Alle Artikel Verschiedenes Filme

Beautiful Boy

 
Verzweifelt muss der Freelance-Journalist David Sheff (Steve Carell) mit ansehen, wie sein Sohn Nic (Timothée Chalamet) in die Crystal-Meth-Sucht abrutscht. Er will wissen, was die illegalen Substanzen mit beziehungsweise aus Nic machen und wie er sich seinem Sohn gegenüber verhalten soll. Rückblende: Der 18-jährige Nic ist seit zwei Tagen nicht nach Hause gekommen – in das idyllische Anwesen, in dem David mit der Künstlerin Karen (Maura Tierney) und den gemeinsamen Kindern Jasper (Christian Convery) und Daisy (Oakley Bull) nach der Trennung von Nics Mutter Vicki (Amy Ryan) ein neues Leben für sich und Nic aufgebaut hat. Als Nic wieder auftaucht, wird rasch klar, dass er Drogen konsumiert hat. Mit „Beautiful Boy“ legt der belgische Regisseur Felix Van Groeningen, der hierzulande vor allen durch seinen Film „Broken Circle“ von 2012 bekannt wurde, seinen ersten in Hollywood gedrehten Film vor. Als Vorlage für den Film dienten die Bücher „Beautiful Boy: A Father’s Journey Through His Son’s Addiction” von David Sheff und „Tweak: Growing Up On Methamphetamines” seines Sohnes Nic Sheff, in denen die beiden jeweiligen Erfahrungen mit der Meth-Sucht von Nic festhielten. 
 
Kinostart: 24.01.