Klappeauf - Karlsruhe
Zur Übersicht

ARCHIV 04.2013

Musik

Dirty Old Town

Das Altstadtkneipenfest > Live Musik in vielen Kneipen, entspannte Atmosphäre drinnen und bei schönem Wetter auch draußen, das zeichnet diese mittlerweile schon traditionelle Veranstaltung aus. Natürlich ist das für die regelmäßigen Besucher des interessanten soziokulturellen Viertels nichts neues, aber es sollen auch jene angelockt werden, die diese Lokalitäten noch nicht als eine gute Alternative zum heimischen Wohnzimmer oder der WG-Küche entdeckt haben. Geboten wird – bei freiem...
Musik

Film & Konzert

the Broken Circle Breakdown Bluegrass Band> Schon vor der Verleihung des Goldenen und der Silbernen Bären stand der Publikumsliebling der diesjährigen Berlinale fest: Felix van Groeningen gewann für "The Broken Circle Breakdown" den Panorama Publikumspreis. Erzählt wird die wunderbare und dramatische Liebesgeschichte zwischen Elise, einer Tätowiererin und Didier, der Banjo in einer Bluegrass-Band spielt, eine zutiefst berührende Geschichte zwischen Liebe, Musik und Tod. Der Soundtrack zum Film...
Verschiedenes

Gründerzentrum Perfekt Futur

KreativStart > Neue Arbeitsfelder, kreative Arbeitsformen und Vermarktungsmöglichkeiten sind die Themen eines zweitägigen Kongresses für kreative Gründerinnen und Gründer im neueröffneten Gründerzentrum Perfekt Futur in der ehemaligen Schweinemarkthalle auf dem Karlsruher Kreativpark Alter Schlachthof. Während am ersten Veranstaltungstag informative Vorträge kompetenter Experten zu Themen wie Selbstmarketing, Kundenfindung, Ideensicherung oder Crowdfunding im Zentrum stehen, bestimmen...
Musik

Kammermusikensemble HfM

Joseph Haydn: „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze, Hob. XX/1“ > Eine der markantesten Passionsmusiken schuf Josef Haydn 1786 als Auftragswerk für die Karwoche der Kirche Santa Cueva im spanischen Cadiz. Auf den Beginn einer pathetischen Einleitung folgen sieben langsame Sonatensätze, die zwischen Pathos und Idylle, Schmerz und Seligkeit oszillieren. Das Kammermusikensemble der Karlsruher Hochschule für Musik spielt unter der Leitung von Jörg-Wolfgang Jahn die kammerorchestrale...
Verschiedenes

Science Slam

Forscher als Rampensau

Ob "Beauty & the Nerd" oder "Big Bang Theory", Wissenschaftler sind gefragter denn je! Sie arbeiten an den skurrilsten Projekten, sie sind clever und unglaublich humorvoll. Was im TV vielleicht überzogen klingt bestätigt alle drei Monate der Science Slam Karlsruhe im Jubez. Studenten, Doktoranden und fertige Forscher aus Karlsruhe und Umgebung zeigen in zehn Minuten womit sie sich täglich beschäftigen. Dabei spielt die Fachrichtung keine Rolle - von Architektur bis Zoologie kann alles dabei...
Verschiedenes

Tag des Bieres

Der Tag des Buches und der Tag des Bieres ist der 23. April. Zugegeben, beide ihrer Bedeutung nach auch gleichzeitig zu würdigen, ist nicht einfach. Wer geht schon mit einem Buch in die Kneipe - oder noch schlimmer: wer nimmt Bier mit nach Hause, denn frisch gezapft von einem Profi sollte es schon sein. Auf keinen Fall sollte man denen auf den Leim gehen, die behaupten, ein Pils bräuchte sieben Minuten Zapfzeit. Entweder ist es nur ein peinlicher Versuch von lernfaulen Zapfern ihre Unfähigkeit...
Theater, Comedy, Show

Alexandra Gauger

Operncomedy > Von Klassik, Rock, Pop bis hin zum Jazz: Alexandra Gauger, ausgebildete Mezzosopranistin und Musikkabarettistin, bedient sich auch in ihrem neuen Programm „Spiel mir das Lied vom Glück“ der verschiedenen Musikgenres. Sie fragt sich auch, was wäre, wenn der Prinz nicht auf dem weißen Pferd, sondern als Migrant mit dem fliegenden Teppich daher käme. Als deutsche Frau, die mit einem Türken verheiratet ist, bereichert sie die Zuhörer mit ihrer Sicht der Dinge. > Fr., 12.04.,...
Theater, Comedy, Show

37 Ansichtskarten

Eine Familienkomödie zum Lachen und Weinen, mit Aberwitz, schwarzem Humor, skurrilen Charakteren und echtem Tiefgang verspricht das Rastatter Amateurtheater mit der Inszenierung des Stück des Amerikaners Michael McKeever. Ein schiefstehendes Haus und eine vollkommen durchgeknallte Familie erwarten Avery Sutton, als er nach achtjähriger Abwesenheit mit seiner Verlobten Gillian nach Hause zurückehrt. Mutter Evelyn, noch immer nett und liebenswert, scheint verwirrt und verwechselt Gillian ständig...
Verschiedenes

Abbas Khider

Vor dreizehn Jahren hat Abbas Khider nach seiner Flucht aus dem Irak und vielen Irrwegen Asyl in Deutschland gefunden, in seinen autobiografisch gefärbten Romanen kehrt er aber wieder zurück in den Irak zu Zeiten des Regimes von Saddam Hussein, das ihn als 19-jährigen zwei Jahre lang in den Kerker steckte. In seinem dritten Roman „Brief in die Auberginenrepublik“ (15.) macht er anhand des langen Wegs, den ein Liebesbrief von Bengasi nach Bagdad zurücklegt, das Netzwerk sichtbar, dass nötig...
Musik

All You Need Is Love

Sie hören zwar nicht auf die Namen John, Paul, George und Ringo, doch nicht nur optisch kommen Gary Gibson, Tony Kishman, John Brosnan und Carmine Grippo ihren Vorbildern, die vier Pilzköpfen aus Liverpool, die inerhalb eines Jahrzehnts die Musikgeschichte umkrempelten verblüffend nahe. Auch wenn sie live singen, scheint sich das richtige Beatles-Feeling einzustellen. Mit der Show „All You Need Is Love“ setzen sie den Fab Four ein Denkmal und bringen eine musikalische Biographie auf die Bühne,...
Theater, Comedy, Show

Am Hang

Ein „ganz aufs Wort konzentriertes Kammerspiel“, „ein fabelhafter Text und großes Theater auf einer kleinen Bühne", attestierte die Radiotheaterkritikerin Rosalinde Renns Inszenierung der Theateradaption des gleichnamigen Romans des Schweizer Autors Markus Werner. Als sich der junge Scheidungsanwalt Thomas Clarin, der ein ruhiges Pfingstwochenende in seinem Ferienhaus verbringen will, auf der Sonnenterrasse eines Tessiner Hotels zu einem älteren Herrn an den Tisch setzt, ahnt er nicht, dass...
Musik

Amplifier

Düstere Songs von epischer Länge, hakenschlagend unberechenbare Songstrukturen, ein atmosphärisch dicht gewebter Klangteppich - Amplifier haben große Vorbilder von Led Zeppelin über Soundgarden und Tool bis hin zu David Bowie, und sie verarbeiten diese Einflüsse zu etwas völlig Neuem. Das Trio aus Manchester um Sänger und Songwriter Sel Balamir gehört zu den besten Acts der Szene und beweist dies auch live. Das letzte Album „Octopus“ war ein Meilenstein des Progrock, nach zwei langen...
Musik

Astrid North

Mit Astrid North ist eine der besten Soulsängerinnen Deutschlands zu Gast in Karlsruhe. Lange ist es her, dass die ehemalige Frontfrau der Cultured Pearls die musikalischen Grenzgebiete zwischen Soul, Funk und Pop erschloss. Jetzt ist sie solo unterwegs und stellt ihr letztes Jahr erschienenes Debütalbum „North“ vor, das über einen langen Zeitraum entstand und auf dem Astrid North die vielfältigen Einflüsse verarbeitet, die ihre Kindheit zwischen Berlin und Houston/Texas prägten. Dunkler...
Kunst, Ausstellungen

Auf Papier

Dem Konzeptkünstler Hetum Gruber geht es um den Prozess der Materialisierung einer Linie oder Fläche, der Spur, die Graphitstift oder Farbe durch die Bewegung in der Zeit hinterlässen. In den reduzierten Kompositionen von Stefanie Lampert wirken Fläche, Farbe, Form und Licht subtil zusammen, und Hans Peter Reuter lässt seine zumeist blauen Raumkonstruktionen durch akribisch-perfekt gesetzten Farbstiftauftrag entstehen. Gemeinsam mit Arbeiten von Dany Paal, Herbert Zangs, Heinz Pelz, Gabi Streile...
Musik

Austauschkonzert ARTist

#F#Forum Freie Musik Karlsruhe#F#> Seit ein paar Jahren pflegt das Forum Freie Musik Karlsruhe den Austausch mit anderen Städten in Sachen Improvisierter Musik. In diesem Jahr steht nun ein Austausch mit der rührigen Kooperative New Jazz aus Wiesbaden, einer der ältesten ihrer Art bundesweit, auf dem Programm. Bereits 1979 gegründet ist die Kooperative eine rege MusikerInnen-Initiative, die sich bereits einige Jahre zuvor gleichermaßen für die Förderung der lokalen wie die Organisation von...
Gastronomie

Austern- oder Schokoladenbier?

