Alle Artikel Theater, Comedy, Show Theater und Show

Georg Friedrich Händels Auferstehung

Passend zu den parallel am Badischen Staatstheater laufenden Händel-Festspielen zeigt das Amateurtheater Die Spur letztmals Peter M. Wolkos literarisch-musikalische Collage 
„Georg Friedrich Händels Auferstehung“ von Stefan Zweig aus dessen „Sternstunden der Menschheit“ mit Musik für Trompete und Cembalo von Händel und Zeitgenossen. Die Musiknovelle befasst sich mit der Entstehung des Oratoriums „Der Messias“. Händel, finanziell ruiniert und vereinsamt, fristet sein Leben in tiefer Verzweiflung. Da fällt ihm ein Manuskript in die Hände, das ihn von Anfang an berührt. Wie in einem Rausch schafft er im Jahre 1741 in drei Wochen sein bedeutendes Oratorium „Der Messias“. Peter M. Wolko hat aus der historischen Miniatur Zweigs eine literarisch-musikalische Collage geschaffen, die der Trompeter Wilhelm Brabletz und Volker Rabus am Cem-balo musikalisch umrahmen. > Bücherland, Rintheimer Straße 16, Karlsruhe, 19 Uhr 

AS Bücherland

Rintheimer Str 19
76131 Karlsruhe
 
Homepage

Termine

Donnerstag, den 28.02.2019
19:00 • Georg Friedrich Händels Auferstehung • Novelle von Stefan Zweig in einer literarisch-musikalischen Collage von Peter M. Wolko - mit dem Theater Die Spur