Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Klassik

 

Kalle Randalu spielt Beethoven

Bild - Kalle Randalu spielt Beethoven
In dreierlei Hinsicht seien Beethovens Klaviersonaten vollkommen einzigartig, so der Starpianist und Musikdenker Alfred Brendel: Sie repräsentierten die gesamte Entwicklung eines Genies, sie enthielten kein minderes Werk und Beethoven wiederhole sich in seinen Sonaten nie, jedes Werk, jeder Satz sei ein neuer Organismus. Für die Konzertreihe Night of the Profs hat der international gefragte, aus Estland stammende und seit vielen Jahren in Karlsruhe lehrende Pianist Kalle Randalu drei Sonaten für einen Klavierabend ausgewählt: Nr. 8 c-Moll op. 13 „Pathétique“, Nr. 23 f-Moll op. 57 „Appassionata“ sowie die sogenannte „Hammerklavier“-Sonate Nr. 29 B-Dur op. 106.
Kalle Randalu hat bisher über 40 CDs eingespielt. Geradezu sensationellen Erfolg hatte die Gesamtaufnahme der Sonaten von Paul Hindemith auf sieben CDs, die mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. Zusammen mit dem Dirigenten Neeme Järvi und dem Staatlichen Symphonieorchester Estland sind vor einigen Monaten auch die Fünf Klavierkonzerte von Ludwig van Beethoven erschienen, die Randalu anlässlich seines 65. Geburtstags an zwei aufeinanderfolgenden Abenden im Konzert spielte. (Foto: Kaupo Kikkas)
> CampusOne – Schloss Gottesaue, Karlsruhe, 19.30 Uhr

Hochschule für Musik - Schloss Gottesaue

Am Schloss Gottesaue 7

76131 Karlsruhe

0721 / 66290

| | Infos

WEITERE ARTIKEL

Musik

Klassik

Klassik
Bild: Bachsche Cello-Suiten

Bachsche Cello-Suiten

Ukraine Benefiz

Der auf Alte Musik spezialisierte, aus Moskau stammende Cellist Dimitri Dichtiar, der an der Karlsruher Musikhochschule Barockcello und Historische Aufführungspraxis lehrt, spielt am Freitag, 27., in der Kleinen Kirche am Karlsruher Marktplatz die Bachschen Cello-Suiten 1-3 zu Gunsten von Opfern des...
Klassik
Bild: Fünf Mal für das KONS

Fünf Mal für das KONS

Welt-Uraufführung bis in die Welt der Filmmusik

Von KONS-Stipendiaten über Lehrkräfte der Musikschule Karlsruhe bis hin zu einem Sinfonieorchester im Konzerthaus - mit fünf Konzerten im Mai zieht die Spendensymphonie zu Gunsten des Badischen KONServatoriums sämtliche Register. Am Freitag, 6., spielen drei Solisten der Musikschule Karlsruhe...
Klassik
Bild: Lilya Zilberstein spielt Schubert

Lilya Zilberstein spielt Schubert

Es sei erst ihr zweites Benefizkonzert, sagt die aus Russland stammende Starpianistin, die seit 1990 im Westen lebt und 2015 in Wien eine traditionsreiche Klavierprofessur übernahm. Lilya Zilberstein ist regelmäßiger Gast in den großen Konzertsälen und bei den bedeutendsten Festivals in ganz Europa,...
Klassik
Bild: Orgelfestival

Orgelfestival

Einweihungsfestival für reorganisierte Orgel > Die Schlosskirche St. Michael verbindet die Pforzheimer und ihre Geschichte mit der bis ins Mittelalter reichenden Vergangenheit. So gilt die nach dem Krieg wiederaufgebaute Kirche als „das steinerne Geschichtsbuch“. Weit über eine halbe Million...
Klassik
Bild: The Unanswered Question

The Unanswered Question

Ukraine Benefiz

Der Krieg scheint gekommen um erst einmal zu bleiben, das Leid ist groß, die Veränderungen sind unabsehbar und es werden Hilfen und Unterstützungen an allen Ecken und Enden gebraucht werden. Da häufen sich nun die Benefizkonzerte und Hilfsaktionen zu Gunsten der durch den Angriffskrieg leidenden...
Klassik
Bild: Werke nordischer Komponisten

Werke nordischer Komponisten

Ukraine Benefiz

Mit Kalle Randalu und Christian Ostertag spielen am Sonntag, 29., um 18 Uhr zwei große Meister ihres Fachs, in der Hemingway Lounge Werke nordischer Komponisten wie Edvard Grieg, Jean Sibelius und Arvo Pärt. Beide verbinden eine Musikerfreundschaft und die Professuren an der Hochschule für Musik...

MELDUNGEN

Gogol Bordello

Klappe auf präsentiert

Bild: Gogol Bordello
Wenn Gogol Bordello, diese interkontinentale Truppe von Verrückten, mit Gitarre, Bass und Violinen, Akkordeons, Trompeten und Marimbas, Schlagzeug und Percussion loslegen und die Tänzerinnen und Backgroundsängerinnen mit ihrer Show starten, gibt es kein Halten mehr. Die Musik von Gogol Bordello verbindet...

weiterlesen