Am 23. April ist der Tag des Bieres - ein Feiertag, der selbstverständlich in einer der auf den Ausschank von vergorenen "Cerealien" spezialisierten Lokalitäten begangen werden sollte. Erinnert wird an das im Jahr 1516 erlassene deutsche Reinheitsgebot, welches festlegt, dass nur Wasser, Hopfen und Malz –die Hefe war damals als Ursache der Gärung noch nicht bekannt- für die Bierherstellung verwendet werden darf. In anderen Ländern gibt es keine oder kaum Beschränkungen: von Austern (!)...
Kunst, Ausstellungen

Axel Brandt

Ironisch, mitunter auch skurril bis makaber zeigen sich die Arbeiten des Künstlers, der, 1962 in Ulm geboren, an der Kunstakademie Düsseldorf Malerei studierte und sein Studium als Meisterschüler von Dieter Krieg beschloss. Die Motive seiner teils politischen, bissigen „Bildgechichten“ reichen von trivialen Gegenständen wie Waschmaschinen, Würsten, Wohnwagen oder Lkw über Sozialkritisches in Gemälden von Prozessionen, Päpsten und Politikern bis zu Landschaften, darunter besonders Seen,...
Kunst, Ausstellungen

„Badisches Volksleben. Ländliche Lebensweisen im 19. Jahrhundert“

1894/95 wurde im Großherzogtum Baden die Landbevölkerung zum ersten Mal in einer umfangreichen, flächendeckenden Aktion zu ihrem Alltag und ihren Lebensgewohnheiten befragt. Mehr als 100 Jahre später geben die Auskünfte der Menschen aus mehr als 400 Gemeinden, darunter den heutigen Karlsruher Stadtteilen Beiertheim, Bulach, Durlach, Rintheim und Rüppurr, kulturgeschichtlich wertvolle Hinweise zum Volksleben im 19. Jahrundert, unter anderem darüber wie die Menschen gewohnt haben, wie sie sich...
Kunst, Ausstellungen

„Ja. Aber“

Um Zustimmung und Gegenposition sowie um das Einbeziehen unterschiedlicher Blickwinkel geht es in der Schau „Ja. Aber“ zum Festival Frauenperspektiven: Gedok-Mitglieder sowie Studierende von HfG und Kunstakademie beleuchten den politischen und gesellschaftlichen Kontext ebenso wie Körpersprache und Rollenklischees. Zum Begleitprogramm gehört die Performance „Frau Freitag“ eines Künstlerinnenkollektivs der Karlsruher Kunstakademie mit anschließender Podiumsdiskussion über „Feminismus...
Musik

Barock

Zeigt her Eure Schuluniform > Barock tut es. Die Begeisterung für AC/DC scheint nach 40 Jahren immer noch so groß zu sein, dass allüberall auf der Welt Tribute-Bands aus dem Boden schießen, die es den australischen Bringern des unverfälschten Rock'n'Rolls gleichtun wollen. Eine davon kann's besonders gut: Sie nehmen für sich in Anspruch, den „true Sound of AC/DC" draufzuhaben. Die Herren von Barock können mit Stolz von den Bühnen auf ausverkaufte Hallen blicken – in ganz Deutschland und...
Verschiedenes

Bau2

Tag der Offenen Tür> Vorführungen der Badischen Schwertspieler, sowie Ausstellungen und kleine Konzerte der Künstler Thomas Wenz, Achim Gohla und Rudolf Theilmann zählen zu den Attraktionen, mit denen der Kulturverein Bau2 in sein Gemäuer der ehemaligen Seldeneck’schen Brauerei lädt. Für Kinder gibt es Abseilaktionen, Malen, Schachturnier und alles rund um´s Dartspielen. In der Taverne und dem Mühlburger Bürgerzentrum gibt es Speisen und Getränke während die Beiträge des Musentempel...
Musik

Beady Belle

Bestes aus Norwegen > Sängerin Beate S. Lech, Bassist Marius Reksjø und Schlagzeuger Erik Holm alias Beady Belle gelten als sehr experimentierfreudig und haben sich mit jedem ihrer bisherigen Alben ein Stück weit neu erfunden. Kein Wunder, gelten sie als eine der der spannendsten norwegischen Formationen. Für ihr jüngstes Konzeptalbum haben sich Beady Belle von Zadie Smith`s Erfolgsroman „Zähne zeigen“ inspirieren lassen, der den Kampf um kulturelle Identität, die Assimilation von Immigranten...
Musik

Beckmann & Band

Mal moderiert er die Sportschau, mal kommentiert er Fußballspiele, dann unterhält er sich mit Gästen in seiner eigenen Talkshow. Der Mann hat viele Talente, und singen kann er auch noch. Quasi in seiner Freizeit ist Reinhold Beckmann als Frontmann mit eigener Band unterwegs, um unter dem Motto „...verrenkter Geist, verrenkte Glieder...“ Lieder über die Macken und Merkwürdigkeiten der Zeitgenossen von sich zu geben. „Beckmanns Lieder entspringen einer unaufgeregten Alltäglichkeit. Perfekt...
Verschiedenes
Bild: Benedikt geht, Til Schweiger kommt

Benedikt geht, Til Schweiger kommt

Die Bösen ballern viel, treffen aber wenig, die Guten ballern etwas weniger, treffen dafür aber besser. Das ist zusammen mit den üblichen Geschwindigkeitsübertretungen im Straßenverkehr sowie anderen Verstößen gegen die StV0 und etwas Pyrotechnik die Essenz eines Actionfilms. Das Muster ist...
Musik

Berlin Guitar Trio

In Berlin, einem Ort der Freiheit, der Vielseitigkeit und der Kontraste, lernten sich drei junge Gitarristen David Bartelt, Philipp Niedrich und Aurélie Olivéros kennen, wo sie gemeinsam an der Hanns-Eisler-Hochschule klassische Gitarre studierten. Freier Ausdruck, vielseitiges Zusammenspiel und ein kontrastreiches Repertoire kennzeichnet denn auch die Musik des Trios, die persönliche intime Momente ebenso wie feurige leidenschaftliche Ausbrüche kennt. Barocke Klänge von Bach und Vivaldi,...
Verschiedenes

Bernd Leix > Mordschwarzwald

Für einen Kriminalroman schreibenden Förster ist die Auseinandersetzung um den geplanten Nationalpark Nordschwarzwald natürlich ein ideales Thema. Daher schickt Leix seinen Karlsruher Kommissar Oskar Lindt in seinem siebten Krimi ausnahmsweise nach Baiersbronn ins Murgtal. Nachdem der Konflikt zwischen Befürwortern des Nationalparks und den erbitterten Gegnern sich zu heftigen Unruhen ausweitet, schickt die Landesregierung Lindt als verdeckten Ermittler ins Krisengebiet. Doch dass Menschen zu...
Musik

Bernhard Berchtold, Berit Barfred-Jensen und Jeannette La-Deur

Margarete-Schweikert-Liederabend > In mehreren Veranstaltungen widmet sich die Künstlerinnenvereinigung Gedok der Karlsruher Komponistin Margarete Schweikert. Beim Konzert am 21. im Karlsruher Schloss (18 Uhr) liegt der Schwerpunkt auf den Liedern der vor 126 Jahren geborenen Musikerin. Tenor Bernhard Berchtold und die Sopranistin Berit Barfred-Jensen werden von Jeannette La-Deur am Klavier begleitet.
Musik

Bernhard Eder

Mit „Post Breakup Coffee“ legt der Wiener Songwriter ein berührendes Trennungsalbum vor. Bernhard Eder wurde verlassen. Oder er hat verlassen. Auf jeden Fall verarbeitet er auf seinem neuen Album eine unglückliche Beziehung und die schmerzhafte Trennung auf eine äußerst poetische Weise. Stilvoll bläst er Trübsal, ohne im larmoyanten Gefühlssumpf zu ertrinken. Durch die Dunkelheit zum Licht. Trennungsalben sind gewiss nicht jedermanns Sache, aber bei „Post Breakup Coffee“ von Bernhard...
Musik

Björn Berge

Blues gewürzt mit Rock und Jazz> Im Laufe seiner Karriere hat sich der Solokünstler Björn Berge einen hervorragenden Ruf als Gitarristen erspielt. Seine Live-Show hinterlässt offene Münder, ersetzt der Norweger dank seiner Power doch ein komplettes Trio: Mit dem Daumen zupft er den Bass, mit den Fingern die Solo-Gitarre und stampft dazu auf wie ein Drumkit - ganz in der Tradition der alten Blueser. Nach bisher zehn Alben, von denen ihm zwei den norwegischen Grammy einbrachten, ist seit Februar...
Kunst, Ausstellungen

Bodenlos – durch die Luft und unter Wasser

Flugfrösche aus Borneo gleiten segelnd zu Boden. Fliegende Geckos aus Afrika dämpfen die Landung mit einer Art Luftkissen, das sie aus ihren Bauchfalten ausrollen. Und die Papua-Weichschildkröten bewegen sich schwimmend durchs Wasser als würden sie fliegen - „super elegant“, schwärmt Eberhard „Dino“ Frey. Der Flugsaurierexperte kuratiert die Große Landesausstellung „bodenlos – durch die luft und unter wasser“, die ab dem 25. April im Staatlichen Naturkundemuseum Karlsruhe zu sehen...
Theater, Comedy, Show

Border

Viel Beachtung fand der Komponist Ludger Vollmer mit seiner Musiktheater-Adaption nach Fatih Akins Film „Gegen die Wand“, mit „Border“ avancierte er nach seiner Rap und Breakdance-Oper nach Schillers „Räuber“ erneut im Bereich der Jugendoper, der bislang noch wenig Augenmerk geschenkt wurde. Die im vergangenen Jahr in Köln uraufgeführte Jugendoper nach der Tragödie „Die Kinder des Herakles“ von Euripides erzählt die Geschichte der jungen Makaria, deren Vater das Opfer eines politischen...
Kunst, Ausstellungen

Boys`n´Girls

Punk oder Barbie, typisch Junge, typisch Mädchen? In der Ausstellung Boys`n´Girls regen aktuelle Kunstwerke dazu an, sich mit den wechselnden Rollen zu beschäftigen, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens einnimmt. Welche Vielschichtigkeit verbirgt sich hinter der Maske der Konformität? Welche Medienbilder und welche Erfahrungen aus der Kindheit prägen das eigene Rollenbild? Antworten finden sich auch beim Schminken, Fotografieren und Stylen in den Aktionsräumen - unter anderem steht ein prall...
Musik

