Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Kunst

Walter Stöhrer

Energievolle Farbströme vorwiegend in Rot, Gelb und Blau prägen das Werk des im Jahr 2000 63-jährig verstorbenen Grieshaber-Schülers Walter Stöhrer. Die Ausstellung zeigt großformatige Leinwände und Arbeiten auf Papier des international renommierten Vertreters des Informel. Der Künstler, der sich mit Texten etwa von Antonin Artaud und Unica Zürn befasste, malte ab 1969 verschiedentlich in der Öffentlichkeit. Ein Beispiel solcher Malprozesse vor Zuschauern fand 1983 bei der Galerie Schrade in Kißlegg statt und wurde mit der Kamera dokumentiert, der Film ist während der Eröffnung der Ausstellung zu sehen.  
 
> Galerie Schrade, Karlsruhe, Zirkel 34-40, Sa 13. Januar (Eröffnung 15:00-20:00 Uhr) - Sa 10. März 2018, Di-Fr 13:00-18:00 Uhr, Sa 11:00-14:00 Uhr. 

Galerie Schrade

>>Zirkel 38-40
76133 Karlsruhe
 
Homepage