Alle Artikel Musik Querbeet

Italienisches Folk-Gipfeltreffen

Heute kennt jedes Kind das Widerstandslied der italienischen Partisanen "Bella Ciao“. Doch nach dem zweiten Weltkrieg war es fast vergessen. Der Franzose Yves Montand hatte es 1962 in der ganzen Welt populär gemacht. In Italien selbst hatte die Gruppe Nuovo Canzoniere Italiano das Lied bekannt gemacht. Fünfzig Jahre später beleben einige der wichtigsten Größen der aktuellen Folkszene Italiens die zeitlosen Lieder, die damals zu einem beispiellosen Folkrevival führten neu. Elena Ledda, Lucilla Galeazzi, Riccardo Tesi und Alessio Lega allesamt nationale und internationale Größen wollen dieses Erbe wieder aufleben lassen und in die heutige Zeit überführen. Die alten Partisanen- und Arbeiterlieder haben sich nicht nur ihre Ausdrucksstärke bewahrt, sondern ihre Botschaften von Freiheit, Frieden und Bürgerrechten sind in unserer heutigen globalisierten Welt von ganz neuer und brennender Aktualität.  
 
> Do 23. März 2017, Kulturzentrum Tollhaus, Alter Schlachthof 35, Karlsruhe, 20 Uhr

Tollhaus

>>Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe
 
Homepage

Termine

Donnerstag, den 25.05.2017
20:00 • Jewish Monkeys • (Yiddish Punk) - "High Words"