Christiane Rösinger

Rastatt - Berlin - Baku > Geboren in Hügelsheim bei Rastatt zog es Christiane Rösinger in den 80ern nach Berlin, wo sie die nunmehr legendären Lassie Singers und später die Band Britta gründete, einige Hits lieferte und in der Punk- und Postpunkzeit die Fahne des Popfeminismus hochhielt. Ohne sie wäre die Berliner Musiklandschaft um einiges ärmer, ihre Veranstaltungsreihe „Flittchenbar“ ist ein Underground-Klassiker. Nachdem im Mai 2012 Baku als der nächste Austragungsort für den Eurovision...
Kunst, Ausstellungen

Christina Lissmann

An den Berührungspunkten zwischen Kunst und Wissenschaft, Realität und Virtualität ist das Werk der Philosophin und Medienkünstlerin angesiedelt, die bei Sigmar Polke studierte. Ihr Bilderzyklus „In Conversation“ befasst sich mit Gesprächssituationen zwischen Meister und Schüler, Frau und Mann wie auch mit Selbstgesprächen und der Eigenwahrnehmung von leiblicher Identität, Ego, Selbst und Sein. Zu sehen sind verpixelte Ikonen der Kunstgeschichte, die gespiegelt in einen Dialog mit sich...
Musik

Christoph Andreas Schäfer

Orgelfrühling > Ende April startet der 12. Orgelfrühling in der Ettlinger Herz-Jesu-Kirche, der sich bei den Freunden der Orgelmusik in den vergangenen Jahren bestens etablierte. Den „Frühling“ eröffnet am 28. der Kantor der Heiliggeistkirche Heidelberg, Christoph Andreas Schäfer, mit einem Programm unter dem Titel „Orgelmusik im Dreivierteltakt“. Dabei spielt er unter anderem Passacaglien von Buxtehude, Bach, Drischner und Rheinberger.> Herz-Jesu-Kirche, Pforzheimer Straße, Ettlingen ...
Verschiedenes

Christoph Köhler

Zehn Jahre alt wird das A & S Bücherland (Rintheimer Str.19). Das bietet nicht nur eine kaum überschaubare Auswahl an gebrauchten Büchern, sondern auch schon seit Jahren Lesungen, vor allem mit dem Autor und Rezitator Christoph Köhler. Der darf natürlich beim kleinen Jubiläumsprogramm nicht fehlen. Am 27. liest er die immer noch faszinierende Erzählung „Lenz“ von Georg Büchner. Der Komponist und Multiinstrumentalist Gerhard Wolfstieg macht Musik dazu.
Musik

Clem Clempson mit Chris Farlowe

Seit über vier Jahrzehnten sind Gitarrist und Sänger Clem Clempson und Sänger Chris Farlowe als stützende Säulen des Jazz-Rock-Flaggschiffes Collosseum bekannt, doch beide haben daneben auch andere musikalische Meriten erlangt. So war Farlowe bereits ein Weltstar, als er 1970 bei John Hisemans Mannen andockte und Clempsons Bio ließt sich wie ein starkes Kapitel britischer Blues- und Rockgeschichte, von Humble Pie über Strange Brew bis zu Roger Chapman, Roger Daltrey, Cozy Powell, Ken Hensley,...
Theater, Comedy, Show

Clown Knäcke

Platzda! für Straßenkünstler > Kleinkunst gehört auf die Straße. Unter diesem Motto steht auch in diesem Jahr wieder das Straßentheaterfestival „Platzda“ auf dem Gutenbergplatz. Rund um den Krautkopfbrunnen geben die Gaukler den Ton an und zumindest für zwei Abende Tag wird die Karlsruher Weststadt zum Zentrum der Straßenkünstlerszene. Mit dabei in diesem Jahr sind Clown Knäcke mit seiner Hommage an Blues und Rock´n Roll, Fakir Jadoo mit seinem zauberhaften "Taxi India", der Jongleur...
Kunst, Ausstellungen

Continental Drift

Ausstellung des Monats > Mit einem für seine Verhältnisse riesengroßen Projekt bestreitet der Badische Kunstverein ab April ein Gutteil seines Ausstellungsjahres. Während Frankfurt sich gerade mit großem Publikumserfolg Yoko Ono als einer Wegbereiterin der Konzeptkunst widmet, arbeitet der Badische Kunstverein die kanadische Konzeptkunst der 60er und 70er Jahre auf. Mehr als 100 Künstlernamen und Gruppierungen finden sich auf der Liste der Ausgestellten, die sich zwei Ausstellungsabschnitte...
Verschiedenes

Creole-Wettbewerb

Creole - Wettbewerb für Globale Musik: Weltmusiker aus Deutschland gesucht > Zum vierten Mal wird 2013/2014 creole, der bundesweite Wettbewerb für Globale Musik aus Deutschland ausgetragen. Bis zum 17. Mai können sich Bands und Ensembles für die sieben Regionalentscheide bewerben. creole südwest für Musikerinnen und Musiker aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wird im kommenden Oktober im Karlsruher Tollhaus ausgetragen. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein kulturenübergreifender musikalischer...
Musik

Daniel Roth

Lagerfeuer und Raumschiff Enterprise Der TV Noir-Erfinder Tex liest Khalil Gibran und singt eigene Songs In seiner Musikshow TV Noir, die seit Mai 2011 nicht nur im Internet, sondern auch jeden 2. Freitag im Monat um 23:00 bei ZDFkultur zu sehen ist, stellt Tex in Wohnzimmeratmosphäre Newcomer und Singer-Songwriter aus Deutschland vor, nun geht er mit einem ganz besonderen Programm auf Tour durch Deutschland. Musik, Lesung, Projektionen, Handgemachtes, Digitales - alles vermischt sich in der...
Verschiedenes

Das Leben ist nichts für Feiglinge

Der ehemalige Filmkritiker Gernot Kricksch schreibt Wohlfühl-Romane mit Tiefgang, die sich für eine Verfilmung geradezu anbieten. Nach „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“ ist jetzt seine Herzen gehende Familien-Tragikomödie an der Reihe. Nach dem Selbstmord seiner Frau gerät das Leben von Markus Färber (Wotan Wilke Möhring), und seiner Tochter Kim (Helen Woigk) aus den Fugen. Kim, die sich einen Gothic-Habitus zulegt, findet keinen Draht mehr zum Vater und verliebt sich...
Verschiedenes

Das schlafende Mädchen

Düsseldorf,Anfang der 70er Jahre. Joseph Beuys ist Professor an der dortigen Kunstaka-demie, die ersten tragbaren Videosysteme ermöglichen neue Kunstformen. Der junge Beuys-Schüler Hans, der sich als Aktionskünstler versteht, hat sich auf mediale Selbstinszenierungen spezialisiert. Als er die jugendliche Streunerin Ruth kennenlernt, nimmt er sie bei sich auf, führt sie in die Kunstszene ein und sperrt sie schließlich in sein Atelier ein, um sie zu beobachten. Für Hans, der sich in Ruth verliebt...
Verschiedenes

Das Wochenende

Das ehemalige RAF-Mitglied Jens Kessler (Sebastian Koch) wird nach 18 Jahren Haft entlassen, aus diesem Anlass lädt seine Schwester Tina (Barbara Auer) die engsten Freunde zu einem Wochende in ihr Landhaus ein. Inga (Katja Riemann), seine frühere Lebensgefährtin, nimmt zögernd an, auch weil ihr Mann Ulrick (Tobias Moretti) gespannt ist, auf den Ex seiner Frau. Später stößt noch Henner (Sylvester Groth) dazu, der früher zum Sympathisantenkreis der RAF gehörte und sich mittlerweile in einem...
Musik

Demented Are Go

Rückkehr einer Psychobilly Legende> Demented Are Go sind seit mittlerweile mehr als 30 Jahren im Geschäft und versorgen ihre Anhängerschar mit rauem, dreckigem Garagen-Psychobilly, ohne sich irgendwelchen Trends anzupassen. Direkter, rotziger und simpler kann man Psychobilly nicht spielen, schräger und blutgetränkter können Texte kaum sein, das war vor 30 Jahren so und das hat sich auch mit dem neuesten Album „Welcome Back To Insanity Hall“ von 2012 nicht geändert. Hauptgrund für die...
Theater, Comedy, Show

Der kleine Angsthase Leopold

Seit 15 Jahren betreibt die Berliner Puppenspielerin Ute Kotte ihr Theater Maskotte im kleinen Dorf Buchholz in Mecklenburg. Doch wenn man auf ihren Terminkalender schaut, ist sie kaum mal zu hause, sondern landauf, landab auf den großen und kleinen Bühnen unterwegs, um mit Puppen, Requisiten und Materialien ihre Geschichten für groß und klein zu erzählen. Für Menschen ab vier Jahren zum Beispiel als „Oma“ die Geschichte vom kleinen Angsthasen Leopold. Über eine Durchsage erfährt sie,...
Verschiedenes

Die feinen Unterschiede

Dem Arzt Sebastian geht es gut. Er wohnt in einer Villa im Grunewald. Zu seinem halb-wüchsigen Sohn Arthur hat er, seiner Meinung nach, ein entspanntes lockeres Verhältnis. Seine bulgarische Putzfrau Jana, eine gelernte Lehrerin, ist zu ihrer Tochter Vera, die es einmal besser haben soll als sie , wesentlich strenger. Ohne ihr Wissen gehen die beiden Jugendlichen eines Abends gemeinsam aus. Als Jana am nächsten Morgen davon erfährt und dann auch noch feststellt, dass die beiden nicht nach Hause...
Verschiedenes

