Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Kunst

iegfried C. Schenkel

Mischwesen > Vor 40 Jahren war er einer der Mitbegründer des Karlsruher Künstlerhauses, nun widmet der Berufsverband Bildender dem 81-jährigen Karlsruher Künstler und Kunstpädagoge eine Ausstellung. Hatte Siegfried C. Schenkel in den späten 60er Jahren an der Karlsruher Akademie unter anderem bei Georg Meistermann und Herbert Kitzel studiert - seine Arbeiten versprühen noch heute Anmutungen des letzteren - so widmete sich Siegfried C. Schenkel bald auch der Grafik und dem Grafikdesign, das er im zweiten Studium vertiefte. Bis heute scheinen seine Werke dem Geist der 70er Jahre entsprungen, die in einen fantastischen Kosmos entführen, der damals als Gegenentwurf zum politischen Realismus und Agitprop entstand. Mischwesen, Hybriden und Chimären bevölkern Schenkels Bilder, die mal bizarr komisch wirken, mal düster bedrohliche Gestalten zeigen. Mal ist es eine Pflanze, die aus dem aufgebrochenen Asphalt keimt, mal kann es ein Tier sein, das der Künstler in seinem Garten beobachtet.  
 
> So 14. April bis So 5. Mai 2019, Künstlerhaus, Am Künstlerhaus 47, Karlsruhe, Mi – Fr 17.00 – 19.00 Uhr, Sa – So 14.00 – 18.00 Uhr, Vernissage So 14.04.2019, 11Uhr

BBK Künstlerhaus Karlsruhe

>>Am Künstlerhaus 4
76131 Karlsruhe
 
Homepage