Alle Artikel Musik Querbeet

No Sugar, No Cream

Neue CD und wieder Live: Der Täter kehrt immer zum Tatort zurück, das ist eine Binsenweisheit. So auch die Karlsruher New Americana Heroes, die vor ziemlich genau drei Jahren an einem Wochenende nacheinander das Karlsruher Kulturzentrum Tempel und die Gaggenauer Klag-Bühne beglückten. Dabei wurde ihr Treiben bestens überwacht und dokumentiert, wie das vor wenigen Wochen erschienene Live-Album „Down South“ beweist. Spürnasen finden schnell heraus, dass an jenem Wochenende im Frühjahr 2016 alles gepasst haben muss. Wer das vorangegangene Studioalbum im Ohr hat, mag sich fast ob des kompakten, kräftigen Sounds der Liveperformance wundern, der weniger folkig fast zum klassischen Stadionrock-Rock tendiert. Doch wer die Band kennt weß, dass sie sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruht, sondern stets den nächsten Coup am Planen ist. Angeblich sollen neueste Werke wieder eher die folkig-akustische Seite hervorkehren. Dazu passt der Gast bei den anstehenden Konzerten, der brother-in-crime Rolf Ableiter, der die Kollegen wiederholt zum support seines Leonard-Cohen-Projekts einlud.  
 
> Fr 22. März 2019, 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Hardtstraße 37b, Karlsruhe;  
 
> Sa 23. März 2019, Klagbühne Gaggenau, 20 Uhr, Luisenstraße 65, Gaggenau 

Tempel

>>Hardtstraße 37a
76185 Karlsruhe
 
Homepage