Alle Artikel Musik Querbeet

GoGo Penguin

Das Trio aus dem britischen Manchester, der Stadt von Oasis, New Order, Joy in Division und The Smiths, ist nur auf dem Papier ein klassisches Jazzpiano-Trio. Anders als viele ihrer Kollegen haben sich Bassist Nick Blacka, Pianist Chris Illingworth und Schlagzeuger Rob Turner stilistisch weit vom jazzigen Besetzungsklassiker entfernt. Indie-Rock, Dancefloor-Electronica, moderne Klassik, DJ-Kultur und Minimal Music stehen im Hintergrund der klassisch ausgebildeten Musiker, die sich vielleicht am ehesten mit dem australischen Trio The Necks vergleichen lassen. Doch anders als diese setzen GoGo Penguin in ihren gewaltig hymnischen und überaus klangsinnigen Stücken auf gehörigen Popappeal, unwiderstehlichen Groove und eine starke Portion digitaler Elektronik. Das Ergebnis ist so opulent wie zugänglich, so außergewöhnlich wie eingängig. Vor diesem Jazz muss keiner Angst haben, dass er zu schräg und individualistisch ist, und trotzdem spielen Gogo Penguin auf höchstem Niveau und durchaus innovativ.(Foto: Yvonne Schmedemann) > Kulturzentrum Tollhaus, Alter Schlachthof 35, Karlsruhe, 20 Uhr 

Tollhaus

>>Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe
 
Homepage

Termine

Samstag, den 20.10.2018
20:00 • Gogo Penguin • "A Humdrum Star Live"