeugung. Und gleichzeitig genervt vom permanenten, öffentlichen Genderzwang. Es gebe derzeit wohl nur wenige Autoren in Deutschland, die auf so charmante Weise gehässig sein könnten wie Sarah Bosetti, schrieb Bernhard Krebs in der...
Verschiedenes

Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Jahrzehntelang hat Teresa als Hausmädchen in Buenos Aires gearbeitet. Als die Familie das Haus verkauft, muss sie sich eine neue Stelle suchen. Die findet sie im weit entfernten San Juan. Sie macht sich auf den langen Weg durch die steinige Wüste Argentiniens. Beim ersten Zwischenstopp verliert sie die Reisetasche mit all ihren Habseligkeiten. Durch Zufall lernt sie den charmanten, aber etwas undurchsichtigen Händler El Gringo kennen, der ihr seine Hilfe anbietet. Den beiden argentinischen Regisseurinnen...
Musik

Sebastian Schuster

Das letzte Känguru

‏‏Mit dem Stuttgarter Kontrabassisten und Komponisten Sebastian Schuster und seiner Band Das letzte Känguru kommt der aktuelle Jazzpreisträger des Landes Baden-Württemberg in die Hemingway-Lounge. Der 1982 in Nürtingen geborene Sohn einer Musikerfamilie kam mit 15 zum Kontrabass und über das klassische Musikstudium zum Jazz. Mit einem Stipendium ging er 2013 an die University of Cape Town und tauchte in die südafrikanische Jazzszene ein, was sich in der Gründung der afrikanisch-deutschen...
Verschiedenes

Shape Of Water – Das Flüstern des Wassers

Im 60er Jahre-Amerika des Kalten Krieges verliebt sich eine stumme Putzfrau (Sally Hawkins) in eine amphibienartige Kreatur (Doug Jones), die, von der Regierung gefangen gehalten, mit geheimen Experimenten gequält wird. Zusammen mit ihrem Nachbarn Giles (Richard Jenkins) fasst sie schließlich den Entschluss, den Amphibienmann aus den Händen der Regierung zu befreien – allerdings steht die Liebe unter keinem guten Stern, denn nun wird das Paar gnadenlos vom Militär und dem Laborleiter Strickland...
Verschiedenes

Simona Turini-Torsten Scheib

Black Monday Lesung

‏Zombies liegen im Trend. Auch wenn es wie ein Widerspruch klingt: Die laufenden, menschenfressenden Kadaver sind einfach nicht tot zu kriegen. Die Karlsruher Autorin Simona Turini untersucht und beschreibt das Motiv des Zombies in seiner ganzen Bandbreite und lässt das Publikum an diesem Abend an ihren lustvoll unappetitlichen Gedanken teilhaben. „Tod & Verderben bevorzugt“ steht als Motto über ihrem Blog – ein Wahlspruch, der die Hoffnung auf blutig-schöne Unterhaltung nährt. Auch Torsten...
Musik

Smile And Burn

Punkrock Deluxe > „Warum zur Hölle haben zum Beispiel Bands à la Itchy Poopzkid Erfolg, während Smile And Burn noch keiner kennt?“, fragte das Punkmagazin Ox bereits bei Erscheinen des letzten Werks „Action Action“ der Berliner. Mit Veröffentlichung des neuen Albums „Get Better Get Worse“ könnte sich dies freilich ändern. Verzerrte Vocals und kratzige Punkrock-Gitarren zaubern den Fans von Bands wie Donots, The Hives und den Beatsteaks hier gleich von Anfang an ein Lächeln ins...
Musik

Stahlzeit

Feuer und Flamme > Stahlzeit verspricht die spektakulärste Rammstein-Tribute-Show, die man seit der Erfindung des Feuers gesehen hat. Während die Band Rammstein-Songs aus allen Epochen abfeuert, versucht sie mit ihrer Show dem Original in puncto Aufwand möglichst nahe zu kommen. Mit riesigen Bühnenventilatoren, beweglichen Lichttraversen und Hebebühnen und einem megalomanen Klang, der Dezibel auf Dezibel türmt. Und in puncto Gesang ist Heli Reißenweber in Sachen Aussehen, Stimme und Performance...
Musik