Die feinen Unterschiede

Dem Arzt Sebastian geht es gut. Er wohnt in einer Villa im Grunewald. Zu seinem halb-wüchsigen Sohn Arthur hat er, seiner Meinung nach, ein entspanntes lockeres Verhältnis. Seine bulgarische Putzfrau Jana, eine gelernte Lehrerin, ist zu ihrer Tochter Vera, die es einmal besser haben soll als sie, wesentlich strenger. Ohne ihr Wissen gehen die beiden Jugendlichen eines Abends gemeinsam aus. Als Jana am nächsten Morgen davon erfährt und dann auch noch feststellt, dass die beiden nicht nach Hause...
Theater, Comedy, Show

Die kleine Tierschau

Tierisch gute Schau Seit über drei Jahrzehnten sorgt Die kleine Tierschau - anfangs noch als Trio, heute als Duo – für herrlichen Klamauk.. Doch auch vier Jahre nach dem Ausscheiden ihres langjährigen Tierschau-Partners Ernst Mantel setzen die beiden schwäbischen Spaßmacher und Multiinstrumentalisten Michael Gaedt und Michael Schulig bei ihrem Programm „Menschen, Tiere, Sensationen“ aufs bewährte Erfolgsrezept: möglichst schrille Kostüme, Rummelplatzatmosphäre, skurrile Sketche,...
Verschiedenes

Die Milchstraße

Provokateur Luis Bunuel > Lange bevor der Jakobsweg zum Fluchtweg für einen deutschen Film- und Fernsehkomiker und zum Wellnesspfad für Heerscharen von mehr oder minder gläubigen Zivilisationsmüden mutierte, schickte der große Provokateur Luis Bunuel zwei Clochards auf den Weg nach Santiago de Compostela. Unnmittelbar nach der Studentenrebellion im Jahr 1969 kam dieser Film in die Kinos, in dem Bunuel in einer Mischung aus Schelmenroman und Roadmovie die antiklerialen Motive, die sein Werk noch...
Theater, Comedy, Show

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

„Die Gewalt von Worten kann manchmal schlimmer sein als die von Ohrfeigen und Pistolen“, kommentierte der Schriftsteller Heinrich Böll seine 1974 erschienene Erzählung, in der er eine kurz zuvor erlittene Rufmordkampagne gegen sich selbst durch die Sensationspresse verarbeitete. „Katharina Blum“ indessen brachte ihm weitere Verdächtigungen und Bezichtigungen ein. „Ich fordere die ganze Bevölkerung auf, sich von der Terrortätigkeit zu distanzieren, insbesondere den Dichter Heinrich...
weitere Themen

Dietrich Bonhoeffer - ein Leben

Oratorium „Ende und Anfang.."

Als profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche und am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt, wurde Dietrich Bonhoeffer zu einem der bekanntesten evangelischen Theologen in Deutschland. Eine Karlsruher Veranstaltungsreihe befasst sich nun 68 Jahre nach seiner Hinrichtung am 9. April 1945 im Konzentrationslager Flossenbürg mit dem kurzen Leben des aufrechten Mannes. Neben Gottesdiensten zu Eröffnung und Abschluss (7.4. und 5.5.) gibt es am 11. in der Kleinen Kirche am...
Gastronomie

Dirty Old Town - Altstadtkneipenfest

Dirty Old Town 2013 > Live Musik in vielen Kneipen, entspannte Atmosphäre drinnen und bei schönem Wetter auch draußen, das zeichnet diese mittlerweile schon traditionelle Veranstaltung aus. Natürlich ist das für die regelmäßigen Besucher des interessanten soziokulturellen Viertels nichts neues, aber es sollen auch jene angelockt werden, die diese Lokalitäten noch nicht als eine gute Alternative zum heimischen Wohnzimmer oder der WG-Küche entdeckt haben. Geboten wird – bei freiem Eintritt...
Theater, Comedy, Show

Diversité

Gumboot Dance trifft auf Schuhplatteln > Weltmusik mal anders: Mit einer Mischung aus Soul, afrikanischem Rumba, Afro-Beat und Jazz erschafft die Gruppe Diversité mit viel Energie und Phantasie die Dance-Musical-Show „Nomvula“ („Nach dem Regen“), eine Hommage an die kulturelle Vielfalt Afrikas. Indem sie den südafrikanischen Gumboot-Dance, einen Tanz, der früher von den südafrikanischen, schwarzen Bergleuten zur Kommunikation benutzt wurde, mit bayerischem Schuhplattler und Lederhose...
Theater, Comedy, Show

Ein Sommernachtstraum

Seit Ende der 70er Jahre pflegt das Sandkorn-Theater den Bereich des Kinder- und Jugenddtheaters. Bereits Mitte der 80er Jahre gab es dabei schon Ansätze auch Jugendliche auf die Bühne zu holen, nicht nur zur Schultheaterwoche, die hier wieder im Mai stattfindet. Seit langem gibt es daher am Sandkorn unter anderem auch den Jugendclub, der nicht selten seine eigenen Stücke auf die Bühne bringt. Diesmal jedoch hat Jugendclub-Leiter, Regisseur und Schauspieler Christian Theil mit Shakespeares einen...
Verschiedenes

Eine Dame in Paris

Nach dem Tod ihrer Mutter, die sie lange gepflegt hat, verlässt Anne (Laine Mägi) Estland, um in Paris die Betreuung einer alten Dame estländischer Herkunft zu übernehmen. Doch Frida (Jeanne Moreau) entpuppt sich als schwerer Fall. Die Pflegerin ist durchaus nicht willkommen, Frida hat nichts anderes im Sinn als Stéphane (Patrick Pineau), ihren ehemaligen jüngeren Geliebten wieder für sich zu gewinnen. Der wiederum wünscht sich von Anne, dass sie Frida auch gegen deren Willen umsorgt. Da...
Kunst, Ausstellungen

Emil Behr

Die kommenden Generationen werden keine Gelegenheit mehr haben, aus dem Mund von Zeitzeugen Berichte über den nationalsozialistischen Terror zu hören. Können sich deren Erfahrungen durch die Lektüre schriftlicher Dokumente vermitteln? Anhand von Briefen, die das Schicksal von Emil Behr (1900-1983) nachvollziehen lassen, der Auschwitz überlebte und als Zeuge in den Voruntersuchungen zum Auschwitz-Prozess auftrat, fragt die Ausstellung „Emil Behr – Briefzeugenschaft vor, aus, nach Auschwitz“...
Verschiedenes

Eva Menasse

Das ist erst der Anfang einer ganzen Reihe hochkarätiger Lesungen, die die Literarische Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Stephanus-Buchhandlung anbietet. Schauplatz ist dann allerdings das Literaturhaus im Prinz-Max-Palais, Karlsstr. 10. „Meine Idee war, zu zeigen, in wie viele verschiedene Rollen man innerhalb eines Lebens zerfällt“, sagt Eva Menasse über ihren Roman „Quasikristalle“, der facettenreichen Biografie einer Frau, die aus den verschiedensten Perspektiven betrachtet...
Verschiedenes

Feridun Zaimoglu

Ein gern und oft gesehener Gast im Literaturhaus ist Feridun Zaimoglu. Der produktive Autor, der auch mit Leidenschaft malt, bringt seine neue Liebesgeschichte „Der Mietmaler“(17.) mit, die er selbst illustriert hat.
Musik

FM Trio

Wer sich für den von den legendären e.s.t. initierten Pianojazz mit Rockattitüde und Popappeal begeistert, und dabei auf musikalischen Tiefgang nicht verzichten möchte, ist bei den Schweizern an der richtigen Adresse. „Die Musik ist pulsierend und wandelbar, wird vom FM Trio handwerklich mehr als solide auf den Punkt gebracht und kommt mit einer Frische daher, die man sich von moderner, junger Jazzmusik nur wünschen kann“, so die Kritik über den vorangegangenen Auftritt des Schweizer Trios...
Verschiedenes

Frauenperspektiven 2013

"Grenzen-Los"

19.April- 5. Mai2013 > 5Grenzen zeigen: bis hier und nicht weiter. Sie schützen Freiraum und verteidigen den Bewegungsradius. Oder sie schließen aus und machen unfrei. Beide Aspekte symbolisiert das Plakat für die Frauenperspektiven 2013: Neben einem weiblichen Falken liegt der offene Vogelring, vielleicht hat das Tier ihn abgestreift, vielleicht steht ihm die Beringung bevor. Beschränkung weiblicher Handlungsspielräume und Hindernisse für die Karriere von Frauen gehören zu den Themen der...
Theater, Comedy, Show

Gerd Dudenhöffer

Bruddler mit Batschkapp > Wenn Gerd Dudenhöffer die Schiebermütze aufsetzt, wird er zu Heinz Becker. Die Kunstfigur des spießigen Kleinbürgers aus dem Saarland ist inzwischen Kultfigur geworden. Auch in seinem neuen Programm „Die Welt rückt näher“ ist wieder ein bruddeliger, gesellschaftskritischer, Rundumschlag zu erwarten und zwar in Beckers verhaspelnden, phrasendreschenden, gekonnten und auch sympathischen Manier. > Fr., 26.4., um 20 Uhr, BadnerHalle Rastatt, Kapellenstraße 20...
Musik

Gerry McAvoy's Band of Friends

Wie der gute alte Rory > Gerry McAvoy's Band of Friends gruppiert sich um den langjährigen Wegbegleiter des irischen Ausnahmegitarristen Rory Gallagher: Den hyperagilen Basser Gerry McAvoy. Zu seiner Band gehört auch Gallagher Drummer Ted McKenna, der in Rory's härtester Rockphase auf die Trommeln einprügelte. Marcel Scherpenzell kommt die schwierige Aufgabe zu, den Rory zu geben. Der hatte ja immerhin einige der wunderbarsten Rock-/Blues-Alben der 60er, 70er und 80er Jahre aufgenommen. Und das...
Verschiedenes

