Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 04.2016
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Survival Women

Bild - Survival Women
Freitagabend: Die schwere Metalltür eines Kellers fällt ins Schloss und schließt dort unten zwei Frauen ein. Mit Leidenschaft spielen sich die beiden Eingesperrten, verkörpert von Claudia Olma und Friederike Krahl, als „Survival Women“ durch eine Vielzahl von Frauenbildern und Klischees und führen diese ad absurdum, ob finstere Brockenhexe, schöne Prinzessin oder putzende Hausfrau. Eine gekachelte Wand, die sowohl Küche als auch Schlachthaus sein kann und ein variabler Tisch, der als hühnerbeinige Hütte der Baba Jaga und als Teil einer weiblichen Tafelrunde gesehen werden kann, sind wichtige Requisiten in diesem Spiel, ebenso wie verschiedene Schürzen, die bestimmte Themen illustrieren und Objekte, wie beispielsweise Besen, die belebt werden. Der Text zu „Survival Women“ entstand durch Improvisation im Teamwork und wurde von Gabriele Hänel zusammengefasst, die auch Regie führt und von der die Musikarrangements stammen. Letzte Vorstellung!

> Sa 30. April 2016 um 20:00 Uhr, marotte Figurentheater, Kaiserallee 11, Karlsruhe

marotte Figurentheater

Kaiserallee 11

76133 Karlsruhe

0721 / 841555

| Infos