Stephan Sulke

Träumer, Sänger und Spitzbuben-Poet > Sein größter Hit „Uschi (Mach kein Quatsch)“ lief plötzlich1982 bei Leuten rauf und runter, mit denen er so gar nichts zu tun haben wollte und noch immer, nach all den Jahren steht Stephan Sulke mit seinen Songs zwischen den Stühlen. Jahre sind es mehr geworden, die Stimme ist dieselbe geblieben: samtig, ein wenig rau, die Lieder mit bitterböser Gesellschaftskritik garniert, aber auch mit einem Nachhall von Schwermut, der jedoch Leichtigkeit anhaftet,...
Theater, Comedy, Show

Suchtpotenzial

Musik-Comedy > „Sie kamen, sangen und sorgten für Furore … großartige Musik-Comedy, witzig, originell …“, schrieb die Südwest Presse über die schwäbische Pianistin Ariane Müller und die Berliner Sängerin Julia Gámez alias Suchtpotenzial. Im in ihrem zweiten Programm legt das Music-Comedy-Duo laut, lustig und natürlich laktosefrei nach. Hier wird alles aufgearbeitet, was derzeit eskaliert: Heftige Konflikte zwischen Veganern und Fleisch-Fanatikern, fastende Frauen im Fitnesswahn,...
Musik

Summerfield Blues Band

Die Band lebt nun seit fast 45 Jahren mit dem Blues. Der namensgebende Brite Les Summerfield hat sich zwar längst aufs Altenteil zurückgezogen, bei Heimspielen der bdener Blueser wie diesem, steigt der 85-Jährige aber gerne noch einmal mit auf die Bühne. Spielfreude und die Reaktion des Publikums ist den Summerfields stets wichtiger sind als kurzlebige, modische „Accessoires“. Ihr Blues braucht keinen Computer und keine Effekte, denn er kommt aus dem Bauch und fließt direkt in Hand und Kehle....
Musik

Suzan Köcher

60s Folk mit einer Prise Psychedelisch > Die 60er Jahre haben es der jungen Sängerin aus Solingen angetan, in ihren melodieverliebten Songs verbindet Suzan Köcher melancholisch-verträumten Folkrock mit poppigen Sounds à la Dusty Springfield, staubigem Country, Vaudeville und Chanson. Zarte Akustikgitarren und unterkühlter Gesang treffen bei ihr auf düster barocke Mellotron-Orchestrierungen, garagig-rumpelnde Schlagzeugrhythmen, Harfe und Akkordeon, Honky-Tonk-Klavier und E-Gitarren zwischen...
Theater, Comedy, Show

Sven “Seven” Kemmler

Englischstunde

Er ist Autor, Regisseur, Schauspieler, Kabarettist, Poetry Slammer, vielgefragt und vielseitig. Und in seiner Englischstunde kann man was lernen. Denn der Münchner hat es drauf, er spricht fünf Dialekte und bis zu acht Akzente fließend, am liebsten den Schottischen, schließlich hatte er einst Sprache und Menschen beim Biologie- und Management-Science-Studium im schottischen Stirling lieben gelernt. „So einen Lehrer hätte man sich früher gewünscht, keine Frage,“ attestiert ihm die Süddeutsche...
Musik

The Cast

Arien zum Mitschmettern > Die jungen Vokalartisten von The Cast sind die Rockstars der klassischen Musik. Die sechs aus den USA, Kanada, Chile und Deutschland stammenden Künstler inszenieren die alten Werke mit Charme, frischen Ideen, glockenklar geschulten Opernstimmen und entfernen den steifen, formellen Rahmen, den klassische Musik normalerweise umgibt. Das Ergebnis: Gesang und klassische Musik auf weltweitem Spitzenniveau, verbunden mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. Bei The Cast trifft...
Musik

