Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 01.2020
Verschiedenes Filme

 

Sorry We Missed You

Bild - Sorry We Missed You
Mit „Sorry We Missed You“, kehrte Ken Loach nach Cannes zurück : In seinem aktuellen Sozialdrama seziert er wieder einmal die wirtschaftliche Realität der Arbeiterklasse, dieses Mal anhand von Ricky (Kris Hitchen) und Abbie (Debbie Honeywood), die mit ihre beiden Kindern in Newcastle im Norden Englands leben und die beide mit Null-Stunden-Verträgen immer tiefer in die Schuldenfalle geraten. Abbie arbeitet als mobile Altenpflegerin und wird pro Patient bezahlt, unabhängig vom Zeitaufwand. Ricky versucht sich als Kurierfahrer selbständig zu machen, ohne feste Arbeitszeiten, nach Schnelligkeit der Lieferung, den Lieferwagen muss er selbst stellen. Immer tiefer geraten die beiden in den Strudel von Zeitdruck, Überforderung, Abhängigkeit und neuen Schulden, was sich auch auf das familiäre Zusammenleben auswirkt und die Familie immer weiter in die Krise schlittern lässt.

Kinostart: 30.01.