Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Bücher

 

Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke

Bild - Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke
Kommentierte Studienausgabe in sechs Bänden > Johann Peter Hebel, 1760 geboren, war als Theologe ein Aufklärer, der seine Dichtungen dazu nutzte, die gesellschaftlichen Realitäten seiner Zeit offenzulegen und durchschaubar zu machen. Damit diente er u.a. als Vorbild für Tolstoi, Kafka und Brecht. Zu seinen bekannten Werken zählen die „Alemannischen Gedichte“, das „Schatzkästlein des Rheinischen Hausfreundes“, „Kalendergeschichten“ und „Anekdoten und Schwänke“, eine Gesamtausgabe der Werke des aufgeklärten Humanisten war bisher allerdings noch nicht erhältlich. Jan Knopf, Franz Littmann und Hansgeorg Schmidt-Bergmann legen unter der Mitarbeit von Esther Stern nun erstmals eine Gesamtausgabe seiner Werke vor, welche die literarischen und theoretischen Schriften des Dichters vollständig erfasst. Bekannte und zahlreiche unveröffentlichte Texte dokumentieren hier endlich das gesamte facettenreiche Werk des Theologen und Schriftstellers. Die gewählte Chronologie stellt die Werke in ihren historischen Kontext und kommentiert die zum Verständnis notwendigen Fakten und Bezüge.

> 6 Bde., 3712 S., 69 Abb., Leinen mit Schutzumschlag im Schuber, Wallstein Verlag