Alle Artikel Musik Klassik

Wolfgang-Rihm-Stipendium für Marc David Ferrum

Der berühmte Karlsruher Komponist Prof. Wolfgang Rihm und Dr. F.G. Hoepfner haben vereinbart, dass die Hoepfner-Stiftung jährlich ein Stipendium für junge Komponisten vergibt.  
Auf Vorschlag von Prof. Rihm wurde das Wolfgang-Rihm-Stipendium in diesem Jahr an den Komponisten Marc David Ferrum vergeben. 
 
Marc David Ferrum wurde 1995 in Stuttgart geboren. Seit 2015 studiert er Komposition bei Markus Hechtle und Wolfgang Rihm an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Wichtige Impulse erhielt er außerdem während seines Auslandsstudiums bei Motoharu Kawashima am Kunitachi College of Music in Tokio. 2018 gewann er den 1. Preis des Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs in der Kategorie Komposition für sein Werk „summer- nightmare“. Seit einiger Zeit spielt für ihn auch das visuelle in seinen Kompositionen eine große Rolle. Ferrums Interesse an Musiktheatralischem zeigt sich nun in einer Oper für Kinder und Jugendliche, die im Dezember 2019 an der HfM Karlsruhe zu erleben sein wird. 

Weiterführende Links

weitere Infos