Alle Artikel Verschiedenes Filme

Banff Mountain Film Festival

Es ist seit 43 Jahren eines der renommiertesten Outdoorfilm-Festivals der Welt. Im Anschluss an das neuntägige Festival, das jedes Jahr im Herbst im kanadischen Städtchen Banff stattfindet, und bei dem der „Outdoor Oscar“ verliehen wird, geht eine Auswahl der prämierten Filme auf Weltreise. Gezeigt werden sechs Kurzfilme mit einer Gesamtlaufzeit von rund zwei Stunden. In „Eis und Regen“ geht es um eine Alpenüberquerung der Extreme, in „RJ Ripper“ um einen Mountainbiker aus Katmandu und „The Minervator“ dreht sich um eine übergewichtige US-amerikanische Ultrarunnerin, die gegen alle Vorurteile ihrem Hobby nachgeht. „The Beaver Believers“ ist ein Porträt über Sherri Tippie, die Biber bei der Zerstörung ihres Lebensraumes seit 28 Jahren umsiedelt, sowie „Surviving The Outback“ um einen Australier auf den Spuren deutscher Flugpioniere im Nordwesten Australiens und der Kurzfilm „Far Out: Kai Jones“ über einen gerade mal elfjährigen Skifahrer auf dem Programm.  
 
> So 17. März 2010 um 17:00 & 20:30 Uhr, Schauburg, Marienstr. 16,  
Karlsruhe  
 
 
VERLOSUNG: Klappe Auf verlost für die Vorstellung um 17 Uhr drei mal zwei Karten, Mail mit Kennwort "Draußen" an info@klappeauf.de, Einsendeschluss 6. März 2019

Schauburg

>>Marienstr. 16
76137 Karlsruhe
 
Homepage

Weiterführende Links

weitere Infos