Ginger & Rosa

In London im Jahr 1962 nimmt diese Geschichte der beiden Teenager-Freundinnen Ginger (Elle Fanning) und Rosa (Alice Englert) ihren Lauf. Zu Beginn sind sie noch ein Herz und eine Seele, teilen alles mit einander, schwänzen gemeinsam die Schule, träumen von einem besseren Leben als ihre Mütter (Johdi May, Christina Hendricks). Rosa entwickelt tiefere Gefühle für Gingers Vater (Alessandro Nivola), was ihrer Freundin gar nicht passt. Als Gingers Eltern sich scheiden lassen und Ginger bei einem...
Verschiedenes

Greg Bennick

Spoken Word & Film Im Jahre 1999 veröffentlichte die aus Seattle stammende Straight Edge Hardcore Band Trial ein grandioses Album namens „Are These Our Lives“ bevor sie sich ein Jahr darauf auflöste. Seit 2005 gab es wieder einige Shows. Nicht genug für Greg Bennick, Mastermind von Trial, er gründete mit Between Earth & Sky eine weitere Band. Die Leidenschaft, die ihn bei seiner musikalischen Arbeit antreibt, beflügelt Greg Bennick, den Kopf der Band auch bei seinen anderen Projekten. Greg...
Musik

Greg Hutchinson & Gábor Bolla Quartett

Der 1988 in Ungarn geborene Gábor Bolla gilt als Wunderkind am Saxophon und “Improvisator von überwältigender Eigenständigkeit”. Für “Find Your Way”, sein im vergangenen Jahr erschienenes Debütalbum auf dem ACT-Label schöpfte er einerseits aus der Tradition des amerikanischen Jazz, aber zugleich auch aus den Wurzeln seiner ungarischen Heimat. Seit Jahren arbeitet regelmäßig mit den einer berühmten ungarischen Musikerdynastie entstammenden Robert und Christian Lakatos an Klavier...
Kunst, Ausstellungen

Gruppe Goldrand

„alles fließt“ > Von Farbe und Bewegung des Wasser inspiriert ist der Schmuck von elf Mitgliedern der Karlsruher Gruppe Goldrand. Ihr in der Ausstellung „alles fließt“ präsentiertes Design nimmt in Material und Gestaltung auf facettenreiche Weise das Fließen auf; ergänzt wird die gemeinsam mit den Stadtwerken ausgerichtete Schau durch Malerei von Angela Ulrich. > bis 7.4., Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe, Karl-Friedrich-Str. 17., Di-So 11-18 Uhr.
Musik

Hamburg Blues Band

Maggie Bel und St-Pauli-Blueser > Die Hamburg Blues Band steht seit 30 Jahren für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues aus Sankt Pauli. Aus einer Mitternachts-Session mit dem Collosseum-Saxophonisten Dick Heckstall-Smith im legendären Hamburger "Onkel Pö" hervorgegangen, haben die Elbe-Blueser im Laufe ihrer Karriere mit zahlreichen, vorwiegenden britischen Rock- und Bluesstars zusammengespielt. In diesem Frühjahr sind die mit der "Queen Of Rock From Scotland" Maggie...
Musik

Hammerhead

Flying Out Of The Eurozone Tour > Hammerhead waren Anfang der 90er neben Charley´s War eine der ersten deutschen Hardcore-Bands, beeinflusst von New Yorker Bands wie Agnostic Front und Cro-Mags. Von der Straight Edge Bewegung grenzten sie sich freilich ab, Hammerhead spielten aggressiven Hardcore und liebten die Provokation. Nach einer vierjährigen Pause ist Hammerhead seit 2008 wieder in Originalbesetzung aktiv. Ein Wochenende lang begibt sich die Hardcore Legende auf „Flying Out Of The Eurozone“...
Verschiedenes

Harald Pflug > Versteckerles

Nach "Tschoklet" folgt nun der zweite 40er-Jahre-Krimi aus dem besetzten Karlsruhe der Nachkriegszeit. Nachdem an mehreren Stellen Leichen gefunden werden, die Spuren von Giftgas aufweisen, wird die ehemalige Scoutpatrouille von Captain Edwards wieder zusammengestellt und mit den Ermittlungen beauftragt. Der Fall führt sie kreuz und quer durch das zerstörte Karlsruhe, zu Schwarzhändlern, ehemaligen Zwangsarbeitern, russischen Soldaten und in ein verborgenes Tunnelsystem. Doch ihre Gegner rüsten...
Musik

Hartmut Höll und CampusOne

Musik und Glück - Leidenschaft und Risiko

Mit der Eröffnung des Wolfgang-Rihm-Forums, einem bis zu 500 Menschen fassenden Saal für Oper und Konzerte, beendet die Karlsruher Musikhochschule ihr mehrjähriges Bauprojekt. CampusOne versammelt die bislang über mehrere Stellen in der Stadt verteilte Einrichtung um das Schloss Gottesaue. Mit der Langen Nacht des MusikTheaters am 27. beginnt der Veranstaltungsreigen im neuen Haus. Für die Klappe Auf sprach Johannes Frisch im Vorfeld mit dem Rektor Hartmut Höll. Herr Höll, in Ihrer Semesterauftaktrede...
Verschiedenes

Heute bin ich blond

Die 21-jährige Sophie freut sich auf ihr Studium und genießt das Leben in vollen Zügen, Partys, Shopping, Reisen, schnellen unkomplizierten Sex. Da erfährt sie wie aus heiterem Himmel, das sie Krebs hat und zwar eine äußert bösartigen Weichteiltumor, bei dem die Heilungschancen nicht besonders gut sind. Die Familie ist schockiert, Sophie am Boden, doch die Chemotherapie schlägt überraschend gut an, hat aber auch die üblichen Folgen wie den kompletten Haarausfall. Trotzig legt sich Sophie...
Verschiedenes

II. Russische Kulturtage

Seit dem 19. Jahrhundert hat Baden-Baden eine fast ungebrochene große Attraktivität für die Reichen, die Mächtigen, aber auch die Klugen aus dem europäischen Russland. In diesem Jahr finden die zweiten "Russischen Kulturtage“ im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland und des Russlandjahres in Deutschland statt und haben zahlreiche Highlights auf dem Programm. So ehren am 25. im Baden-Badener Kurhaus internationale Ballettstars die Legenden des russischen Balletts Anna Pavlova, Galina...
Verschiedenes

Joachim Radkau

Fakten über die Verflechtung von Atomlobby und Politik enthüllt Joachim Radkau mit Co-Autor Lothar Hahn im Buch „Aufstieg und Fall der deutschen Atomwirtschaft“. Am 11. stellt er sein Buch an passender Stelle vor, bei den Stadtwerken Ettlingen (Hertzstr.33).
Musik

Johnossi

Schwedenpop > John und Ossi sind Johnossi. John singt und spielt Gitarre, Ossi spielt Schlagzeug und singt auch manchmal, zusammen verstehen sie es perfekt, aus dieser Minimalbesetzung das Maximale herauszuholen. Gerade hat das schwedische Duo, das sich zwischen 60s Pop und Rock bewegt, sein neues, mittlerweile viertes Album namens „Transitions“ veröffentlicht, nachdem die beiden mit der Vorabsingle „Gone Forever“ die stetig wachsende Fanbase neugierig gemacht hatten. Vielleicht stellt „Transitions“...
Musik

Judy Dunaway

Musik für Luftballons > Eine ausgefallene musikalische Delikatesse für Auge und Ohr verspricht die Jazzclub-Konzertmatinee mit der amerikanischen Komponistin und Improvisatorin Judy Dunaway. Seit Jahren experimentiert sie mit dem Luftballon als ernstzunehmendem Musikinstrument und entwickelt konsequent dessen faszinierende klangliche Möglichkeiten - als Rohrblatt, als Saite, als Resonanzkörper. Seit zwei Jahrzehnten sorgt die Amerikanerin international für Furore, sie veröffentlichte eine CD...
Musik

Kammerchor Cantus Solis Karlsruhe

„Northern Lights“ > Ein spannendes Konzertprogramm hat der Kammerchor Cantus Solis Karlsruhe mit seiner Leiterin Anja Daecke und der Organistin Angelika Kügele erarbeitet, in dem er klangintensive Chorwerke aus Skandinavien und England präsentiert. In diesen Ländern mit gewachsener Chortradition wurden vor allem in der musikalischen Moderne Maßstäbe gesetzt. So gibt es zeitgenössische Kompositionen der Norweger Knut Nystedt und Ola Gjeilo, des Finnen Jaako Mäntyjärvi, des bekanntesten...
Verschiedenes

Karen Cries on the Bus

Nach zehn Jahren Ehe verläßt Karen ihren Mann, um ihr Leben neu zu gestalten. Doch nach dem kühnen Entschluß stellen sich zunächst einmal ganz lebenspraktische Fragen, schließlich hat Karen wenig Geld und keinen Job. Sie landet in einer billigen Absteige, wo sie auf die jüngere, lebenstüchtige Friseurin Patricia kennenlernt. Mit ihrer Hilfe wagt sie den Weg in die Unabhängigkeit. Wenig später lernt sie Edoardo, einen Schriftsteller, kennen. Die weibliche Selbstfindungsgeschichte kommt aus...
Kunst, Ausstellungen

Kress und Zankel

Große Farbflächen im Kontrast mit detailreichen Feinheiten und ausgeprägter Hell-Dunkel-Spannung sowie eine an Kosmisches erinnernde Formenwelt bestimmen die Bilder von Christa Kress. Ihre Malerei ist gemeinsam zu sehen mit der 104-teiligen kleinformatigen Serie „Obrigado“ von Dietmar Zankel, der darin auf Impulse einer 2011 unternommenen Südamerika-Reise zurückgreift. Wer sich Zeit nimmt, wird in den Collagen auch im Kleinsten durch Entdeckungen überrascht. > bis 7.4., BBK Karlsruhe,...
Musik

