Alle Artikel Theater, Comedy, Show Theater und Show

Dernierenwochenende mit Puppen

Fast ein kleines Festival der Abschiede findet am letzten Januarwochenende im Figurentheater marotte statt, denn gleich vier Kinderstücke, die viele Jahre das Repertoire der kleinen Karlsruher Bühne bereicherten, werden zum letzten Mal gespielt. Los geht es am Samstag, 26. Januar, 11 Uhr, mit der Bühnenversion des Kinderbuchklassikers „Pinocchio“ (ab 5 Jahren) und am Nachmittag wird nach über einem Jahrzehnt die Geschichte des Ritters Parsifal, der von seiner Mutter behütet, fern jeder Zivilisation, im Wald aufwächst, „abgespielt“. Abschied zu nehmen gilt es am Sonntag, 27., auch von einem bezaubernd poetischen Stück über das Abschiednehmen: Letztmals spielt Friederike Krahl um 11 Uhr für Menschen ab fünf Jahren „Adieu, Herr Muffin“ (Foto) nach dem Kinderbuch von Ulf Nilsson. Ein Dauerbrenner im wahrsten Sinne war denn auch das pädagogische „Tatü Tata – ein Tag aus dem Leben eines Feuerwehrmanns“ für Kids ab vier, für das Thomas Hänsel dann um 16 Uhr zum letzten Mal in die Feuerwehruniform schlüpft.  
 
> 26. + 27. Januar 2019, Figurentheater marotte, Theaterhaus, Kaiserallee 11, Karlsruhe

marotte Figurentheater

>>Kaiserallee 11
76133 Karlsruhe
 
Homepage