Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Meldungen

 

Point Line Piano

Elektronische Klangkunst und audiovisuelle Installation

Bild - Point Line Piano
Der polnische Komponist Jaroslaw Kapuscinski konzentriert seit dem Ende der 1980er Jahre seine künstlerische Tätigkeit auf audiovisuelle Kompositionen, bei denen sich akustisches und visuelles Material miteinander verschränken. Eine neuartige, immersive und ganzkörperliche Erfahrung von Raum und Musik verspricht die neue Virtual-Reality-Installation "Point Line Piano", die Kapuscinski zusammen mit der aus Marc Downie und Paul Kaiser bestehenden OpenEndedGroup entwickelte. Die dreitägige Präsentation dieser zukunftsweisenden Arbeit im ZKM-Foyer wird durch ein audiovisuelles Porträtkonzert des Pianisten und Komponisten Jarosław Kapuścińskis unter dem Titel "Time Spaces" ergänzt. > Installation "Point Line Piano".


Fr 15. bis So 17. März 2024
ganztägig
ZKM Foyer

Konzert "Time Spaces" - So 17. März, 20 Uhr
ZKM-Kubus
Lorenzstraße 19
Karlsruhe
Eintritt frei

ZKM

Lorenzstr. 19

76135 Karlsruhe

| | Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Meldungen

Meldungen
Bild: Junge Talente

Junge Talente

Wissenschaft und Musik

Bei dieser Veranstaltungsreihe trifft aktuelle und populärwissenschaftlich aufbereitete Forschung am KIT auf junge Talente aus dem Umfeld der Hochschule für Musik Karlsruhe, denn im Anschluss an einen wissenschaftlichen Vortrag präsentieren junge Musikerinnen und Musiker ein zumeist kammermusikalisches,...
Meldungen
Bild: Kongress für kreative Unternehmen

Kongress für kreative Unternehmen

Wie wir uns durch KI selbst automatisieren, welche Auswirkungen insbesondere auf die Kultur- und Kreativwirtschaft drohen und wo neue Geschäftsmodelle entstehen, davon handelt der Kongress KreativStart des K³-Büros der Stadt Karlsruhe, der sich an kreative StartUps und an Interessierte aus Medien,...

MELDUNGEN

Pinguine, Klimarettung, Bier

Bild: Pinguine, Klimarettung, Bier
„Guter Ausblick für Wirtschaftsminister Habeck: Das Klimaziele bis 2030 ist laut Prognosen zu schaffen….Aktuell läuft es auch wegen der Rezession gut fürs Klima.“ Na also, wirtschaftlich geht es bergab, fürs Klima bergauf. Wobei: wenn man bedenkt, dass der Mensch an sich schon der größte...

weiterlesen