Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Meldungen

 

„Fair. Und kein Grad mehr!“

Bild - „Fair. Und kein Grad mehr!“
In diesem Jahr liegt der thematische Schwerpunkt der Fairen Wochen, die am 15. September starten und an der sich Karlsruhe mit einem vielfältigen Aktionsprogramm bis zum 28. Oktober beteiligt, auf der Klimagerechtigkeit und damit auf dem globalen Nachhaltigkeitsziel 13 „Maßnahmen zum Klimaschutz“ der Agenda 2030.

Während der Fairen Wochen eröffnen auch zusätzlich Orte, an denen man sich mit fair gehandelten Waren eindecken kann: So gibt es beispielsweise im Bio-Markt Füllhorn Karlsruhe im Aktionszeitraum spezielle ausgesuchte Fair-Trade-Angebote. Der Weltladen, der während der Fairen Wochen Karlsruhe wieder Infostelle rund um alle Fragen zu den Fairen Wochen wird, bietet dieses Mal Produkte mit dem Schwerpunkt Klimaschutz. Außerdem gibt es zahlreiche Aktionen zum Thema.

Am Rahmen des WestwindFestes gibt es auf dem Gutenbergplatz, direkt vor der Musikbühne, eine Flashmob-Modenschau mit den großen und kleinen Freunden aus dem LadenZWEI (17.09./16:25 Uhr).

Wer schon immer wissen wollte, wo es in Karlsruhe fair hergestellte und ökologisch produzierte Kleidung gibt, kann dies bei einer Fahrradtour durch die Karlsruher Innenstadt erfahren (23.09./09:30 Uhr bis 12:00 Uhr).

Die Fairen Wochen sind eine gute Gelegenheit, sich mit ganz unterschiedlichen Themen der Nachhaltigkeit auseinander zu setzen, zahlreiche lokale Läden, gastronomische Betriebe und sonstige Akteure und Akteurinnen und deren Engagement für die globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 und den Fairen Handel kennenzulernen.

Ein Highlight der diesjährigen Fairen Wochen ist die Veranstaltung „Klima – Natur – Eine Welt: Karlsruher Mitmachtag für Morgen“ auf dem Marktplatz (30.09./ von 11:00 bis 17:00 Uhr).

Weitere Programmpunkte und Infos: karlsruhe.de

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Meldungen

Meldungen
Bild: Lametta

Lametta

Bewerbungsschluss 20. Juli 2024

Ab sofort kann man sich für einen eigenen Stand für die 13. Lametta am 6. und 7. Dezember 2024 im Tollhaus Karlsruhe bewerben. Bewerbungsschluss ist der 20. Juli 2024. Eine Entscheidung für die Aussteller 2024 wird Ende August getroffen werden. Alle Informationen und das Bewerbungsformular gibt...
Meldungen
Bild: Spurensuche …

Spurensuche …

Eine Kriminalitätsgeschichte der Reichenau

150 Kriminalfälle aus 140 Jahren verzeichnet das Reichenauer Malefizbuch – Nachbarschaftsstreitigkeiten und Beleidigungen, Körperverletzungen, Diebstähle und Brandstiftungen, Tötungen und Sexualstraftaten. „Es finden sich alle Arten von Delikten, fast alles, was Menschen tun können und was ihnen...
Meldungen
Bild: Sommerakademie Karlsruhe 2024

Sommerakademie Karlsruhe 2024

Einmal eine kreative Auszeit nehmen? Für fünf Tage konzentriert in Kunstbereiche wie Malerei, experimentelles Zeichnen, Siebdruck, Bildhauerei, Aluguss und 3D-Druck, Fotografie, Steinbildhauerei oder Aquarell hineinschnuppern und tief eintauchen, das bietet seit einigen Jahren die Sommerakademie auf...
Meldungen
Bild:  Goldene Schnabel für Ullrich  Eidenmüller

Goldene Schnabel für Ullrich Eidenmüller

- Auf ein Wort -

Den „Goldenen Schnabel“ 2024 hat er sich redlich verdient: Gewürdigt wurde Ullrich Eidenmüller (Foto rechts) als „eine Person des öffentlichen Lebens, die sich in vorbildlicher Weise bemüht, über das gesprochene Wort eine lebendige Beziehungs- und Gesprächskultur zu schaffen“, erklärte...
Meldungen
Bild:  Bruddler

Bruddler

Der Karlsruher - die Karlsruherin und das Karlsruhe: Nichts kann gut genug sein - an allem gibt’s was auszusetzen; zufrieden können nur andere sein. Die Nordhessen zum Beispiel: „Kennst Du das Land, wo nie die Sonne schien, wo sture Ochsen krumme Furchen ziehen, wo Mägde und Knechte aus einem...
Meldungen
Bild: Ornamenta 2024

Ornamenta 2024

Als große Wundertüte kündigt sich für diesen Sommer die Pforzheimer Ornamenta an. Sie belebt einen Namen, der seit seiner erfolgreichen Premiere im Jahr 1989 nie ganz verschwand, aber in die Querelen von Politik und Machtwechsel im Rathaus geriet und nun, 35 Jahre später, das werden soll, was sie...
Meldungen

Jazz meets Klassik beim Brahmsplatzfest

Mit der Band „Groove Incorporation“ und Klassikern der Soul-, Funk-, Rock- und Popgeschichte startet das vom Verein Kulturnetzwerk Mühlburg veranstaltete Brahmsplatzfest (Fr 26. Juli, 20:00 Uhr). Außerdem bei der 14. Auflage des Fests dabei sind der Karlsruher Gitarrist Hope Awosusi mit seiner Band „Master Hope & Friends“, deren Repertoire von Jazz und Funk-Jazz über Soul bis zu Eigenkompositionen reicht (Sa 27. Juli, 20:00 Uhr), und das Ensemble „Sorpresa“, das eine Klassik-Matinee...
Meldungen
Bild: Gastronomie und Livemusik

Gastronomie und Livemusik

Beim 37. Oechsle Fest in Pforzheim gibt es wieder 17 Tage lang in liebevoll dekorierten Lauben Kulinarisches und täglich Livemusik mit Bands und Musikgruppen der unterschiedlichsten Stilrichtungen bei freiem Eintritt. Die Gastronomen aus dem Enzkreis präsentieren eine große Auswahl von Gerichten und...
Anzeige
Bild: Effekte Karlsruhe