Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 01.2016
Musik Klassik

 

Lise de la Salle

Bild - Lise de la Salle
Groupe de Six > Geboren 1988 in Cherbourg, aber noch im ersten Lebensjahr nach Paris umgezogen, wuchs Lise de la Salle in einer musikverrückten Familie auf. Bereits mit vier Jahren machte sie ihrer Klavierlehrerin klar, wo sie hinwollte, sie trat mit neun das erste Mal öffentlich auf und brachte mit vierzehn Jahren ihre erste CD heraus. Bei Ihrem Gastspiel in Karlsruhe im Konzerthaus ist die inzwischen 27-jährige Pianistin am 22. mit Ravels brilliantem G-Dur Klavierkonzert zu erleben, das durch den Jazz und die baskische Volksmusik inspiriert wurde. Begleitet wird sie vom SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg unter der Leitung von Maxime Pascal, der auch La création du monde von Darius Milhaud und weitere Werke der „Groupe de Six“ dirigiert.

Konzerthaus Karlsruhe

Festplatz

76133 Karlsruhe

| Infos

Weiterführende Links

Weitere Infos