Lajos Dudas Trio

Der ungarische Jazzklarinettist Lajos Dudas ist ein Künstler von Weltrang. Er versteht es meisterlich, eine spannende Jazz-Mixtur aus Be-Bop Nuancen, Folklore, moderner Klassik sowie Avantgarde aufzubereiten. In seinem Trio verspricht er einen aufregenden Dialog zwischen der Zartheit und Milde des freitonalen Spiels und vitaler Rhythmik. Mit dem Düsseldorfer Gitarristen Philipp van Endert hat Dudas einen Partner, der zu einer bedeutenden Stimme in der aktuellen Jazz-Szene gereift ist. Das Trio...
Verschiedenes

Literatur bei den Frauenperspektiven

Es ist eine gute alte Tradition, dass die Literarische Gesellschaft ihr Scherflein zu den Frauenperspektiven beisteuert. Diesmal ist es ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Pornografisierung von Gesellschaft“, das zugleich der Titel eines Buches ist, das die Vorträger und Diskutanten, die Medienwissenschaftlerinnen Martina Schuegraf und Angela Tillmann, gemeinsam herausgebracht haben. Dabei geht es nicht allein um das, was man weithin unter dem Begriff Pornografie versteht,...
Musik

Lucy Lay

Eine bunte Mischung Pop-Punk> Drei Pop-Punkbands unterschiedlicher Ausrichtung stehen an diesem Abend im Kupferdächle auf der Bühne. Sie sind jung, sie haben etwas zu sagen und jede Menge Spaß dabei. Lucy Lay spielen melodiegetränkten Mainstream-Pop mit alternativem Touch. Im Rahmen der „Home Is Where The Heart Is“ Tour, die vom gleichnamigen Klamottenlabel auf die Beine gestellt wurde, stehen die drei Musiker und ihre Frontfrau zum ersten Mal in ihrer Heimatstadt Pforzheim auf der Bühne...
Musik

Lukas Graham

#F#Nachholtermin:#F# Der Sohn eines irischen Vaters und einer dänischen Mutter ist in Kopenhagens berüchtigtem Stadtteil Christiania aufgewachsen. In seiner Kindheit war Lukas Graham Forchhammer Mitglied des Kopenhagener Knabenchors und wuchs mit klassischer Musik und der Plattensammlung seiner Eltern auf. Entsprechend glockenhell ist die Stimme des Mittzwanzigers, entsprechend handgemacht und erdig die Musik seiner Band, die sich nach zwei selbstgebastelten Videos auf YouTube vom Kopenhagener...
Musik

Malene Mortensen

Sie ist im Jazz ebenso zu Hause wie im Folk, Rock und Pop. Bekanntheit erlangte die blonde Sängerin und Songwritern als Kandidatin einer dänischen Castingshow, wenig später erreichte sie die dänische Vorauswahl zum Eurovision Songcontest. Danach wandte sich Malene Mortensen glücklicherweise dem Jazz zu und machte 2003 die dänische Musikwelt mit ihrem Debütalbum „Paradise“ auf sich aufmerksam. Mit ihrem nunmehr sechsten Album „You Go To My Head“ im Gepäck besucht die attraktive Dänin...
Theater, Comedy, Show

Michael Hatzius

Die Echse und Freunde> Was den diplomierten Puppenspieler Michael Hatzius auszeichnet, ist seine Improvisationsfreude. Mit seiner überlebensgroßen Puppe „Die Echse“ reflektiert er in unnachahmlicher Weise über das Dasein. „Man weiß gar nicht, wer von beiden lebt und wer hat seine Hand in wessen Hintern“ (Zitat Dieter Nuhr). > Mi., 24.4., um 20 Uhr. Großer Saal im Kulturhaus Osterfeld, Osterfeldstraße 12, Pforzheim.
Verschiedenes

Mitternachtskinder

Bevor Salman Rushdie mit seinem Roman „Satanische Verse“ den mörderischen Hass fanatischer Muslims auf sich zog, hatte er bereits mit seinem Roman „Mitternachtskinder“ in der literarischen Welt Furore gemacht. Darin schildert er in einer Art magischen Realismus, den er an Marquez und Grass geschult hat, Jahrzehnte indischer Geschichte anhand der Lebensgeschichten von Salem Sinai, dem Sohn einer armen Hindu, und Shiva, dem Sprößling einer wohlhabenden muslimischen Familie, die beide Schlag...
Verschiedenes

Mountain & Bike

„Expedition ins unbekannte Tibet“: Als erste Westler durchquerten Geoökologe Andreas von Heßberg und Waltraud Schulze das nördliche Hochplateau von Tibet mit dem Mountainbike. Im größtenteils weglosen Gelände radelten sie mehrere Wochen durch eine menschenleere Landschaft von atemberaubender Schönheit. Höhepunkt dieser außergewöhnlichen Tour war die Erstbesteigung von zwei weit abseits aller Pisten gelegenen Bergriesen mit jeweils über 6300 m, die wie vergletscherte Inseln aus dem...
Gastronomie

Neueröffnung: Holzhacker

Ingo Zimmermann, besser bekannt als Inhaber des Papa Corleone am Gutenbergplatz ist neuer Pächter und Namensgeber des Gasthaus "Holzhacker" im neuen Schützenhaus im Hardtwald. Die Karte verspricht hausgemachte Maultaschen, Mittwochs Steaktag, Freitags Dampfnudeln mit Salzkruste und Sonntags ab 10 Uhr das Holzhacker-Frühstück. Im modernisierten Gastraum und auf der Terrasse mit Spielplatz sind jeweils 70 Plätze. Für Feiern kann der Saal mit 120 Personen gebucht werden. Veranstaltungen und kulinarische...
Musik

New Noise Springfest #1 & #2

An diesen beiden Abenden wird im Club Stadtmitte der Winter ausgetrieben. Als Vorgeschmack auf das Sommerfest und als Ersatz für die Winteredition meldet sich das New Noise Team zurück und präsentiert ein zweiteiliges Frühlingsfest der brachialen Töne von Hardcore über Doom-Metal bis hin zu Screamo. Wer es laut und hart mag, ist hier richtig. Am 12. April stehen Brutality Will Prevail, TRC, Coldburn, Survival, RealityXReturns mit ehemaligen Teamkiller und Coldburn-Mitgliedern und die Straight...
Musik

Notos Quartett

Klassisch gezähmt und stürmisch bewegt > Ein stürmisches Saisonfinale verspricht die Fördergemeinschaft Kunst am 11. für ihre Konzertreihe im Ettlinger Schloss mit dem temperamentvollen Spiel des Notos Quartetts. Klavierquartette von Mozart, Brahms und des englischen Komponisten William Turner Walton stehen auf dem Programm des in jüngerer Zeit hochdekorierten Quartetts, das für seine Frische, sein brillantes Zusammenspiel und seine intelligente Gestaltung gerühmt wird.
Musik

Olga Scheps

Neuer Stern > Mit Ländlern von Schubert, dazu Tschaikowski-Walzer aber auch mit Gewichtigem wie Schumanns großem „Faschingsschwank“ kommt das von Alfred Brendel geförderte Klaviertalent Olga Scheps nach Karlsruhe. Im Rahmen der Karlsruher Meisterkonzerte gibt die junge Moskauerin am 12. im Karlsruher Konzerthaus ein Solorecital. Mit großer Musikalität, fesselnder Bühnenpräsenz und leuchtendem Klang hat Scheps in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen eingeheimst.
Theater, Comedy, Show

Philipp Weber

Futter – streng verdaulich In seinem aktuellen Programm wirft der Komödiant aus Unterfranken einen Blick auf die Ernährungsgewohnheiten unserer Gesellschaft. Der studierte Chemiker hinterfragt den Biowahn und entzaubert so manche Spezialität aus den Supermarktregalen. Denn wer weiß schon, dass Teile ihres Meeresfrüchtesalats aus Schweineknorpel bestehen, der in Salzsäure gekocht wurde? Oder, dass Tütensuppe explosionsgetrockneten Sellerie, reaktionsaromatisiertes Rindfleisch und Monosodiumglutamat...
Musik

Public Service Broadcasting

Als "absolut und sensationell brillant" feiert die britische BBC das außergewöhnliche, junge Duoprojekt, das die Stimmen der Vergangenheit mit den Klängen der Gegenwart verbindet. Public Service Broadcasting sind der Londoner J. Willgoose und sein Schlagzeug spielender Kumpel Wrigglesworth. Unter dem Motto "Inform - Educate - Entertain" fördert das Duo aus Film- und Fernseharchivenrchiven Propaganda- und Informationsfilme, die es mit Gitarre, Banjo, Elektronik und Schlagzeug in einen zeigmäßen,...
Theater, Comedy, Show

Quasar Cia de Danca

Céu na boca: Moderner Tanz zwischen Himmel und Erde: "Céu na Boca"- frei übersetzt "den Himmel im Mund" - erzählt nicht allein von den Gegensätzen zwischen der irdischen Realität und dem himmlischen Paradies, sondern auch vom Widerstreit zwischen Vernunft und Gefühl, von Liebe, Sehnsüchten und den manchmal brutalen Gesetzen der menschlichen Existenz. Die brasilianische Compagnie um den Choreografen Henrique Rodovalho begeistert besonders durch die aussergewöhnliche Leichtigkeit, mit der...
Musik

Reiherair

Reiherair mit neuer Flugroute > Witzig, musikalisch, selbstironisch und sympathisch – das sind nur einige der Eigenschaften der drei Flugbegleiterinnen. Sissi Gouveia, Antje Schumacher und Julia Vukelic werden wieder auf ihre Reise rund um die Welt ihre Fluggäste mit aberwitzigen Dialogen und den schönsten Hits aus allen Sparten versorgen, so dass für alle die Zeit wie im Fluge vergeht. Wer die vorige Dreist-Show gesehen hat, wird sich dieses Vergnügen sicherlich nicht entgehen lassen und...
Verschiedenes

