Alle Artikel Theater, Comedy, Show Theater und Show

Miroslav Nemec

Der Tatortkommissar und der der Proto-Grieche > Mit „Alexis Sorbas“ verbinden die meisten einen Film aus den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, der mit Anthony Quinn in der Hauptrolle und der berühmten Musik von Mikis Theodorakis überaus populär geworden war. Dahinter steht der Roman von Nikos Kazantzakis, der die Geschichte von der Freundschaft zwischen dem intellektuellen, grüblerischen Ich-Erzähler und dem lebensfrohen und genussfreudigen Alexis Sorbas erzählt. Auf der Grundlage des Romans hat Regisseur Martin Mühleis ein modernes Melodrama geschaffen, und damit eine Paraderolle für Miroslav Nemec, den „Tatort“-Kommissar und zweifachen Grimme-Preisträger. Lustvoll und mit großer Leidenschaft erweckt dieser Kazantzakis Schelmenroman-Helden zum Leben. Mit großer Wandlungsfähigkeit verleiht Nemec den Figuren dieses kraftvollen Romans eindrucksvoll Profil und nimmt die Zuschauer mit auf eine spannende Reise in die archaischen gesellschaftlichen Strukturen der griechischen Mittelmeerinseln mit ihren Konventionen und Traditionen, die auch vor Sühnemord nicht zurückschrecken. Der Bühnen-Sorbas ist ein durchkomponiertes Bühnenstück für einen Schauspieler und Musikensemble. >  
 
> Do 21. März 2019, 20 Uhr, Kulturzentrum Tollhaus, Alter Schlachthof 35, Karlsruhe

Tollhaus

>>Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe
 
Homepage