The High Kings

Jubiläumstour der irischen Folkrocker > Seit zehn Jahren spielen Brian Dunphy, Finbarr Clancy, George Murphy und Darren Holden nun schon als The High Kings zusammen und touren rund um den Globus mit ständig wachsendem Erfolg. Jeder der vier Musiker kann auf eine musikalische Familientradition und weitreichende eigene Bühnenerfahrung zurückblicken, zusammen spielen sie 13 Instrumente. Ihre Idee, die Jahrhunderte alte Tradition der irischen Folksongs wieder mit neuem Leben zu füllen und das Repertoire...
Musik

The Monochrome Set

Off-Kultur-Doppel > Ohne The Monochrome Set und deren einzigartigem Sound würde es Bands wie Franz Ferdinand und The Strokes nicht geben, vielleicht gilt das sogar für The Smiths, denn Gerüchten zufolge fanden Morrissey und Johnny Marr über ihre Vorliebe für diese New Wave/Post-Punk-Band zusammen. 1978 von den Kunststudenten Bid und Lester Square in London gegründet, bestechen The Monochrome Set bis heute durch ihren kühlen, eleganten Sound, der klingt wie aus einem Nouvelle Vague Film: Unverzerrte,...
Musik

The Offenders

Soundtrack zum Skanken und Pogen > „Hooligan Reggae“, der Titeltrack ihres gleichnamigen Erstlingswerks von 2007 ist zum Underground-Hit der Ska-Szene geworden, mit „Heart Of Glass“ legt die 2005 in Cosenza/Italien von dem Sänger, Gitarristen und Songwriter Valerio Tenuta gegründete Reggae-Ska-Punk-Band The Offenders, die mittlerweile in Berlin ansässig ist, den Nachfolger ihres 2015 erschienenen erfolgreichen Albums „X“ vor. Auch wenn die Ska- und Reggae-Anteile den Sound von The...
Verschiedenes

The Woman Who Left

Mit fast vier Stunden Laufzeit ist der Film des philippinischen Regisseurs Lav Diaz eine Herausforderung für die Zuschauer und ein Gewinn für alle, die bereit sind sich darauf einzulassen. „The Woman Who Left“ ist ein archaisches, visuell beeindruckendes und tief menschliches Drama über Schuld und Solidarität, Absolution und Vergeltung. 30 Jahre lang saß Horacia (Charo Santos-Concio) im Gefängnis, weil sie einen Mord begangen haben soll. Doch als neue Beweise auftauchen, die ihre Unschuld...
Theater, Comedy, Show

Tilman Birr

‏„...alles andere später!“ ‏Tilman Birr ist Lesebühnenleser und -organisator, Kabarettist, Liedchensinger und tritt bei Poetry Slams auf. In seinem brandneuen Programm kämpft der Vielkönner um Gelassenheit. Hass und Wut scheinen cool geworden zu sein. Im Fernsehen lässt man einander nicht mal mehr ausschreien. Debatten wirken nicht mehr wie ein Austausch von Argumenten sondern wie Schlammcatchen im Heim für schwer erziehbare Kinder. Was tun? Jedenfalls erst mal nicht aufregen. Sich...
Musik

Tod, Vergänglichkeit und Trost

Ein überaus reizvolles Konzert zum Beginn der Fastenzeit versprechen der Badische Kammerchor der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg (Foto), Carsten Wiebusch und die Junge Philharmonie Karlsruhe am Mittwoch, 14., in der Karlsruher Christuskirche. "Der Mensch lebt und bestehet nur eine kleine Zeit", heißt es bei Matthias Claudius. Die Frage nach dem Danach wirft der amerikanische Komponist Charles Ives in "The unanswered Question" auf. Max Bruch greift den alten jüdischen Gesang "Kol Nidrei"...
Musik

