Alle Artikel Musik Querbeet

Sea Moya

Afro-Kraurock mit Groove > Vor dem mutigen Umzug nach Kanada hat sich das Mannheimer Trio Sea Moya für die Produktion der ersten LP „Falmenta“ für ein paar Wochen in einem Chalet im gleichnamigen Örtchen im Piemont eingeschlossen. An ländliche Idylle, Alpenpanoramen oder Hüttenromantik lässt die Platte jedoch an keiner Stelle denken. Sea Moya ist damit ein Dokument der Leichtigkeit gelungen, die sich durch ihre noch kurze Bandgeschichte zieht. Sie vermischen dabei gekonnt Krautrock mit afrikanischen Einflüssen und grooven dazu noch ordentlich. Die abwechslungsreichen Soundlandschaften zwischen stoisch rollenden Drums, schwebenden Synthie-Klängen und weit aufgespannten Melodiebögen, der teils funkige Bass und das lässige Schlagzeugspiel fahren den Puls herunter, ohne dabei den Spaß vermissen zu lassen 
 
> Sa 19. Januar 2019 um 21:00 Uhr, Kohi, Werderstr. 47, Karlsruhe

KOHI

>>Werderstraße 47
76137 Karlsruhe
 
Homepage

Weiterführende Links

weitere Infos