Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 04.2018
Musik Querbeet

 

Ali Jabor spielt Oud

Wini Uhrig liest

Bild - Ali Jabor spielt Oud
‏Seit 2014 lebt der aus Bagdad stammende und vor den islamischen Milizen geflohene Musiker Ali Jabor in der Gegend von Karlsruhe. Schnell hat sich Jabor hier als Virtuose auf der lautenähnlichen Oud etabliert und bei zahlreichen Gelegenheiten sich mit seiner ebenso melancholischen wie märchenhaft orientalischen Musik viele Fans erspielt. Jabor versteht sich einerseits als Botschafter einer in islamischen Ländern vielfach unterdrückten arabischen Musikkultur, andererseits nimmt er gerne westliche Einflüsse in sein Spiel auf. Hatte er in seinen ersten Soloprogrammen orientalische Märchen aufgegriffen, so präsentiert er in seinem dritten Programm Geschichten über den großen Musiker und gelehrten Ziryab, der im 9. Jahrhundert unserer Zeitrechnung auf dem Weg von Bagdad über Kairouan und Cordoba das Spiel der Oud nach Europa brachte. Neben dem musikalischen Einfluss auf die spanische Musik verdanken wir diesem arabischen Gelehrten unter anderem aber auch unsere klassische Speisefolge und das Wissen, dass der grüne Spargel essbar ist. Ali Jabor demonstriert wie Ziryab die traditionelle orientalische Musik verändert hat, die Europäische beeinflusste und was man heute aus dieser Tradition schöpfend daraus erschaffen kann. Wie bei den vorigen Programmen wird Jabor von Wini Uhrig als Vorleser begleitet. > Kulturhaus Mikado, Kanalweg 52, Karlsruhe, 20 Uhr

Mikado

Kanalweg 52

76149 Karlsruhe

0721 / 7501366

| Infos