Meldung

VERLOSUNG: Karlsruher Meisterkonzert

 
Auch in der 10. Saison gehen die Karlsruher Meisterkonzerte ihren eigenen Weg. Klassik auf höchstem Niveau. Start ist am 14. Oktober 2017 mit einem Klavierabend mit Ewa Kupiec.  
Klappe auf verlost 3 x 2 Karten für das Konzert am Samstag 14. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Konzerthaus Karlsruhe, Festplatz. Mail mit Stichwort "Exzellente Klassik" an info@klappeauf.de, Einsendeschluss ist der 30.8.2017. 
Wenn sich die Polin ans Klavier setzt, ist da nichts als die „pure Substanz“ der Musik – atmosphärisch dicht, mit umfassenden technischen Fähigkeiten und natürlicher Individualität gespielt. Nicht nur der Komponist Witold Lutosławski kommt angesichts ihrer Kunst ins Schwärmen, auch die Kritik ist sich einig: „Eine echte Offenbarung“ sei die erfahrene Musikerin, die seit über 25 Jahren erfolgreich international konzertiert. In ihrem Recital spielt sie neben der Sonatine von Ravel und geistreichen Impromptus von Chopin und Schubert auch Prokofjews „Romeo und Julia“ in der Fassung für Klavier. Es ist eine große Liebesgeschichte, extrahiert zu reinem Klang – das dürfte Ewa Kupiec bestens liegen.  
Saisonvorschau: Bei den sechs Sinfoniekonzerten werden gefragte Solisten erwartet, wie der Oboist Albrecht Mayer (28. Oktober 2017), der Pianist Steven Osborn (9. Dezember 2017), der Cellist Mischa Maisky (26. Februar 2018) oder auch der Geiger Barnabás Kelemen (3. März 2018). Für die beiden Klavierabende der neuen Saison konnten Ewa Kupiec (14. Oktober 2017) und Boris Giltburg (14. April 2018) gewonnen werden. „A Christmas Carol“ heißt das szenische Familienkonzert des SWR Symphonieorchester (9. Dezember 2017, 15 Uhr) nach einem Weihnachtsmärchen von Charles Dickens. 
Foto: Ewa Kupiec - C KassKara