Reinhard Kaiser-Mühlecker

Eine große Nummer im Verlagswesen ist Günter Berg. Der frühere Programmleiter und Lektor des Suhrkamp Verlages ist Geschäftsführer des Hoffmann und Campe-Verlags. Am 14. kommt er in Begleitung von zwei vielversprechenden Autoren seines Verlages, Reinhard Kaiser-Mühlecker und Barbara Aschenwald, beide aus Österreich, beide Jahrgang 1982 und beide wurden bereits mit dem Jürgen-Ponto-Preis ausgezeichnet.
Musik

Rigna Folk

Art Rock from a Parallel Universe > Der Bandname Rigna Folk hat nichts mit Folk-Music zu tun sondern soll übersetzt "Regenvolk" bedeuten, das sind die Bewohner eines Planeten, auf dem es immer regnet. Das neue Konzeptalbum "Sol" der Band aus Ulm ist aber kein düsteres Kunst-Werk oder Science-Fiction-Musik. Neben Art-Rock Einflüssen erinnert es teilweise auch an frühe Simple Minds und manchmal auch an U2. Im Presseinfo steht "Klangmalerisch wie Sigur Rós, bildhaft wie Pink Floyd, experimentierfreudig...
Kunst, Ausstellungen

Robert Bosisio

Er male die Conditio humana als Träumer und banne unser innerstes Sehen auf seine Leinwand, schrieb der Filmemacher Wim Wenders über den in Berlin und seiner Geburtsstadt Truden in Südtirol lebenden Maler. Innenräume, in denen Türen im Blickpunkt stehen und sich das Innen und Außen doch nicht klar zu scheiden scheinen, horizontbetonte Landschaften sowie Gesichter und Figuren, die häufig schemenhaft und von nebelhafter Ungreifbarkeit sind, prägen die Arbeiten des 1963 geborenen Künstlers....
Musik

Sara Tavares

Sie wuchs in Lissabon auf, doch ihre Eltern sind Einwanderer von den Kapverdischen Inseln. So transportiert die in Portugal als großer Star gefeierte Sängerin in ihrer Musik ein Lebensgefühl, das die Kultur ihres Heimatlandes mit den Traditionen ihrer Eltern verbindet und erschafft ihren ganz eigenen Stil. Ihre Lieder sind inspiriert vom Morna, dem Blues der Kapverden und dem portugiesischen Fado. Doch im ganz besonderen Sara-Tavares-Stil findet man auch Elemente aus dem Pop, Soul oder Jazz. Sara...
weitere Themen

Schrill im April

Abschiedsgala > "Wir haben uns gedacht, dass es nicht so schön ist, einfach aufzuhören, sondern noch eine letzte Gala zu machen.“ Die Rede ist vom schwul-lesbischen Kulturfestival, das seit über 20 Jahren in unserer Stadt dafür gesorgt hat, dass sich Schwule und Lesben selbstbewusst und ohne Scheu in der Öffentlichkeit zeigen konnten. Das war am Anfang ganz sicher nicht so. Da kämpfte man noch gegen ein Schmuddelimage und gegen hanebüchende Vorurteile. Heute haben wir einen schwulen...
Theater, Comedy, Show

Schrill im April

Abschiedsgala > "Wir haben uns gedacht, dass es nicht so schön ist, einfach aufzuhören, sondern noch eine letzte Gala zu machen.“ Die Rede ist vom schwul-lesbischen Kulturfestival, das seit über 20 Jahren in unserer Stadt dafür gesorgt hat, dass sich Schwule und Lesben selbstbewusst und ohne Scheu in der Öffentlichkeit zeigen konnten. Das war am Anfang ganz sicher nicht so. Da kämpfte man noch gegen ein Schmuddelimage und gegen hanebüchende Vorurteile. Heute haben wir einen schwulen...
Musik

Schubertiade

Konzertfest > Ebenfalls zum Finale lädt die Schubertiade am 14. ins Ettlinger Schloss. Zum Abschluss der 20. Saison veranstaltet man ein regelrechtes Liederfest mit dem preisgekrönten Männerquartett „Schubert hoch vier“ mit Markus Schäfer und Hubert Mayer, Tenor, sowie Hans Christoph Begemann und Cornelius Hauptmann, Bass, und Pianist Thomas Seyboldt.
Theater, Comedy, Show

Sebastian Nitsch

Der Berliner Komödiant ist in Sachen Kabarett eher ein Spätberufener, erst mit 33 Jahren präsentierte er sein erstes Bühnenprogramm. Doch bereits nach einem Jahr wurde er als Senkrechtstarter der deutschsprachigen Kleinkunstszene gefeiert, mit etlichen renommierten Preisen dekoriert und von Fernsehsendern und Kulturveranstaltern mit Einladungen überhäuft. Bei seinem aktuellen Programm „Unsterblichkeitsbatzen“ zieht Nitsch sämtliche Register seines Könnens. Und wo per wortwitzigem Untertitel...
Theater, Comedy, Show

Sissi Perlinger

Sie singt, sie tanzt, sie schauspielert, sie unterhält und ist nicht umsonst eine der bekanntesten und beliebtesten Entertainerinnen in Deutschland. Bei ihrer aktuellen Bühnenshow „Gönn Dir` ne Auszeit“ präsentiert die 49 Jahre alte Perlinger einmal mehr eine Nummernrevue mit Kostproben aus dem Kosmos ihres einzigartigen Könnens. Ob als Liedermacherin oder Geschichtenerzählerin, als Grande Dame des deutschsprachigen Kabaretts oder als schüchternes Mädchen von Nebenan. Perlinger füllt...
Verschiedenes

Slime Lesetour

30 Jahre Punk und Revolte: Sie waren und sind vielleicht immer noch Deutschlands radikalste Punkband, Straßenkämpfe mit Neonazis und Polizisten und die Beschlagnahmung des Albums „Slime 1“ trugen zu ihrem Ruf als Kämpfer gegen das System bei. Anfang März erscheint bei Heyne Hardcore „Deutschland muss sterben“, das Buch, das die Geschichte der legendären Hamburger Punkband Slime erzählt und bei der Wegbegleiter und Bewunderer wie Campino, Jan Delay und Rocko Schamoni mit persönlichen...
Musik

Spider Murphy Gang

Rock´n´Roll ohne Strom > Bei Spider Murphy Gang unplugged wird Rock´n´Roll pur und ohne Abstriche gespielt, Chuck Berry, Elvis und Hank Williams sind dabei die musikalischen Paten. Dieser Abend ist mehr als Musik, denn die Band plaudert aus dem Nähkästchen, erzählt Anekdoten und besondere Erlebnisse aus ihrem bewegten Rock´n´Roll-Leben, zu ihren großen Hits wie das unvergessene „Skandal im Sperrbezirk“, das bei keiner 80er-Party fehlen darf, gesellen sich die Klassiker des Rock´n´Roll....
Theater, Comedy, Show

Tanzschatten

Neues von der Tanztribüne: Ein Tanzstheaterstück, das mit Raum und Zeit spielt > Vor einem Bühnenbild, das stilistisch der amerikanischen Popart der 60er Jahre verbunden ist, bewegen sich Tänzerinnen und Tänzer, um eine wohtuend leichte und kurzweilige Geschichte zu erzählen. Akustisch untermalt von durchweg deutschsprachigen Musikstücken, sowie ausgesuchten Prosatexten, z. B. von Heinrich von Kleist. Es geht um einen besondern "Fall". Um diesen zu lösen, müssen Puzzleteile zusammengefügt...
Verschiedenes

The Broken Circle

Heftig ist die Liebe zwischen dem Bluegrass-Musiker Didier und Elise, die ein Tatoo-Studio betreibt und selbst von Kopf bis Fuß tätowiert ist. Als die gemeinsame Tochter Maybelle geboren wird, ist das Glück des unkonventionellen Paares perfekt. Doch als Maybelle im Alter von sechs Jahren schwer erkrankt, wird dieses Glück auf eine harte Probe gestellt, dann brechen auch die Differenzen zwischen den beiden, die bislang keine Rolle gespielt haben, mit unvermittelter Wucht auf: Didier ist Atheist,...
Verschiedenes

The Loneliest Planet

Die Rucksack-Globetrotter Nica (Hani Furstenberg) und Alex (Gael Garcia Bernal) sind ein Liebespaar. Irgendwann im nächsten Jahr steht die Hochzeit an. Vorher wollen sie aber noch etwas von der Welt sehen und so sind sie im Kaukasus gelandet. Mit dem ortskundigen Führer Dato (Bidzina Gujabidze) machen sie sich auf den Weg ins Gebirge, es wird ein Trip ins Unbekannte, in dessen Verlauf ihre Liebe auf eine schwere Probe gestellt wird. Das ist die Ausgangsposition in dem Film der russischstämmigen...
Musik

The Residents

Die Wunderwelt der Rock´n´Roll-Skurrilitäten Bis heute weiß niemand, wer sich hinter The Residents verbirgt. Gemutmaßt wurde viel, selbst die Beatles waren in den 70ern im Gespräch. Über die Jahre wurde die Verkleidung mit Frack, Zylinder und Augapfel-Kopfmaske zum Markenzeichen der mysteriösen Band aus San Francisco, welche die Flagge des Untergrunds bis heute hoch hält. The Residents lieferten uns bizarre Alben wie „Third Reich & Roll“ oder „The Commercial Album“ mit Songs wie...
Musik

The United Kingdom Ukulele Orchestras (Tukuo)

Ukulele und Humor > And the Uke Goes On! Das Musik von Mozart und den Monty Pythons, von Bach und den Beatles, von Chick Corea und Rossini auch auf den kleinen, viersaitigen gitarrenähnlichen Instrumenten herrlich klingen kann, das beweist das The United Kingdom Ukulele Orchestras (Tukuo) eindrucksvoll. Bei der fast ausschließlich mit Ukulelen besetzten Combo kommt auch der typisch britische Humor nicht zu kurz. Mit viel Selbstironie und einem gewissen Hang zum Sarkasmus inszeniert sich Tukuo...
Verschiedenes

