Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Meldungen

 

Vampire erobern die Erde

Alles ohne Gewähr >

Bild - Vampire erobern die Erde
Es ist frustrierend: da wird geprobt, organisiert, die Werbetrommel gerührt und sich auf das Konzert gefreut und dann kommt die oft sehr kurzfristige Absage. Deshalb ist es ratsam, bevor man sich auf den Weg zu einer Veranstaltung macht, sich kurz vorher - z.B. durch einen Anruf- zu vergewissern, ob diese auch wirklich stattfindet.
Das verfluchte Virus macht allen zu schaffen. Die Bedienungen in vielen Lokalen haben bald keine Fingernägel mehr, weil sie diese vor Langeweile mangels Gästen abgeknabbert haben. In den Sälen und Hallen der Veranstalter, in Theatern und den Kinos kommt man sich schon so verloren, dass man glauben könnte, die Masse der Menschheit sei schon dahingerafft und nur diese wenigen im Raum hatten das Glück gehabt, zu überleben. Genauso wie in einem Katastrophen- oder Horrorfilm.

Apropos Horror: Unser Verschwörungstheoretiker ist der Meinung, dass Vampire durch ihre erfolgreiche Lobbyarbeit dafür gesorgt haben, dass alle und fast überall Mundschutz tragen müssen, damit sie selbst mit ihren beiden spitzen Reißerchen in ihrem Gebiss nicht gleich erkannt werden. Dadurch können sie sich in Ruhe ihre Opfer aussuchen, ungestört massenhaft vermehren und die Erde heimlich erobern. Auf den Einwand, dass, wenn es irgendwann dann keine Menschen mehr zum Aussaugen gibt und die letzten Blutkonserven geleert wurden, auch die Vampire Nahrungsprobleme bekommen werden. Dazu meinte er nur, dass die Vampire auch nur ein Zwischenstufe in ihrem Entwicklungsstadium sind und sie sich verpuppen werden, um sich dann in eine gasförmige Lebensform zu verwandeln. Manchmal glauben wir, dass nicht wenigen dies bereits gelungen ist, wenn in unserem Büro unverhofft auftretende, würgreizende Gerüche einem das Atmen gelegentlich zur Qual werden lassen.

Ekelhaft, und unerträglich können - wie bereits letzten Monat erwähnt - ganz andere Verschwörungstheorien sein, die - manchmal offen, manchmal versteckt - einen widerlichen Antisemitismus transportieren. Das es jemals wieder so was wie die Reichskristallnacht am 9. Nov 1938 geben würde, ist kaum vorstellbar. Doch so selbstverständlich ist das nicht. Man muss aufpassen und man darf es nicht gut heißen, wenn einige NGOs zum Boykott israelischer Waren, Dienstleistungen, Künstler oder Wissenschaftler aufrufen oder wenn eine Lisa Eckhardt mit ihrer vollkommen missglückten, kabarettistischen Aufarbeitung des Me too-Themas die schlimmsten, antisemitischen Vorurteile befeuert.

Dass jetzt die dunkle Jahreszeit kommt, ist nichts gefährliches, geheimnisvolles, sondern ein schlichtes mit der Erdneigung und -umlauf zusammenhängendes Phänomen. Die Menschen machen daraus nun ein Problem gemacht, nämlich die sogennate Winterzeit festgelegt. Jetzt, wo man eigentlich froh, sich im Freien zu bewegen, jetzt wird es dank Winterzeit eine Stunde früher dunkel. Ja toll. Dass es morgens dafür schon eine Stunde früher hell wird, ja wen interessiert das denn schon? Wer um 6 Uhr joggen geht, der braucht kein Licht, der braucht professionelle Hilfe.

Anderseits: wer nach dem löblichen Vorsatz lebt „Kein Alkohol bevor es dunkel wird“, kann mit der Winterzeit gut leben. Zum Wohl und bleiben wir alle hoffentlich gesund!


Das war auch das Vorwort für das Printmedium Klappe auf - die Druckrschwärze war noch nicht getrocknet, da kam der Lockdown

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Meldungen

Meldungen
Bild:  Ein Coach für alle Fälle

Ein Coach für alle Fälle

Carmen Reuter - Coach, Speaker, Trainerin

Inzwischen gibt es für fast alle Probleme und Lebenssituationen einen Coach, an den man sich wenden und um Rat fragen kann: Carmen Reuter ist als Coach, Speaker und Trainerin sowohl für Kommunen, Behörden und Firmen, aber ebenso auch für Privatpersonen und ihren unterschiedlichen beruflichen und...
Meldungen
Bild: Kulturring-Fragen an die OB- Kandidaten und Kandidatinnen

Kulturring-Fragen an die OB- Kandidaten und Kandidatinnen

Vier BewerberInnen um den Karlsruher Oberbürgermeister-Posten wurden bei einer Online-Umfrage vom Kulturring e.V. gebeten, ihre Einstellungen zur Kultur im Allgemeinen und der freien Kulturszene im Besonderen darzustellen. Petra Lorenz, Dr. Frank Mentrup, Vanessa Schulz und Sven Weigt haben jeweils...
Meldungen
Bild: Lametta Wundertüten

Lametta Wundertüten

stylischer Stoffbeutel mit schönen Überraschungen

Auch wenn es in diesem Jahr keine Lametta geben wird, Wunder gibt es trotzdem – Wundertüten! Wie immer ein toller, stylischer und umweltfreundlicher Stoffbeutel, in Handarbeit genäht, gefüllt mit vielen bunten und schönen Überraschungen in limitierter Auflage und hohem Glitzerfaktor. Und das Beste:...
Meldungen
Bild: Lametta-Geschenkideen

Lametta-Geschenkideen

So gibt es doch ein bisschen Lametta! Und sämtliche Aussteller, die bereits für 2020 ausgesucht wurden, und sehr viele ehemalige Aussteller der vergangenen Jahre sind unter lametta-ka.de verlinkt und warten darauf wiedergefunden oder neu entdeckt zu werden! Bei ihnen kann man einzigartige Geschenke...
Meldungen
Bild: Werben für Geschenkideen

Werben für Geschenkideen

Anzeige
Bild: Effekte Karlsruhe
Anzeige
Bild: Frank Mentrup
Anzeige
Bild: Friedemann Schäefer
Anzeige
Bild: Wohnfächer Karlsruhe
Anzeige
Bild: Erstwohnsitz Karlsruhe