Alle Artikel Musik Querbeet

Shalosh

Ihr Name steht im Hebräischen für „drei“ - Shalosh ist eine junge israelische Band, die für Nirvana, Brahms und The Bad Plus schwärmt. Die Lautstärke des Rock und die Tanzbarkeit elektronischer Musik treffen bei ihnen auf die Sensibilität studierter Jazz-Musiker. Shalosh ist ein wahres Power-Trio, das sich seit Kindertagen kennt, und vereint kammermusikalische Passagen mit hymnischen Pop-Momenten und großformatigen Orchesterarrangements. Shalosh geben in ihren ekstatischen Coverversionen und intensiven Eigenkompositionen mit Piano, Bass und Schlagzeug stets alles: dramatische Arpeggios, eingängige Melodien und mächtige Power-Akkorde. Shalosh machen weder Jazz noch Rock. Sie selbst nennen es "Acoustic Progressive Music". Ihre neue CD erscheint im Mai auf dem deutschen ACT-Label. > Kulturzentrum Tempel, Hardtstr. 37b, Karlsruhe, 20 Uhr 
 

Tempel

>>Hardtstraße 37a
76185 Karlsruhe
 
Homepage