Thomas Weiß

Bereits am 9. erzählt Thomas Weiß, evangelischer Pfarrer und Autor aus Baden Baden, im Literaturhaus „Geschichten vom Herrn G.“- Das G. steht hier tatsächlich für Gott, der aber eher eine Randfigur ist. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die er geschaffen hat und die es anscheinend zu nichts gebracht haben im Leben. Das Duo AtemBogen macht Musik zu den gar nicht so erbaulichen Geschichten, die von ferne an Brechts Geschichten von Herrn Keuner erinnern.
Verschiedenes

Till Rammstedt

Obwohl Bruce Willis in Wiesbaden geboren ist, hätte er sich doch nie träumen lassen, das er einmal in einem deutschen Roman eine zentrale Rolle spielen würde, weniger als reale Person, sondern als stummes Gegenüber, als schweigender Gott, als Godot, auf dem man vergeblich wartet. In „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“ von Till Rammstedt wendet sich der Autor, der zugleich eine Figur in seinem Roman ist, Hilfe suchend an Hollywood-Actionstar. Er soll in seinem Roman mitspielen...
Musik

Tino Gonzales Blues Band

Er wird als „Santana des Blues“ bezeichnet und stand im Verlauf seiner Karriere mit vielen bekannten Größen der Bluesszene auf der Bühne. Bereits mit 20 Jahren spielte Tino Gonzales mit John Littlejohn zusammen, gemeinsame Auftritte mit B.B. King, Robert Cray, Etta James und anderen folgten. 1951 in der Southside von Chicago geboren, musste er einige Vorurteile aus dem Weg räumen, um als Latino in der Bluesszene anerkannt zu werden. Heute ist er einer der wenigen Künstler, die den Blues...
Verschiedenes

Ulli Olvedi

In die Stadtwerke Ettlingen (Herzstr. 33) lädt „Die Buchhandlung“ Ettlingen am 23. zu einer ganz anderen Lesung ein. Die Deutsche Ulli Olvedi hat ihr Herz in Tibet verloren. Die buddhistische Spiritualität prägt auch die Romane der diplomierten Qi Gong-Lehrerin. In ihrem neuen Roman „Zanskar und ein Leben mehr“ führt die Spur nach Tibet, in die verlorene Heimat der weiblichen Heldin.
Musik

Um a Fünferl a Durchanand

„Zum Weinen schön und genial unterhaltsam“, so charakterisiert die Süddeutsche Zeitung dieses herrliche Durcheinander aus Lieder, Dramen und Blasmusik. Klamauk, Unfug, Betrachtungen über die Unausweichlichkeit des Lebens und über die Leichtigkeit des Seins paaren sich mit irrwitzigen Posaunensoli. Es geht um nichts geringeres als Liebe und Tod, um das Reden und um das sich Versprechen, um vorher und danach, um "mei is des schee" und "Schmarrn!". Und natürlich um die Musik. Mit der Schauspielerin...
Verschiedenes

Un Amor – Eine Liebe fürs Leben

Einen Zeitraum von 30 Jahren umspannt diese Dreiecksgeschichte aus Argentinien. In den 70er-Jahren verdreht die kecke Lisa den befreundeten Teenager Lalo und Bruno den Kopf, zu dritt verleben sie einen Sommer, den sie nie vergessen werden. Danach geht Lisa wieder fort, Jahre später trennen sich auch die Lebenswege der Freunde, beide verlassen sie zwar die Kleinstadt und gehen nach Buenos Aires, landen aber in ganz unterschiedlichen Lebensverhältnissen. Jahrzehnte später ist Lisa wieder da und...
Verschiedenes

Verleihung des Kleinkunstpreises

Baden-Württemberg > Nachdem der Kleinkunstpreis zehn Jahre lang kurioserweise im Europapark Rust vergeben wurde, kehrt die Auszeichnung nun wieder an die Plätze zurück, wo die Kleinkunst zu Hause ist, und zum Publikum, das sich auch sonst für Kabarett, Poetry Slam, Comedy und Chanson begeistert. Erstmals ist in diesem Jahr Karlsruhe Ort der Verleihung, Preisträger sind der Kabarettist Uli Boettcher, die beiden Musikkabarettisten Sascha Bendiks und Simon Höness sowie das Comedy- und Poetry Slam-Duo...
Theater, Comedy, Show

Viva la Akrobatik

In jedem Frühjahr wird die Fächerstadt von merkwürdigen Gestalten mit außergewöhnlichen Fähigkeiten bevölkert. Sie tragen oft bunte Gewänder und werfen Bälle, Keulen oder Reifen in die Luft. Es ist wieder so weit, dann geht das jährliche Akrobatik- und Kleinkunstfestival des Pyramidalen Kleinkunstvereins über die Bühne. Auch bei der 19. Auflage des Festivals ist die Galashow „Vivarium Artisticum“ der künstlerische Höhepunkt. Könner der Szene von auswärts und die Lokalheroen jonglieren...
Kunst, Ausstellungen

Volker Tiemann

Humorvoll und auch philosophisch beschäftigt sich der Kieler Bildhauer Volker Tiemann mit grundlegenden Problemen seines Metiers wie der Schwerkraft oder dem Gleichgewicht. Dabei hebt er banale Gegenstände in den Kunstkontext, greift zu Titeln wie „Chinesische Vase - Stück für meinen Statiker“ und stößt, auch durch die Verzahnhung von Skulptur und Sprache, die Bertrachter auf ihre eigene Wahrnehmung und Interpretation. „Es gibt Kunstwerke und es gibt den Rest der Welt. Dazwischen liegt...
Theater, Comedy, Show

Voodoo Vibes

Magischer Breakdance > Wie gut der Spagat zwischen Kleinkunst und Subkultur gelingen kann, zeigt das HipHop-Tanztheaterprojekt „Voodoo Vibes – The Magic Hiphop Dance Theatre“. Die beiden Tübinger Tanzsportler Marco Wehr und Electric Boogaloo Weltmeister Sven Weller alias Poppin Hood haben sich munter bei Goethes Zauberlehrling bedient und eine skurrile Geschichte zwischen einem Nachwuchsmagier und seinem Meister inszeniert. Doch viel wichtiger als der Inhalt scheint die Form, und da lassen...
Kunst, Ausstellungen

Werner Büttner

Mit bissigem Witz > Als um 1980 nach Jahren dominierender Konzeptkunst und naiv-fröhlicher Begeisterung im Umgang mit den aufkommenden neuen Medien unter dem Label „Die Neuen Wilden“ eine freche, ungehobelte Art von gegenständlicher Malerei die deutschen Kunstlandschaft aufmischte, war neben Köln und Berlin Hamburg eines der Zentren dieser Bewegung. In der Hansestadt waren es Martin Kippenberger, Albert Oehlen und Werner Büttner, die für einen besonders respektlosen und witzigen Umgang mit...
Theater, Comedy, Show

Wie es Euch gefällt

Verbannte und Verliebte, Enterbte und Flüchtende, Edelleute und einfache Menschen, verfeindete Brüder, Narren, Philosophen und Melancholiker, sie alle finden sich im Ardenner Wald, einer Oase und einem vermeintlichen Paradies, in dem sich alles Übel zum Guten zu wenden und jeder wunsch in erfüllung zu gehen scheint. Doch wie trügerisch ist das Idyll, wie falsch das vermeintlich Ersehnte? Rosalinde, Tochter des verbannten alten Herzogs, liebt Orlando. Als sie sich als Mann verkleidet und Ganymed...
Musik

Wolfgang Fuhr

Jazz Quartett Viel Lob heimste der Kölner Saxophonist Wolfgang Fuhr allenthalben für die jüngste CD seines Trios 120 ein, in dem er gemeinsam mit seinem Bruder Dietmar am Bass und dem Pianisten Florian Ross musiziert. Für das Konzert beim Ettlinger Jazzclub hat Fuhr seine Truppe mit dem Jazz-Drummer Patrik Manzecchi verstärkt, um der gemeinsamen Leidenschaft für den „Real Straight Ahead Jazz“ zu frönen. > Birdland59, Pforzheimer Straße 25, Ettlingen (im Keller der Musikschule), 20.30...
Theater, Comedy, Show

Wunderkammer

Betrachtungen über das Staunen > Die Idee der Wunderkammer war einst ein frühmuseales Sammlungskonzept, welches sich an Raritäten und Kuriositäten orientierte. Sie bietet die Klammer für diesen Theaterabend zwischen Bildender und Darstellender Kunst, zu dem sich drei renommierte Figurenspieler zusammentun, die allesamt beim im vergangenen Jahr verstorbenen Stuttgarter Puppenspiel-Altmeister Albrecht Rosewr studiert hatten und zur ersten Generation der am vor 30 Jahren gegründeten Fachbereich...
Kunst, Ausstellungen

21. Karlsruher Künstlermesse

25. -28. April 2013 > Mit 35 Teilnehmern präsentiert die 21. Karlsruher Künstlermesse doppelt so viele Künstlerinnen und Künstler wie bei ihrer vorigen Auflage. Möglich ist dies durch eine Ausweitung der Ausstellungsfläche auf 1.500 Quadratmeter: Erstmals wird die Kunst in der oberen Etage und im Erdgeschoss des Regierungspräsidiums gezeigt. Die Kunstschaffenden, denen die Messe seit 1987 eine Plattform für die unmittelbare Begegnung mit Käufern und Kunstinteressierten bietet, stammen mittlerweile...
Verschiedenes

Filmfestival Independent Days 13

Das Festival des unabhängigen Films kann mittlerweile schon eine Tradition vorweisen, denn immerhin findet es bereits zum 13.Mal statt und zwar vom 24.bis 28. April in der Schauburg. Mittlerweile entfaltet es seine Anziehungskraft, die weit über die Region und auch über die Grenzen des deutschsprachigen Raums hinausgeht. Diesmal hatte die Festivaljury die Qual der Wahl bei mehr als 560 Einreichungen aus 53 Ländern, 111 Filme wurden schließlich ausgewählt. Knapp 50 davon treten an im Wettbewerb...