Alle Artikel Musik Klassik

The 7th Night of the Profs

Die Karlsruher Musikhochschule hat einen neuen Professor, den Geiger Christian Ostertag, der die Tradition seines Vaters und Cellisten Martin Ostertag weiterführt. Wie der Vater war er viele Jahre Mitglied des SWR-Sinfonieorchesters und ist nun auch Professor auf dem Campus um Schloss Gottesaue. Ihn im Kreise der neuen Kollegen vorzustellen ist das Thema der siebten Ausgabe der beliebten Professorenkonzertreihe. Zunächst wird Ostertag mit dem Cellisten László Fenyö ein Duo von Zoltán Kodály und mit der Harfenkollegin Maria Stange Camille Saint-Saens’ Fantasie opus 124 spielen. Geigend und sprechend präsentiert Ostertag anschließend als solistisches Kabinettstückchen die Vertonung von Munro Leafs Geschichte „Ferdinand, der Stier“ durch den britischen Komponisten Alan Ridouts aus dem Jahr 1974, ehe abschließend Pianist Kalle Randalu, der Bratscher Johannes Lüthy, Fenyö udn Ostertag Johannes Brahms’ Klavierquartett g-Moll op. 25 interpretieren. > CampusOne – Schloss Gottesaue, Wolfgang-Rihm-Forum, Karlsruhe, 19.30 Uhr 
 

Hochschule für Musik - Schloss Gottesaue

>>Am Schloss Gottesaue 7
76131 Karlsruhe
 
Homepage