Trio Hautsch-Millot-Wollasch

Gitarrist Matthias Hautsch, Perkussionist Marcel Millot und Sängerin Sandie Wollasch sind drei, die sich bestens verstehen und nicht viele Worte machen müssen. Denn ihre Sprache ist die Musik, die sie mit Leidenschaft, Einfühlsamkeit, Spielfreude und viel Gefühl handhaben. Zu dritt und unplugged bringen sie mit ihrer minimalistischen Instrumentalisierung selbst voluminöse Songs von großen Bands überraschend neu auf die Bühne. Kleiner Aufwand, großer Effekt. > Zusatzkonzert Sa 24. Februar...
Musik

Triptonus ‏

‏Das sechsköpfige Instrumental-Kollektiv aus Wien, erschafft mit zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug, Samples, Djembe und Didgeridoo seine atmosphärischen, weltmusikalischen Klangwelten. Triptonus spielen eine Mischung aus Elementen des Psychedelic Rock, experimenteller Elektronik und Percussion-Grooves, die eine Brücke schlägt zwischen einem an Jimi Hendrix angelegten Gitarrensound, fetten Stoner-Riffs à la Kyuss und afrikanischen Rhythmen. Zweite Band des Abends ist Up To The Sky aus Karlsruhe....
Musik

TsuShiMaMiRe

‏Bereits zum dritten Mal mischt das verrückt-überdrehte All-Girl-Trio aus Tokio mit seinem Mix aus melodisch-fröhlichem Punk und lärmend-experimentellen, aber auch poppigen Sounds das Kohi auf. Gerne und häufig kombinieren TsuShiMaMiRe süße weibliche Vokalparts mit hartem Schlagzeugspiel und punkigen Gitarrenriffs. Dazu gibt es verstörende oder komische Texte über Sex, Essen und Tod, manchmal sogar in einem einzigen Song und oftmals mit einem schaurigen, dunkeln Unterton. Nach 18 Jahren,...
Musik

Umbo

Pop meets Comedy > Umbo ist mehr als ein hervorragender Bassist, der in der Welt herum gekommen ist. Sein halbes Leben stellte er seine Fähigkeiten am Bass und/oder als Songschreiber so namhaften Künstlern wie Paul Young, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Christina Stürmer, Alannah Myles , Gregor Meyle oder Edo Zanki zu Verfügung. An diesem Abend verspricht „der Feinripp-Macho“ (so der Titel seinen Buches) nichts weniger als Unterhaltung Deluxe. Er erzählt musikalisch und humorvoll seine Geschichten...
Musik

Vano Bamberger & Band

Virtuose Musik deutscher Sinti steht im Mittelpunkt des Ettlinger Nachtcafés im Februar. Ein musikalisches Feuerwerk versprechen Vano Bamberger und seine fünfköpfige Band. Der Kulturpreisträger Vano Bamberger kreiert mit seiner Band eine feinfühlig arrangierte, virtuos improvisierte und erdig pulsierende Musik deutscher Sinti. Der Einfluss des genialen Stammesgenossen Django Reinhardt scheint allgegenwärtig, wenn der Bandleader zur Gitarre greift. Sein virtuoses, zupackendes, begeisterndes...
Musik

vhs-Orchester mit Uraufführung

Das Volkshochschul-Orchester lädt am Sonntag, 25., um 16 Uhr in der VHS, Kaiserallee 12e, zu einer Uraufführung. Moritz Laßmann, ein junger, überaus produktiver Karlsruher Kompositionsstudent bei Markus Hechtle hat dem seit 15 Jahren bestehenden Orchester ein Stück auf den Leib geschrieben. Seit 2016 steht der angehende Schulmusiker Jasper Lecon am Dirigentenpult der "Camerata pro musica“, und verbindet frischen Elan mit hoher Musikalität und inspirierendem Engagement, was sich in diesem...
Verschiedenes

Wales

Die Karlsruher Fotografen Gaby Hufler und Norbert Daubner haben schon mehrere großartige Bücher mit Naturfotos veröffentlicht. Nun stellen sie in ihrer neuen Multivisionsschau die Nationalparks und die beeindruckende Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt von Wales vor. Romantische Burgen und traditionelle Feste, Papageitaucher, Kegelrobben und Orchideen, Hügel und Täler, malerische Dörfer, faszinierenden Klippen und Strände und die grandiosen Berge Snowdonias inspirieren zu einer eigenen Reise....
Verschiedenes

