Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 01.2020
Musik Querbeet

 

Dorfschänke

Bild - Dorfschänke
Bild - Dorfschänke
Wie gewohnt wird auch im Januar in der Dorfschänke am Wochenende gerockt.. Hier ist eine Auswahl der auftretenden Bands:
7#9, das sind Dunja Hofheinz (Lead Vocals, Gitarre), Klaus Klingenschmidt (Backing Vocals, Bass), Frank Thomas Lange (Drums) und Stefan Pfister (Gitarre). Die vier Karlsruher Musiker zelebrieren bekannte Rock-Klassiker von Led Zeppelin über Tina Turner bis hin zu Creedence Clearwater Revival mit lauten Gitarren, groovenden Drums, fetten Bässen und einer ausdrucksstarken Powerstimme (04.01./21:00 Uhr).
Heißen Garagen-Blues gibt es von Dynamite Daze: Die vier Herren um den aus Karlsruhe stammenden Frontmann Diddy Metzger kommen mit ihrer Blues-Rock-Melange alles andere als stromlinienförmig oder brav daher. Ihre Musik ist schräg, manchmal fragil, dreckig und explosiv (17.01./21:00 Uhr).
Early Roman Kings (Foto) ist ein junges Trio aus Karlsruhe, das sich der ehrlichsten aller Musikrichtungen verschrieben hat. Die drei Musiker spielen traditionellen Blues gepaart mit einer ordentlichen Portion Rock. In ihren energiegeladenen Konzerten sind neuinterpretierte Klassiker von Robert Johnson über Eric Clapton bis John Mayer zu hören. Abgerundet wird das Programm durch Eigenkompositionen (18.01./21:00 Uhr). Ein immer wieder gerne gesehener Gast in der Dorfschänke ist der Jazzgitarrist Hope Awosusi, wo er dem Publikum regelmäßig zusammen mit seinen Freunden einheizt. Das Repertoire reicht von Jazz Standards und modernem Funk Jazz bis hin zu eigenen Kompositionen. Hope Awosusis Auftritte sind entsprechend abwechslungsreich und sorgen immer wieder für gute Laune (25.01./21:00 Uhr).

…this would be the last time

Ein schöner und auch wehmütiger Anlass ist das 33jährige Jubiläum von Klaus Höger und seiner Dorfschänke am Fr 24. und Sa 25. Jan – und leider auch (Zitat) "mit Sicherheit mein letztes“ ist. Für regionale Bands – und zur Freude des Publikums – wurde die Dorfschänke – eine der ältesten Kneipen von Karlsruhe – zu einem beliebtem Veranstaltungsort. Das stilistisch schwer einzuordnende Lokal widerstand konsequent allen Modetrends, ein Sinnbild dafür ist die aus den 50er Jahren stammende „Otto Brändli“-Firmen-Fliese auf der Herrentoilette. Klaus Höger, der begeisterte Stones-Fan, wird dafür sorgen, dass an diesen Abenden neben Nostalgie der Partyspaß nicht zu kurz kommt.

> Dorfschänke, Am Künstlerhaus 33, Karlsruhe

Dorfschänke

Am Künstlerhaus 33

76131 Karlsruhe

0721 / 378138

| Infos