Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 10.2016
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Rolf Zimmermann

Bild - Rolf Zimmermann
Die Kunst zu handeln > Warteschlangen, Absperrungen, Gedränge - eine düstere Atmosphäre herrscht um die scheinbar gesichtslosen Menschen, die Rolf Zimmermann in einem engen Raum zeigt. Die Arbeit stammt aus seinem Zyklus „Asylbewerber warten“. Neben neuen Arbeiten des 1948 geborenen, unter anderem bei Peter Dreher an der Karlsruher Akademie ausgebildeten Künstlers sind viele der Leinwände und Zeichnungen aus dieser Serie in einer Ausstellung zu sehen, die unter der Devise „Die Kunst zu handeln“ in Kooperation mit dem Künstlerbund Baden-Württemberg entstand und bis zum Jahresende Künstler und Künstlerinnen der Galerie präsentiert, die Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg sind.

> Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe, Baumeisterstraße 4, Sa 15. Oktober (Eröffnung Sa 22. Oktober 2016, 19:00-21:00 Uhr) - Sa 5. November 2016, Mi-Fr 14:00-18:00 Uhr, Sa 12:00-15:00 Uhr.

Galerie Knecht und Burster

Baumeisterstr. 4

76137 Karlsruhe

| Infos