Alle Artikel Theater, Comedy, Show Theater und Show

Rosedorn

 
Seit 20 Jahren entwickelten mehr als 80 Schauspielerinnen und Schauspieler, aus allen Berufen und im Alter von 15-75 Jahren unter Anleitung von Theaterpädagogin Heide Harmsen Theaterstücke, die sich stets auf eine zentrale gesellschaftskritische Frage fokussierten und zum Nachdenken anregen wollten. Nach zehn eigenen Stücken soll nun für die Karlsruher Spielgemeinde Schluss sein. Bevor aber am 18. Mai mit dem Abschlussfest in der Heimstatt der Truppe, der Emmauskirche in der Karlsruher Waldstadt, der Abschied gefeiert wird, stehen noch einige Aufführungen des letzten, aktuellen Stücks „Rosedorn“ auf dem Spielplan. Ausgehend von dem Märchen "Dornröschen" hat die Karlsruher Spielgemeinde ein Coming-of-Age-Drama ersonnen, das eine junge Frau auf der Suche nach ihrer eigenen Identität begleitet.  
 
> Sa 9. März 2019, um 20 Uhr, Verkehrsmuseum Karlsruhe, Werderstr.63; Sa 23. März 2019, um 20 Uhr, St. Josef Kirche, Gymnasiumstr. 16, Stutensee-Blankenloch; Sa 6. April 2019, 20 Uhr, Jakobus-Theater, Theaterhaus, Kaiserallee 11, Karlsruhe