Alle Artikel Verschiedenes Filme

The Favourite – Intrigen und Irrsinn

 
Wie schon in seinen beiden letzten surrealistischen, bitterbösen Gesellschaftssatiren „The Lobster“ und „The Killing Of A Sacred Deer“ geht es auch im neuen Film des griechischen Regisseurs Yorgos Lanthimos um Machtspiele, Intrigen und Manipulationen. „The Favourite“ ist ein Kostümfilm, der am englischen Königshof im frühen 18. Jahrhundert spielt. Während sich England im Krieg befindet und ihr Volk große Not leidet, beschäftigt sich die ewig kränkelnde, griesgrämige Queen Anne (Olivia Colman) vor allem mit ihren geliebten Kaninchen und überlässt die Staatsgeschäfte ihrer Hofdame und besten Freundin Lady Sarah Churchill (Rachel Weisz), Gattin von Lord Marlborough (Mark Gatiss) seines Zeichens Kommandant der britischen Armee. Deren Position wird durch die Ankunft ihrer Cousine Abigail Hill (Emma Stone) gefährdet. Der höfische Moloch, die Heuchlerei der Elite und die erbitterten politischen Kämpfe, geführt von Schwätzern und korrupten Emporkömmlingen wirken in Lanthimos´ neuem Film tragisch zeitlos, wobei durch die Kostüme, Masken und Settings die absurden Elemente dieser Welt noch betont werden. „The Favourite“ feierte im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig 2018 seine Weltpremiere und ist für fünf Golden Globes nominiert. 
 
Kinostart: 24.01.