Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Meldung

 

Pinguine, Klimarettung, Bier

Bild - Pinguine, Klimarettung, Bier
„Guter Ausblick für Wirtschaftsminister Habeck: Das Klimaziele bis 2030 ist laut Prognosen zu schaffen….Aktuell läuft es auch wegen der Rezession gut fürs Klima.“ Na also, wirtschaftlich geht es bergab, fürs Klima bergauf. Wobei: wenn man bedenkt, dass der Mensch an sich schon der größte Klimaschädling ist, dürfte der Aufruf nach einem Massenselbstmord zur Klimarettung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Ein kleiner Nachtrag zum vorigen Vorwort, denn vieles muss man differenzierter sehen: während SUVS in Europa als klimaschädlich gelten, sind sie in Afrika - mit großzügiger, deutscher Entwicklungshilfe - für das Erreichen einer Klimaneutralität anscheinend äußerst wichtig. Wie bereits erwähnt: Jeder der 460 Parlamentarier in Nigeria bekam von seinem Präsidenten einen SUV geschenkt. Das sind gut angelegte 60 Mio Steuergelder, denn man kann schon förmlich spüren, wie die Temperaturen rund um dem Globus sinken.
Einer differenzierten Betrachtung bedarf anscheinend auch der Umstand, dass u.a. SPD und Grüne zusammen mit der AfD (unglaublich) für die Ablehnung des Unionsantrags zur Taurus-Lieferung gestimmt haben. War bisher nicht jedes Zusammengehen mit der AfD tabu? Doch Schluss damit - es gibt im April schließlich viele, schöne Anlässe zum Feiern, da gibt es nichts zu differenzieren:

Pinguine, Bäume und Kissen

Einige Beispiel: Am 6. April findet der Internationale Tag der Kissenschlacht statt. Hierbei wird die Auseinandersetzung mit Kissen als Waffen ausgetragen. Eine zukunftsweisende Technik, denn Waffenlieferungen in Krisengebiete dürften kaum Probleme verursachen.

Der Welt- Pinguin-Tag am 25. wird den Fokus auf adrett gekleidete Kellner lenken, die leider vom Aussterben bedroht sind und immer seltener in freier Gastronomie anzutreffen sind.

Gleichzeitig wird auch der Tag des Baumes begangen, der allerdings besonders von Motorsägenherstellern und Hunden, die beide bekanntlich ein sehr inniges Verhältnis zu dem Gewächs haben.

Bier

Jetzt kommt´s: Der Tag des deutschen Bieres am 23. April ist natürlich einer der wichtigsten Gedenktage des Jahres. Erinnert wird an das Reinheitsgebot von 1516, das - trotz aller Unkenrufe - es ermöglicht, vielseitige Biere mit ungewöhnlichen Geschmack - von Gletschereisbonbon, Tropenfrüchten bis hin zu Rauch- und Kaffeenoten zu brauen.
Der Dialog zum Tag:
„Wann schmeckt Dir Bier am besten?“ — „Immer wenn die Tannen grün sind.“ —„Aber die sind doch immer grün“ — „Eben.“.... Zum Wohl…..


WEITERE ARTIKEL

PR-Texte

Bild: People-Pleaser

People-Pleaser

Allen recht machen - Das ist laut AOK auf Dauer anstrengend und kann das Wohlbefinden beeinträchtigen. Schließlich rücken die eigenen Bedürfnisse der sogennanten People-Pleaser dabei in den Hintergrund. Diese lockeren Worte an dieser Stelle haben in der letzten Zeit unterschiedliche Reaktionen...
Bild:  Lange Nacht der Brauereien

Lange Nacht der Brauereien

Sechs Brauereien präsentieren ihre Bierspezialitäten bei Bierverkostungen, bieten bei den Brauereiführungen einen Blick hinter die Kulissen und lassen das Brauen hautnah erleben. Bei Live-Musik oder Bierolympiade kann man die Vielfalt und somit das breite Spektrum der heimischen Craft Beer Brauereien...

MELDUNGEN

Lange Nacht der Brauereien

Bild:  Lange Nacht der Brauereien
Sechs Brauereien präsentieren ihre Bierspezialitäten bei Bierverkostungen, bieten bei den Brauereiführungen einen Blick hinter die Kulissen und lassen das Brauen hautnah erleben. Bei Live-Musik oder Bierolympiade kann man die Vielfalt und somit das breite Spektrum der heimischen Craft Beer Brauereien...

weiterlesen

People-Pleaser

Bild: People-Pleaser
Allen recht machen - Das ist laut AOK auf Dauer anstrengend und kann das Wohlbefinden beeinträchtigen. Schließlich rücken die eigenen Bedürfnisse der sogennanten People-Pleaser dabei in den Hintergrund. Diese lockeren Worte an dieser Stelle haben in der letzten Zeit unterschiedliche Reaktionen...

weiterlesen

Anzeige
Bild: Effekte Karlsruhe