Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Zukunft braucht Herkunft

Bild - Zukunft braucht Herkunft
Ein zentraler Beitrag zur 300-jährigen Geschichte des Badischen Staatstheaters und ein großer Wurf zum Abschied der Ära Keil am Badischen Staatstheater, die die Sparte Ballett auf klassischem und behutsam modernem Wege in Karlsruhe zu neuem Glanz führte, verbergen sich hinter einem betont sperrigen Titel. Dem gebürtigen Brasilianer und ehemaligen Ersten Solisten des Hamburg Ballett und des Nederlands Dans Theater, Thiago Bordin, übertrug Keil die Aufgabe, einen wahnwitzigen Rundumschlag durch die Karlsruher und Welt-Tanzgeschichte von der Stadtgründungsepoche bis in die kaum erahnbare Zukunft zu choreografieren. Der nahm die Aufgabe an und erfüllte sie mit Bravour zu einem musikalischen Reigen von Bach bis Nils Frahm. „So wird Theater gemacht: Mit einer großen Idee davon, woher wir kommen, mit einer These, warum wir so sind, wie wir sind, und einer Erzählung, die ausmalt, wie wir werden könnten, und mit vollkommen durchdachten, imaginativen Mitteln, um all das in Bilder zu kleiden. Das also kann Ballett auch“, jubelte also selbst die strenge FAZ und in Die Deutsche Bühne hieß es: “Den Witz, die lässige Leichtigkeit und freche Science-Fiction-Note, mit der Bordin und sein Team sich der komplexen Aufgabe angenommen haben, wird ihnen so schnell niemand nachmachen.“> am 2., 9., 13., und 28. Juni sowie am 3. und 17. Juli. Dieses Ballett-Manifest dürfte jedoch bestimmt auch einige Spielzeiten überdauern. > Badisches Staatstheater, Hermann-Levi-Platz 1, Karlsruhe, 20 Uhr

Badisches Staatstheater

Hermann-Levi-Platz 1

76137 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Theater, Comedy, Show

Theater und Show

Theater und Show
Bild: Das ATOLL Festival wächst

Das ATOLL Festival wächst

Surprise, Surprise Eine Liebesgeschichte voll artistischer Streitereien - atemberaubende Menschenpyramiden und Akrobaten, die mit spielerischer Leichtigkeit der Schwerkraft trotzen - drei kopfüber in Betonwürfeln feststeckende Männer, die sich von Musik in eine bessere Welt mitreißen lassen -...
Theater und Show
Bild: Der Illegale

Der Illegale

Einen Coup landete Landesbühnen-Intendant Carsten Ramm, indem er Konstantin Wecker dafür gewann, für die literarische Revue, mit der Ramm den Schriftsteller Günther Weisenborn ehrt, einige Gedichte des fast vergessenen Autors zu vertonen. In einer Collage aus Texten, Szenen und Songs entdeckt die...
Theater und Show
Bild: Die Comedian Harmonists

Die Comedian Harmonists

Die erste Premiere der jungen Spielzeit am Kammertheater bringt einen Publikumserfolg aus den ersten Jahren des aktuellen Kammertheaterteams erneut auf die Bühne. Das auf eine Zeitungsannonce im Berliner Lokal-Anzeiger hin 1927 gegründete legendäre Gesangsquintett traf mit humorvollen, satirischen...
Theater und Show
Bild: Die drei Räuber

Die drei Räuber

In einem tiefen Wald in einer Höhle leben drei Räuber. Sie tragen weite, schwarze Mäntel und hohe, schwarze Hüte. Die drei überfallen alle Kutschen, die durch ihren Wald fahren, und rauben sie aus. Die Schätze tragen sie in ihre Höhle. Eines Tages überfallen sie eine Kutsche, in der außer dem...
Theater und Show
Bild: Dschihad Calling

Dschihad Calling

Orientierungslosigkeit junger Menschen als Einfallstor für extreme Ideen und Konzepte hat der Jugendbuchautor Christian Linker wiederholt thematisiert. Im Roman „Dschihad Calling“ schildert er die Geschichte eines 18-Jährigen, der durch die Freundschaft zu zwei Mitgliedern des salafistischen Vereins...
Theater und Show
Bild: Lang lebe Dr. Knock

Lang lebe Dr. Knock

Von Dr. House über Charité bis hin zur Schwarzwaldklinik - Geschichten rund um die weißbekittelten Halbgötter erfreuen sich stets breiter Beliebtheit. Große Emotionen, Allzumenschliches und ein gewisses Alltagsheldentum sind die Ingredienzen, die Arzt- und Krankenhaussstoffe so populär machen....
Theater und Show
Bild: Schattenkinder

Schattenkinder

Ein Schrei nach Anerkennung

Schattenkinder sind Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen weniger Aufmerksamkeit bekommen. Zum Beispiel dann, wenn sie Geschwister mit einer Behinderung haben. Im Sandkorn ist es der Teenager Tim, der sich ebenso um die schwerstbehinderte Schwester Larissa kümmert wie um seine gestresste Mutter....
Theater und Show

Sein oder Nichtsein

Manche Wünsche brauchen ganz schön lange, bis sie in Erfüllung gehen. Eine extragroße Portion Geduld benötigt Carsten Thein, bis Ende des Monats schließlich Nick Withbys Komödie nach dem Filmklassiker von Ernst Lubitsch auf die Bühne des Jakobus-Theaters kommt. Vor rund fünf Jahren hatte der Vorstand der Karlsruher Amateurbühne die Verwechslungskomödie über die kleine polnische Theatertruppe, die in Zeiten des nationalsozialistischen Ungeists trotz aller Rivalitäten und Eifersüchteleien...
Theater und Show
Bild: Tinder - das Musical

Tinder - das Musical

Eine neue Publikumsgruppe gewinnt das Kammertheater mit dem musikalischen Spaß, den Ingmar Otto um die rund um populäre Partnerschaftsapp zusammengebastelt hat. Wer hätte wohl gedacht, dass wir plötzlich ein Publikum mit einem Durchschnittsalter von Mitte 20 haben, wunderte sich der als Autor und...