Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Kunst

Werner Pokorny

Einfach und spannungsvoll zugleich, heutig, aber zeitlos, in sich ruhend und doch dynamisch sind die Arbeiten des 1949 geborenen Bildhauers Werner Pokorny, der an der Karlsruher Kunstakademie bei Hans Baschang, Horst Egon Kalinowski und Günter Neusel studiert hat. Rund 70 seiner großformatigen Stahlarbeiten sind im öffentlichen Raum zu sehen - das Werk Geschwungene Linie /Haus immer wieder auch im Fernsehen: beim Kamerablick aufs Areal der Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Werken aus Holz, Stahl oder Bronze des 2013 mit dem Hans-Thoma-Preis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichneten Künstlers.  
 
> Galerie Schrade, Karlsruhe, Zirkel 34 - 40, bis Sa 16. März 2019, Di-Fr 13 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 14 Uhr.

Galerie Schrade

>>Zirkel 38-40
76133 Karlsruhe
 
Homepage

Weiterführende Links

weitere Infos