Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 02.2011
Verschiedenes Meldungen

 

Castor-Transport

Atommüll durch die Stadt

Bild - Castor-Transport
Endlich kommt das Dreckszeug weg! Das ist die gute Nachricht. Die Menschen in Lubmin sehen das vermutlich anders. Für den 15./16. Februar ist ein Castor-Transport mit radioaktiven Müll aus der Wiederaufbereitungsanlage Karlsruhe (WAK) nach Lubmin geplant, voraussichtlich mitten in der Nacht. Wie immer in Europa geht somit ein Castortransport durch dichtbesiedeltes Gebiet, diesmal halt auch durch Karlsruhe. Der Müll wird für vermutlich zig Jahre erst in Lubmin, dann irgendwo anders zwischengelagert. Denn ein sicheres Endlager ist noch nicht gefunden und wird sich wohl auch - vermutlich weltweit - nicht finden lassen. Daran werden noch zigtausende von Gernerationen zu knabbern haben - einfach unvorstellbar.
Aktuelle Infos zum Castor-Transport:
http://www.castorticker.de.
Infos zu Aktionen: www.nachttanzblockade.de

Weiterführende Links

Weitere Infos