Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2015
Kunst, Ausstellungen Ausstellungen

 

Erinnerungen an heute

Bild - Erinnerungen an heute
Wer vor der Türe genervt von den ganzen Baustellen ist, wird auch im Museum beim Markt nicht glücklich werden. Denn drinnen setzt sich der durch Zäune vergitterte Blick von Baugewichten in Plastiksäcken gerade fort. Leben 20.15 eben - das Leben ist eine Baustelle. Auch die Exponate, die hinter den Zäunen auf Sockeln thronen, sind (noch) keine klassischen Museumsstücke, sondern Accessoires unseres Alltags, die man im Allgemeinen in den umliegenden Geschäften ersteht. Was soll einmal von unserer Gegenwart erhalten bleiben? Was ist vergänglicher Schnickschnack? Das Publikum kann mittels roter Punkte darüber abstimmen, ob die hippe Kochkiste oder die fluffige Häkelmütze, die hölzerne Computertastatur oder das Essen to go in den Museumsfundus übergehen und zur Erinnerung an heute beitragen soll. Doch spannender als die Dinge als Spiegel unserer Zeit sind die Statements von Karlsruhern über das Leben in der Fächerstadt. Alle haben Migrationshintergrund und sind damit durchaus repräsentativ. Ihre Äußerungen sind der Messstein darüber, ob der vielzitierte Privelegienbrief des Stadtgründers uns heute auch nur einen Pfifferling wert ist.

> bis 8. November 2015, Museum beim Markt, Karlsruhe, Di-Do 11 bis 17 Uhr, Fr - So und Feiertag 10-18 Uhr

Museum beim Markt

Karl-Friedrich-Str. 6

76131 Karlsruhe

0721 / 9266578

| Infos