Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Kunst

Dieter Jung. Between and Beyond

Mit einer Reihe von Ausstellungen feiert das ZKM 2019 das 30-jährige Bestehen. Ideales Vorspiel ist eine Retrospektive des 1941 geborenen Künstlers Dieter Jung, der bereits 1986 als Protagonist einer der seit den 1970er-Jahren auch von Künstlern aufgegriffenen Holografie gewidmeten Ausstellung die Karlsruher in Scharen ins Prinz-Max-Palais zog und für die Kunst mit sogenannten Neuen Medien begeisterte. Licht, Raum und Bewegung stehen im Mittelpunkt seiner künstlerischen Arbeit, die den flüchtigen Moment optischer Phänomene mit analogen und digitalen Techniken, in Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Holografie zu fassen sucht. Mit „Between and Beyond“ würdigt das ZKM das umfangreiche Werk des in Berlin lebenden Künstlers, der seit Gründung eng mit dem ZKM verbunden ist. Während die Holografie heutzutage als Mittel zur Fälschungsverhinderung auf jedem Geldschein zum Einsatz kommt, arbeiten Forscher gegenwärtig an der Entwicklung von holografischen Displays, die trägerlos, frei im Raum als dreidimensionale Mixed-Reality-Anwendungen projiziert werden und mit denen sich unsere Art zu arbeiten, zu lernen und zu interagieren grundlegend verändern könnte.  
 
> 09. Februar bis 02. Juni 2019, ZKM Karlsruhe, Lorenzstraße 19, Mi bis Fr 10-18 Uhr, Sa und So 11-19 Uhr, Ero?ffnung Fr 08.02..

ZKM

>>Lorenzstr. 19
76135 Karlsruhe
 
Homepage