Wanderbares Deutschland

Wandern in Deutschland liegt voll im Trend. In den letzten Jahren wurden viele Wanderwege mit besserer Markierung und Streckenführung auf zeitgemäßen Stand gebracht. Die Qualitätsinitiative „Wanderbares Deutschland“ des Deutschen Wanderverbands (DWV) zeichnete inzwischen mehr als 160 Strecken als "Qualitätswege" aus. Das neue Buch präsentiert nun eine Auswahl dieser vielen Routen. 7500 km auf mehrtägigen Fernwanderungen und überschaubaren Tageswanderungen werden mit 525 Fotos und interessanter...
Musik

Zehn Finger und elf Freunde

Eine Verbindung zwischen dem beliebtesten Sport der Europäer und dem Spiel auf der Orgel sucht Kantor Johannes Blomenkamp bei seinem Orgelkonzert in der Durlacher Stadtkirche am Faschingssamstag, 10.. Das hat Sinn, denn für beides bedarf es einer versierten Fußtechnik, die durch stetes Training aufrecht erhalten werden will, zum Beispiel mit den „Dancing Feet“ von Noel Rawsthorne. Andere passende Verbindungen ergeben sich durch Märsche, Triumph-Musiken und die organistischer Verarbeitung...
Verschiedenes

Zuflucht in Pfinztal – Chronik einer menschlichen Prüfung

In der neuen Reihe „Karlsruher Fenster“, das lokalen Filmemachern eine Plattform bieten will, sind an diesem Abend Regisseur Walter Brähler sowie einige der Protagonisten mit dem Dokumentarfilm „Zuflucht in Pfinztal – Chronik einer menschlichen Prüfung“ in der Kinemathek zu Gast. Was passiert, wenn die Flüchtlinge auf Einheimische und Behörden treffen? Wie kommen alle mit der jeweils fremden Lebensweise und Mentalität klar? Wie verhalten sich ehrenamtliche Helfer, wenn die erste Begeisterung...
Verschiedenes

Zur Ethik der Algorithmen

‏‏Algorithmen treffen immer weitergehende Entscheidungen, handeln selbsttätig und bestimmen die Gesellschaft, in der wir leben. Dabei werden die den menschlichen Gehirnen nachempfundenen sogenannten digitalen neuronalen Netzwerke immer komplexer und für die Allgemeinheit und sogar ihre Schöpfer immer schwerer durchschaubar. Längst lernen Maschinen viel schneller und leichter als Menschen und greifen entscheidend in wirtschaftliche, medizinische und rechtliche Prozesse ein. Damit können nur...
Theater, Comedy, Show

Abfall der Welt

Der Oberösterreicher Thomas Köck zählt gegenwärtig zu den spannendsten jüngeren Theatertalenten. Gerademal Anfang 30 hat er in den jüngsten Jahren eine Reihe bedeutender Preise und Stipendien erhalten. Im Rahmen seines Stipendiums der Akademie Schloss Solitude schrieb er ein neues Stück, einen vielstimmigen Monolog für fünf Spieler und zwei Tänzer, der vor dem Horizont von Orten des Zerfalls, der Zerstörung und des neuen Wachstums über den Abfall der Welt und den Kreislauf der Dinge erzählen...
Musik

Adam Ben Ezra

Basswunder > Immer wieder schaffen es Musiker durch spektakuläre und hochvirtuose Performances via YouTube-Videos zu weltweiter Berühmtheit. Vielfach handelt es sich um Gitarristen, die ihr Instrument im Alleingang wie eine ganze Band klingen lassen, eher selten findet sich darunter auch einmal ein Kontrabassist wie der 1982 in Tel Aviv geborene Multiinstrumentalist Adam Ben Ezra. Wenn der mit seinem Kontrabass zu tanzen anfängt, glaubt man seinen Ohren kaum zu trauen, denn gelegentlich von einer...