Alle Artikel Verschiedenes Lesungen / Vorträge

Christoph Köhler und Matthias Ockert

Lesung mit Musik > Christoph Köhler und Matthias Ockert arbeiten seit über einem Jahrzehnt in vielfältigen Literatur- und Musikprojekten zusammen. Im Kulturhaus Mikado beschäftigen sich der Rezitator und der Gitarrist und Komponist mit der Bedeutung der Musik im Leben von Annette von Droste-Hülshoff, denn bevor sich diese ausschließlich der Poesie widmete, schrieb sie Kompositionen, spielte Klavier und nahm Gesangsunterricht. Neben dem titelgebenden Gedicht „Spätes Erwachen“, rezitiert Christoph Köhler weitere bekannte Gedichte und Balladen der Dichterin, die sich synergetisch mit Matthias Ockerts Vertonungen und klanglichen Improvisationen verbinden (25.01./20:00 Uhr). 

Mikado

>>Kanalweg 52
76149 Karlsruhe
 
Homepage

Termine

Freitag, den 25.01.2019
20:00 • Spätes Erwachen • (Balladen von Annette v. Droste-Hülshoff) - Lyrik & Jazz mit Christoph Köhler(Rezitation) Matthias Ockert (E-Gitarre, Elektronik)