Alle Artikel Verschiedenes Lesungen / Vorträge

Hommage an Hermine Villinger

Bereits im vergangenen Jahr erinnerte das GEDOK Künstlerinnenforum an die vor 100 Jahren gestorbene Karlsruher Schriftstellerin Hermine Villinger, die zu Lebzeiten zu den meist gelesenen Schriftstellern im deutschen Südwesten zählte und heute doch praktisch vergessen ist. Die Wiederentdeckung freilich lohne sich nicht wegen des damaligen Erfolges der Karlsruherin, sondern viel mehr, weil sie schon damals in ihrem Schreiben die traditionellen Geschlechterrollen in Frage gestellt habe, so die Gedok-Frauen, die den Abend gestalten. Während Franziska Joachim mit Fotos über Hermine Villinger erzählt und Hedi Schulitz deren Texte f#vorträgt, gestaltet Rita Huber-Süß die Veranstaltung im Rahmen des in diesem Jahr den Frauen gewidmeten Literatursommers der Baden-Württemberg-Stiftung musikalisch. > Roncalli-Forum, Heinrich-Hans-Jakob-Saal, Ständehausstr. 4, Karlsruhe, 19:00 Uhr 

Weiterführende Links

weitere Infos

Termine

Mittwoch, den 18.07.2018
19:00 • Die Karlsruher Autorin Hermine Villinger • Hommage/ Vortrag mit Fotos - Franziska Joachim/ Lesung Hedi Schulitz/ Musikalische Begleitung Rita Huber-Süß (Stimme, Keyboard) - Literatursommer Baden-Württemberg - (Eintritt frei)