Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Theater, Comedy, Show Comedy und Kabarett

 

Jakob Friedrich "I schaff mehr wie Du!

Bild - Jakob Friedrich "I schaff mehr wie Du!
Jakob Friedrich ist seit knapp 20 Jahren Facharbeiter in der schwäbischen Metall- und Elektroindustrie. Doch auch nach so langer Zeit kämpft er noch mit Anpassungsschwierigkeiten, was nicht zuletzt daran liegt, dass seine Eltern aus Bremen kommen. In seinem ersten Solo Programm "I schaff mehr wie Du!" analysiert der Comedian und Kabarettist in charmanter Art und Weise die schwäbische Mentalität sowie politische und wirtschaftliche Zusammenhänge. "Wie befreit lachte das Publikum über die intellektuelle Handwerker-Comedy von Jakob Friedrich, der mit `I schaff mehr wie Du!´ ein frappierend souveränes Solo-Debüt abliefert. Dabei punktet Friedrich mit dem begnadeten Talent, komplexe Zusammenhänge einfach zu erklären – und ad absurdum zu führen. Ein luzides Typenkabarett, bei dem Friedrich bravourös verschiedene Dia- und Soziolekte einsetzt und mit einem Gespür für perfektes Timing und sauber gesetzte Pointen trumpft. Herrlich!" lobt die Saarbrücker Zeitung. (Foto: Lina Bihr) > Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, Osterfeldstraße, 20. Jan um 20 Uhr

Osterfeld

Osterfeldstr. 12

75172 Pforzheim

07231 / 318210

| | Infos

WEITERE ARTIKEL

Theater, Comedy, Show

Comedy und Kabarett

Comedy und Kabarett
Bild: Der Postillon - LIVE

Der Postillon - LIVE

Satirische Beiträge im Stil von Zeitungsartikeln und Agenturmeldungen sind das Erfolgsrezept: Der Postillon ist das beliebteste deutsche Satiremagazin im Internet und mit täglich etwa 200 000 Lesern einer der erfolgreichsten deutschen Blogs. Präsentiert von der Schauspielerin und Moderatorin Anne...

MELDUNGEN

Gogol Bordello

Klappe auf präsentiert

Bild: Gogol Bordello
Wenn Gogol Bordello, diese interkontinentale Truppe von Verrückten, mit Gitarre, Bass und Violinen, Akkordeons, Trompeten und Marimbas, Schlagzeug und Percussion loslegen und die Tänzerinnen und Backgroundsängerinnen mit ihrer Show starten, gibt es kein Halten mehr. Die Musik von Gogol Bordello verbindet...

weiterlesen